Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Lelystad

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lelystad Railway Bus Station.jpg
Lelystad
ProvinzFlevoland
Einwohner
76.810 (2016)
Tourist-Info(0)320 - 278222 (mo-fr 8-17 sowie sa 10-18 h)
Infocentrum
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte der Niederlande
Reddot.svg
Lelystad

Lelystad ist die Hauptstadt der Provinz Flevoland. Die Stadt entstand ab 1967. Sie befindet sich auf dem 1957 trockengelegten Polder Oostelijk Flevoland. Benannt ist die Stadt nach dem Schöpfer des Trockenlegungsplanns für die Zuiderzee, Dr. Ir. Cornelis Lely.

Hintergrund[Bearbeiten]

Lelystad wurde offiziell erst im Jahr 1980 als Stadt gegründet. Die Stadt ist als "Planstadt" bzw. "New Town" angelegt (siehe auch entsprechender Wikipediaartikel).

Es ist äußerst interessant in einer so jungen futuristischen Stadt zu sein, die erst nach der Landgewinnung durch Poldern auf der Bildfläche der Welt vor ca. 50 Jahren vom Reißbrett entstanden ist. War man vorher auf Besuch in Urk, Enkhuizen oder Blokzijl und danach in Lelystad meint man, vom Mittelalter in die Neuzeit gekommen zu sein.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Lelystad hat Anschluss an die Bahnlinie Amsterdam - Almere - Zwolle - Groningen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Lelystad

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Luftfahrtmuseum Aviodrome. Das Nationale Luftfahrtmuseum der Niederlande findet sich am Flughafen etwa 6 km südlich der Stadtmitte. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Statue "De Hurkende Man". Die 25 m hohe Stahlskulptur entstand 2010 durch den Künstler Antony Gormley. Sie ist eine Landmarke gegenüber des Hafens. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Nachbau Piratenschiff am Museum Batavialand. Typ ist Gruppenbezeichnung

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Batavia Stad Fashion Outlet. großes Einkaufszentrum mit Erlebnischarakter nahe des Hafens Typ ist Gruppenbezeichnung

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen - das große Sumpfgebiet findet sich 5 km südwestlich der Stadt zwischen Lelystad und Almere.

  • 3 Besucherzentrum Oostvaardersplassen. Ab dem Besucherzentrum gibt es Rundwege zu Beobachtungspunkten. Geöffnet: Di-So 10-17 Uhr. Typ ist Gruppenbezeichnung

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg