Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Southampton

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southampton2.jpg
Southampton
Provinz unbekannt
unbekannte Verwaltungseinheit: Q1136601 (edit)
Einwohner
239.400 ()
Höhe unbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
Tourist-Info Web http://www.visit-southampton.co.uk/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von England im Vereinigten Königreich
Reddot.svg
Southampton

Southampton ist die bedeutendste Hafenstadt an der Südküste Englands, deren Geschichte bis in die Zeit der römischen Besatzung zurückdatiert.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die Stadt wird durch den Southampton Airport (SOU) bedient. Platzhirsch ist die Flybe, die größtenteils Ziele auf den britischen Inseln bedient. Im deutschsprachigen Raum bedient sie saisonal Genf und Salzburg. Ebenfalls angeboten wird auch Hannover.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Southampton besitzt eine Fähverbindung zur Isle of Wight (http://www.redfunnel.co.uk/) und zur Stadt Hythe, die am Rande des New Forest liegt. Beide Schiffslinien legen vom Town Quay ab. Rundfahrten durch den Hafen werden regelmäßig auch wenn nicht täglich angeboten, hauptsächlich wenn große Kreuzfahrtschiffe im Hafen (http://www.cruisesouthampton.com/cruise-list/?keyword=) anlegen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Reste der mittelalterlichen Stadtmauer.
  • Das 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Bargate ist ein mittelalterliches Tor, in dessen oberen Bereich sich ein Besucherzentrum befindet. In der Stadt befindet sich ebenfalls eines der längsten Stücke noch erhaltener mittelalterlicher Befestigungsmauer in England.
  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Solent Sky - ein Luftfahrtmuseum zu Ehren der weltberühmten Spitfire, die aus Southampton stammt. Lage in der Albert Road, Tel. 02380 635830. Eintritt Erw. £6,50, Wheelchair-green3.png
  • 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Maritime Museum SeaCity Museum, Civic Centre, Havelock Road, Southampton; Tel.: 023 / 8083 3007; Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlaß 16.00 Uhr)
  • 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Tudor House Tel.: 023 / 8083 4242; Öffnungszeiten Di – Fr 10.00 – 15.00 Uhr (letzter Einlaß 14.30 Uhr), Sa + So 10.00 – 17.00 Uhr (letzter Einlaß 16.30 Uhr), Mo ist Ruhetag; zwischen 24. Dez. + 1. Jan. ist geschlossen; Eintrittspreise: Erwachsene £4.75, Kinder unter 5 kostenlos, Familienticket £13.50, ermäßigte £3.75

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Southampton ist zu Semesterzeiten voll von Studenten und verfügt über ein weitreichendes Nachtleben. Ausgehmöglichkeiten sind hauptsächlich konzentriert auf die Viertel Portswood, Sant Marrys, Bedford Place/London Road und dem Zentrum. Auch gibt es ausführliche kulturelle Aktivitäten auf den Campus der beiden Universitäten. Weiterhin gibt es über die ganze Stadt verstreut die berühmten Pubs zu entdecken, oft mit täglichen Veranstaltungen wie Musik und Pubquizabenden. Ein Veranstaltungskalender findet man bei den Studentenvertretungen (Student Union) der University of Southampton und Solent University.

Unterkunft[Bearbeiten]

In Southampton gibt es hauptsächlich kleine Pensionen oder B&Bs in der Nähe der 'Hill Lane'. Außerdem gibt es ein großes Angebot an Hotels (z.B. Premier Inn für ein kleines Budget). Herbergen ('Hostale') sind nicht bekannt.

Lernen[Bearbeiten]

Es gibt mehrere Universitäten und Hochschulen in der Stadt, die University of Southampton, die Southampton Solent University, das Southampton City College, das Chamberlayne College for the Arts, das Woodlands Community College, das La Sainte Union College of Higher Education und das Grove Park Buisness and Enterprise College.

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • An Southampton angrenzend ist der New Forest, ein Wald-Heide-Gebiet, das fast noch unverändert die Zeit der Normannen überlebt hat. Seit 2005 ist das Gebiet ein Nationalpark. Bietet sich für Wanderungen und Camping an, das Gebiet grenzt an den Solent, Teil des Ärmelkanals. Berühmt sind die freilaufenden New-Forest-Ponys. Automuseum in Beaulieu. Sehenswert auch die Exbury Gardens.
  • Die Isle of Wight ist mit Fähre in einer halben Stunde erreichbar. Sommersitz von Königin Victoria, Badestrände und Kalkfelsen.
  • Bournemouth, einfach mit dem Zug zu erreichen hat im Gegensatz zu Southampton einen weitläufigen Sandstrand und zwei Piers (Boscombe und Bournemouth). Kurse und Verleih fürs Wellenreiten verfügbar.
  • Nach Stonehenge (ca. 33 Meilen) über Salisbury
  • Nach Winchester (13 Meilen)

Weitere Ausflugsziele: siehe Grafschaften Hampshire und Wiltshire

Verschiedene Kreuzfahrtgesellschaften bieten Ausflüge ab Hafen Southampton nach London und Umgebung an, Entfernung knapp 80 Meilen (ca. 125 km), Beschreibung der Ziele siehe auch unter London#Ausflüge.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.