Samnaun

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Samnaun
Einwohner773 (2015)
Höhe1846 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Samnaun ist eine Gemeinde im Schweizer Kanton Graubünden.

Hintergrund[Bearbeiten]

Samnaun war jahrhundertelang nur über eine Straße aus dem österreichischen Tirol zu erreichen. Als Relikt aus dieser Zeit ist Samnaun bis heute Zollausschlussgebiet. Daneben hat auch der Wintersport eine große Bedeutung für Samnaun. Samnaun steht in gewisser Konkurrenz zum italienischen Livigno, das einen ähnlichen Zollfreistatus besitzt und ebenfalls über Wintersportmöglichkeiten verfügt, in dem aber auch keine Mehrwertsteuer erhoben wird und somit die Produkte (in Verbindung mit dem geringeren Preisniveau in Italien) nochmals günstiger sind. Livigno hat aber den Nachteil der deutlich schlechteren Verkehrsanbindung (ausschließlich über einen mautpflichtigen Tunnel oder aus dem ohnehin schon abgelegenen Berninapass erreichbar).

Samnaun ist der einzige Ort der Schweiz, in dem man Tirolerisch und nicht Schweizerdeutsch spricht.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Nächster Bahnhof ist Scuol-Tarasp an der Engadinerbahn. Von hier besteht eine Verbindung mit dem Postauto.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mit dem Postauto ab Scuol-Tarasp nach Samnaun.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die einzige Straße, die ausschließlich über Schweizer Staatsgebiet führt, ist nur eingeschränkt befahrbar (SUV-Verbot) und nicht wintersicher, daher führen die meisten Wege über Österreich.

Von Österreich aus erreicht man Samnaun über die Inntal Autobahn A12, die verlässt man bei der Ausfahrt Landeck und fährt über die Reschenstraße bis nach Pfunds, wo die Straße nach Samnaun abzweigt.

Von der Schweiz aus ist Samnaun nur relativ umständlich über das Unterengadin erreichbar, die Verbindung über Österreich ist zu bevorzugen.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Sommer[Bearbeiten]

  • 1 Alpenquell Erlebnisbad, Alpenquellweg 37. Freizeitbad mit Schwimmerbecken, Dampfbad, Whirlpool und Sauna.

Im Winter[Bearbeiten]

  • Wintersport: Das Wintersportgebiet in Samnaun ist über mehrere Lifte mit der Silvretta Arena in Ischgl verbunden. Die Samnauner Seite ist aber deutlich weniger überlaufen.

Einkaufen[Bearbeiten]

In Samnaun wird ausschließlich die Schweizer Mehrwertsteuer, ansonsten aber keinerlei weitere Abgaben erhoben. Luxusgüter, Kraftstoff, Tabak sowie alkoholische Getränke sind hier viel günstiger als in der Schweiz oder Österreich. Aufpassen sollte man aber mit den Zolleinfuhrgrenzen beim österreichischen, bzw. beim Schweizer Zoll, um nicht am Ende eine böse Überraschung zu erleben.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.