Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rengsdorf

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rengsdorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rengsdorf ist ein heilklimatischer Kurort am Rand des Westerwaldes. Der Ort ist Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Neuwied

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von Neuwied über die B256, 11 km
  • Von der A3 Symbol: AS 36 Neuwied, 9 km

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rengsdorf

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Evangelische Kirche
  • 2 Kapelle St. Kastor (kath. Kirche) Kapelle St. Kastor in der Enzyklopädie WikipediaKapelle St. Kastor (Q2319823) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Bismarcksäule. Bismarcksäule in der Enzyklopädie Wikipedia Bismarcksäule im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBismarcksäule (Q866474) in der Datenbank Wikidata. Die Säule wurde 1903 eingeweiht, sie ist 13 m hoch und kann nicht bestiegen werden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wandern

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 3 Tourist Information (Eingang Rathaus), Westerwaldstraße 32-34, 56579 Rengsdorf. Tel.: +49 (0)2634 61-113.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg