Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Rheinau (Baden)

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freistett, Kirche St. Georg.jpg
Rheinau
Bundesland Baden-Württemberg
Einwohner
11.056 (2014)
Höhe
130 m
Tourist-Info Web www.rheinau.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Rheinau

Rheinau (Baden) ist eine Stadt in der Ortenau.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Rheinau entstand 1975 im Zuge der Gemeindereform durch Zusammenschluss der Stadt Freistett und den Gemeinden Rheinbischofsheim, Diersheim, Hausgereut, Helmlingen, Holzhausen, Honau, Memprechtshofen und Linx. Die Stadt liegt am Rhein und den Rheinauen

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Karlsruhe Baden-Baden ist ca. 24 km entfernt, zum Flughafen Stuttgart sind es rund 130 km, zum Flughafen Straßburg etwa 90 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Die B36 geht durch Rheinau
  • Zur Autobahn A5 Symbol: AS AS 53 Achern sind es etwa 8 km
  • Die L87 führt nach Westen über den Rhein, von dort führt die D2 ins elsässische Gambsheim

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Staustufe Rheinau-Gambsheim am Rheinkilometer 309. Über das Stauwehr läuft eine Straßenverbindung, auf der französischen Seite ist ein Laufwassrkraftwerk und eine aufwändig gestaltete Fischtreppe. Die Anlage kann besichtigt werden von Ende März bis Okt von Mi-Mo, 10-13 Uhr und 14-17 Uhr, Eintritt Erw. 2 €. Infos unter Tel. 00 33 (0) 3 88 96 44 08
  • Das Museum für Rheinschifffahrt und Heimatkunde, Hauptstr. 16 in Freistett. Exponate zur Geologie, Schifffahrt, Mobiliar und Handwerk. Geöffnet So 14-17 Uhr, Eintritt frei
  • Die historsche Kegelbahn im Stadtteil Holzhausen
  • Stadtkultur Rheinau: Veranstaltungen des Bereiches Kabarett und Ähnliches in der Stadthalle
  • Friedhof und Gedenkstätte Panzergraben im Ortsteil Freistett
  • Jüdischer Friedhof im Ortsteil Freistett
  • Judenstein im Ortsteil Rheinbischofsheim
  • Friedwald im Ortsteil Memprechtshofen
  • Nachbau einer Entenfanganlage im Maßstab 1:10 im Ortsteil Memprechtshofen
  • Evangelische Kirche Rheinbischofsheim
  • Kapelle St. Nikolaus, genannt „Heidenkirchl“, im Ortsteil Freistett
  • St. Nikolauskirche im Ortsteil Hausgereut
  • Diersheimer Rathaus

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern im Naturpark Helmlingen, Strecken sind ausgeschildert
  • Barfußpfad im Geschichts- und Naturlehrpfad Stadtteil Memprechtshofen
  • Badesee Freistett Rheinstraße beim Kieswerk

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Straßburg ist auf der Landstraße ca. 25 km entfernt
  • Der Mummelsee ist ca. 30 km entfernt
  • Zum Europa-Park sind es rund 65 km

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.