Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Europa
Artikelentwurf

Rauma

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rauma
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Rauma (schwedisch Raumo) liegt im Südwesten Finnlands, in der ehemaligen Provinz Westfinnland. Die hölzernen Häuser im Stadtzentrum wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Rauma wurde erstmals 1442 erwähnt und ist damit nach Turku und Porvoo die drittälteste Stadt Finnlands. 1640 und 1682 brannte sie zweimal vollständig ab, hatte jedoch schon 1550 ihre erste Niederlage zu verkraften. In diesem Jahr zwang ein königliches Edikt aus Stockholm die Bürger zur Umsiedlung in die neu gegründete Stadt Helsinki, die nicht richtig wachsen wollte. Diese von Gustav I. Wasa angeordnete Maßnahme betraf übrigens auch Porvoo und ließ beide Städte für eine gewisse Zeit zu Geisterstädten werden.

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das sehenswerte Holzhausviertel ist seit 1991 Weltkulturerbe der UNESCO. Die Häuser weisen teilweise reich ornamentierte Fassaden aus dem 18. und 19. Jh. auf. Im zweistöckigen alten Rathaus von 1776 informiert ein Museum über Spitzenklöppelei, die von Franziskanermönchen ab 1400 in der Gegend eingeführt wurde. Von ihrem bis 1538 bestehenden Kloster ist jedoch lediglich die 1449 erbaute Heilig-Kreuz-Kirche erhalten geblieben.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Fremdenverkehrsbüro der Stadt Rauma, Valtakatu 2, FIN-26100 Rauma.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.rauma.fi/ – Offizielle Webseite von Rauma

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg