Semei

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Semey central square.jpg
Semei
RegionOstkasachstan
Einwohnerzahl350.201 (2020)
Höhe206 m
Lagekarte von Kasachstan
Lagekarte von Kasachstan
Reddot.svg
Semei

Semei (bis 2007 Semipalatinsk) ist eine Großstadt im Osten Kasachstan am Ufer des Flusses Irtysch.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem 1 Flughafen Semei wikipedia wikidata (IATA: PLX) gibt es einen kleinen Flughafen südöstlich der Stadt, von dem täglich Flüge nach Almaty und Astana und zwei mal pro Woche ein Flug nach Moskau ausgehen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Es gibt regelmäßige Zugverbindungen Richtung Barnaul und Novosibirsk in Russland. Es gibt mehrmals täglich Züge nach Almaty und einen täglichen Zug nach Astana

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt Täglich Busverbindungen unter anderem nach Pavlodar und Ust-Kamenogorsk.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Semei

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Museen[Bearbeiten]

  • Heimatkundemuseum. 1883 unter der Leitung von Jevgenij Michaelis als Gogol-Bibliothek mit angeschlossener Ausstellung gegründet.
  • 1 Abaj-Gedenkmuseum (Абайдың әдеби-мемориалдық мұражайы) wikipedia wikidata
  • Dostoevsky Museum

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.