Fahrrad
Brauchbarer Artikel

Selbitz-Radweg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beschilderung des Selbitz-Radweges

Die Selbitz-Radroute führt vom Selbitz-Ursprung in Wüstenselbitz über Schauenstein bis zur Mündung in die Saale im Höllental.

Streckenprofil[Bearbeiten]

Karte von Selbitz-Radweg

Länge: 30 km

Ausschilderung: Weitgehend mit Zwischenwegweisern.

Steigungen: Die Strecke ist flussabwärts abschüssig. Helmbrechts liegt auf 616 m Höhe ü. NN, Blankenstein auf 444 m Höhe.

Wegzustand: überwiegend asphaltiert, im Höllental meist geschottert

Verkehrsbelastung: wenig Verkehr oder verkehrsfrei. Es werden auch Gemeindestraßen genutzt.

Geeignetes Fahrrad: Touren- oder Cityrad mit Gangschaltung.

Familieneignung: Ja

Inlinereignung: stellenweise

Zwischen Schauenstein und Selbitz

Hintergrund[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Auskünfte beim Frankenwald Tourismus Service Center unter der Servicenummer 01805 366398.

Fahrrad-Verleih und Service-Stationen

  • Schauenstein: Fahrradverleih Selbitztal, Komm.-Waldenfels-Str. 44, Uschertsgrün, Tel. 09252/927426 und 09280/782 (Verleih)
  • Selbitz:, Rathaus, Bahnhofstraße 2, Tel. 09280/6030 (Verleih)
Dr. Martin-Luther-Kirche in Wüstenselbitz

Anreise[Bearbeiten]

Öffentliche Verkehrsmittel[Bearbeiten]

An der Bahnstrecke Helmbrechts - Münchberg

  • Bahnhof 1 Helmbrechts

Von Helmbrechts nach Selbitz fährt man auf der ehemaligen Bahnstrecke, es gibt keinen Zugverkehr mehr. Man kann die Strecke mit dem Bus 6350, der mehrmals am Tag fährt, in guten 20 Minuten befahren, jedoch ohne Fahrrad. Wer seine Fahrräder Mitnehmen will muss mit dem Zug über Hof und Münchberg fahren, das dauert 1,5 bis 2 Stunden.

An der Bahnstrecke Hof – Köditz – Selbitz – Naila – Hölle - Bad Steben

  • Bahnhof 2 Selbitz
  • ehemaliger Bahnhof 3 Naila
  • Bedarfshalt 4 Oberklingensporn
  • ehemaliger Bahnhof 5 Marxgrün
  • Bedarfshalt 6 Höllenthal
  • Bahnhof 7 Bad Steben
  • Frankenwald mobil ist ein regionales Bus- und Bahnverbundnetz, das an Wochenenden und Feiertagen den Verzicht auf das eigene Auto leicht macht. Mit Bussen und Bahnen gelangt man, auch mit Fahrrädern zu vielen Zielen. Frankenwald mobil läuft jeweils von Mai bis Oktober. Die Busse fahren an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zweimal täglich hin und zurück.

An der Bahnstrecke Blankenstein - Triptis

  • Bahnhof 8 Blankenstein

Von Blankenstein zurück nach Helmbrechts ist mit dem Zug eine Tagesreise.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Saaleradweg

Auf der Straße[Bearbeiten]

Autobahn A9 Berlin - München, Ausfahrten Symbol: AS 35 Münchberg, Symbol: AS 34 Hof-West, Symbol: AS 32 Naila/Selbitz, Symbol: AS 31 Berg /Bad Steben, Symbol: AS 30 Rudolphstein.

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Dieser Brunnen links am Weg vor Schauenstein ist in Wirklichkeit recht klein

Wüstenselbitz - Helmbrechts - Schauenstein - Selbitz (Oberfranken) - Naila - Marxgrün - Höllental - Blankenstein

Vom Selbitzursprung beim 1 Naturfreibad in Wüstenselbitz am 1 Fabrikverkauf Fraas vorbei auf dem Radweg nach 2 Unterweißenbach, weiter nach 1 Helmbrechts. Durch die Stadt, dann auf dem 3 Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse vorbei am 1 Naturfreibad (im Sommer Einkehrmöglichkeit Wasserfloh) nach 4 Volkmannsgrün. In Volkmannsgrün überquert man die Selbitz auf einer kleinen Fußgängerbrücke, gleich rechts liegt ein 2 Biergarten direkt am Radweg.

Weiter geht es im Tal nach 5 Schauenstein mit dem 2 Schloss und Feuerwehrmuseum oben auf dem Berg. Weiter in der Selbitzaue nach 6 Weidesgrün und nach 7 Selbitz. In Selbitz gibt es Supermärkte für Proviant und Getränke. Weiter nach Naila am 3 Bockpfeifer mit Biergarten vorbei.

In 3 Naila vorbei am 8 Krankenhaus und am Bahnhof der Bahnlinie entlang der Selbitz folgend, an der 4 Gaststätte Froschgrün vorbei über den Griesbacher Weg und den 9 Marxgrüner Weg auf dem Radweg weiter nach 10 Marxgrün.

Staatliches Kurhaus in Bad Steben

Dann entlang der Selbitz 11 nach Hölle durch das 12 Höllental nach Blechschmiedenhammer 4 mit dem Informationszentrum “Höllental“ des Naturparks Frankenwald und 5 6 Einkehrmöglichkeiten. Dann Endspurt zur 13 Mündung der Selbitz in die Saale bei 5 Blankenstein (Beginn des Rennsteiges und Anschluss an den Saale-Radwanderweg.

Sicherheit[Bearbeiten]

Der Radweg ist weitgehend verkehrsfrei, beim Überqueren von Straßen ist besondere Aufmerksamkeit nötig und in Kurven sollte auf der rechten Seite gefahren werden um Zusammenstöße zu vermeiden. Es sollte auf jeden Fall mit Fahrradhelm gefahren werden.

Ausflüge[Bearbeiten]

Über den Saaleradweg zur Saalequelle oder zur Mündung in die Elbe, oder weiter über den Rennsteig-Radwanderweg.

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

  • Fritsch-Wanderkarte 1 :35 000 Bad Steben und Umgebung
  • Fritsch-Wanderkarte 1:50000 Frankenwald
  • Rad- und Mountainbike-Karte Naturpark Frankenwald, Jürgen Fritsch Verlag, ISBN-Nummer 3-9806732-6-X

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.