Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rochefort (Charente-Maritime)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Westeuropa > Frankreich > Poitou-Charentes > Charente-Maritime > Rochefort (Charente-Maritime)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Place Colbert, Rochefort
Rochefort
RegionCharente-Maritime
Einwohner
24.045 (2015)
Tourist-Info Webhttp://www.ville-rochefort.fr/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Frankreich
Reddot.svg
Rochefort

Rochefort ist eine französische Stadt im Département Charente-Maritime.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt liegt rund 15 Kilometer landeinwärts an der Charente.

Rochfort wurde 1666 am Reißbrett von Jean-Babtiste Colbert entworfen. Sie sollte als Marinestützpunkt gegen England dienen. Mit der Stadt wurde ein Flottenstützpunkt und eine Werft gebaut.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Vélodyssée, die von Roscoff in der Bretagne an der Atlantikküste entlang bis zur französisch-spanischen Küste verläuft, führt durch Rochefort. GPS-Track im Radreise-Wiki.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rochefort (Charente-Maritime)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

  • Église Saint-Louis


Bauwerke[Bearbeiten]

  • Das Arsenal
  • Maison de Pierre Loti, Rue Piere Loti 141, Tel. 05 46 99 16 88

Das Privathaus des Schriftstellers Pierre Loti. Für die Führung ist eine Voranmeldung unumgänglich, da nur sehr kleine Gruppen eingelassen werden:

Führungen: 1.Juli- 15. September täglich: alle 30 Minuten von 10 bis 16 Uhr, übrige Zeit Mo,Mi-Sa jeweils um 10.30, 11.30, 14, 15, und 16 Uhr
  • Der Bahnhof, der Art Deco Bau stammt von 1922.


Museen[Bearbeiten]

  • Corderie Royale (königliche Seilmacherei)
  • Musée d'Art et d'Histoire
  • Musée de La Marine
  • Musée des Métiers de Mercure


Parks[Bearbeiten]

  • Jardin des Retours
  • Conservatoire du Bégonia. Rue Charls Plumier 1.
Führungen: Di-Sa stündlich 14-17 Uhr.

In dem Treibhaus werden über 800 Begonienarten gezogen.


Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Réserve Naturelle du Marais d'Yves

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg