Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Sri Lanka/Nordprovinz

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordprovinz von Sri Lanka
Hauptstadt Jaffna
andere(r) Hauptstadt auf Wikidata Hauptstadt in Wikidata aktualisieren
Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Einwohner 1.060.023 (2012)
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Fläche 8.884 km²
kein Wert für Fläche auf Wikidata: Fläche nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Indien Nordprvinz Nordwestprovinz Nördliche Zentralprovinz Zentralprovinz Westprovinz Sabaragamuwa Ostprovinz Uva SüdprovinzNorthern in Sri Lanka.svg

Die Nordprovinz von Sri Lanka wird hauptsächlich von der tamilischen Minderheit bewohnt.

Regionen[Bearbeiten]

  • Halbinsel Jaffna: sie ist der am dichtesten besiedelte Teil der Provinz, sie ist umgeben vom der größte Teil ihrer Bevölkerung sind Tamilen, und während des Bürgerkriegs 1983-2009 fanden in dieser Region mehrmals heftige Kämpfe statt, ihre Spuren wurden bisher nur zum Teil beseitigt. Die Halbinsel ist umgeben vom Golf von Bengalen im Osten und von der Paikstraße im Westen. Der Elefantenpass verbindet die Halbinsel mit der Vanni-Region.
  • Vanni-Region: sie gehört wie die südlich angrenzenden Gebiete zur Trockenzone von Sri Lanka. Im Westen der Region liegt die Insel Mannar, von ihr geht die Adamsbrücke (Rama's Bridge, Rama Setu) zur knapp 30 km entfernten Küste von Südindien. Bei der Adamsbrücke handelt es sich um eine Kette von Koralleninseln und Sandbänken, die von größeren Schiffen nicht passiert werden kann. Südlich der Adamsbrücke liegt der Golf von Mannar.

Administrativ gliedert sich die Nordprovinz in fünf Distrikte:

  • Jaffna-Distrikt (1.025 km²), er umfasst den Großteil der Halbinsel Jaffna.
  • Kilinochchi-Distrikt (1.279 km²), ein kleiner Teil liegt auf der Halbinsel Jaffna, der große Rest und die weiteren Distrikte zählen zur Vanni-Region.
  • Mannar-Distrikt (1.996 km²)
  • Vavuniya-Distrikt (1.967 km²)
  • Mullaitivu-Distrikt (2.617 km²)

Orte[Bearbeiten]

Fischmarkt in Valvettithurai
  • Jaffna - Die Hauptstadt der Provinz
  • Mannar - Stadt und Insel auf der Adamsbrücke
  • Vavuniya - Verkehrsknotenpunkt
  • Point Pedro - nördlichster Punkt von Sri Lanka
  • Valvettithurai

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Madhu - katholischer Wallfahrtsort
  • Wilpattu-Nationalpark zusammen mit der Nordwestprovinz. Der Park war während des Bürgerkriegs Rückzugsgebiet der Tamil Tigers, einige Waldstücke sind angeblich noch vermint.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Eine Anreise mit der Bahn ist zur Zeit nur möglich bis nach Vavuniya, die Verbindungen nach Jaffna bzw. nach Mannar wurden im Bürgerkrieg zerstört und sind noch nicht wieder hergestellt.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.