Artikelentwurf

Schiedam

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schiedam
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Schiedam ist eine Stadt in Zuid-Holland in den Niederlanden. Sie liegt westlich von Rotterdam und nördlich von dessen Hafen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Schiedam Centrum ist der Hauptbahnhof Schiedams. Von dort fahren Intercitys nach Amsterdam, Dordrecht, Lelystad und Vlissingen sowie Sprinter nach Den Haag und Dordrecht.

Zudem halten auch die U-Bahn-Linien A, B und C der Metro Rotterdam dort.

Auch die Straßenbahn von Rotterdam fährt in Form der Linien 21 und 24 durch Schiedam. Sie halten beide in der Nähe des Hauptbahnhofes, zentraler liegen aber die Haltestellen 2 Broesvest und 3 Koennarkt .

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Schiedam liegt am Autobahnring von Rotterdam.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Schiedam

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das 1 ehemalige Rathaus ist ein altes Ziegelgebäude mit kleinem Turm auf dem Dach und steht am großen Marktplatz. Als Rathaus hat das Gebäude ausgedient, inzwischen befindet sich dort eine Brasserie.
  • Die 2 Grote Sint Janskerk ist die dreischiffige Hauptkirche von Schiedam. Sie besteht aus braunen Ziegeln und hat einen hohen Turm. Ihr Bau begann bereits im 14. Jahrhundert.
  • Im Westen wird das Zentrum von der Gracht Lange Haven umrundet, dort findet man neben zahlreichen Grachtenhäusern:
    • Die 3 Lange Havenkerk , die aber keine Kirche mehr ist, sondern als Veranstaltungsort zweckentfremdet wird.
    • Die 4 Bibliothek in einem historischen Gebäude und mit glasüberbautem Innenhof.
  • An der Noordwestgracht, die parallel zum Lange Haven, aber weiter außerhalb das Stadtzentrum umrundet, stehen sechs hohe Windmühlen:
    • Die Windmühle 5 De Kameel ist die östlichste der Mühlen und mit Baujahr 2010 auch mit Abstand die jüngste.
    • In der Mühle 6 De Palmboom war bis 2018 ein Museum beherbergt.
    • In der Windmühle 7 De Noordmolen ist ein gleichnamiges Restaurant untergebracht. Mit ca. 33 m die höchste der sechs Mühlen im Zentrum und nach der Windmühle De Nolet (Siehe unten) auch die zweithöchste der Welt.
    • Die Windmühle 8 De Vrijheid kann nur am nationalen Windmühlentag besichtigt werden.
    • Auch die Mühle 9 De Drie Koornbloemen kann am landesweiten Windmühlentag besucht werden.
    • Die südlichste der Mühlen heist 10 De Walvisch , dient als Museumsmühle und beherbergt ein Windmühlengeschäft.
  • Im Süden Schiedams steht eine weitere Windmühle: 11 De Nolet . 2006 wurde sie aus Marketinggründen von einer Brennerei gebaut. Eigentlich ist sie gar keine Windmühle, sondern eine Windkraftanlage zur Stromerzeugung. Zählt man sie allerdings doch zu den Windmühlen, so ist sie ein Galerieholländer und mit ca. 42 m die höchste Windmühle der Welt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Auch in Schiedam gibt es Geschäfte, ungleich größer ist aber das Angebot im Nachbarort Rotterdam.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.