Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Puerto Plata

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Puerto Plata
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Puerto Plata, offizieller Name San Felipe de Puerto Plata ist die Hauptstadt der Provinz Puerto Plata in der Region Cibao im Norden des Landes Dominikanische Republik.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nahe der Stadt liegen die bekannten Tourismus-Resorts Playa Dorada und Costa Dorada.

Playa Dorada liegt an der Nordküste zwischen Puerto Plata und Sosua, direkt östlich von Puerto Platas Stadtgrenze. Diese Ansammlung von über 15 Hotels auf engstem Raum, gruppiert um einen Golfplatz, zählt neben Punta Cana und Juan Dolio zu den beliebtesten Touristenzielen der Dominikanischen Republik. Die bewachte Anlage hat eine halbrunde Haupt- und Zufahrtstraße, die an beiden Enden bewacht wird, nur Hotelgäste haben Zutritt. Im Osten bildet ein Fluß die natürliche und gesicherte Grenze.

Der Strand von Playa Dorada ist gold-gelb, Sand ist aber nicht so fein wie beispielsweise in Punta Cana.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • 1 Flughafen Puerto Plata (Aeropuerto Internacional Gregorio Luperón, IATA: POP). Tel.: +1 809-291-0000. Flughafen Puerto Plata in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Puerto Plata im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Puerto Plata (Q766356) in der Datenbank Wikidata. ICAO-Code‎: ‎MDPP, Condor fliegt zweimal pro Woche ab Frankfurt nach Puerto Plata, Germanwings einmal wöchentlich.
  • Cibao International Airport (Spanish: Aeropuerto Internacional del Cibao) (IATA: STI, ICAO: MDST) kurz auch "Santiago Airport" könnte interessant sein, falls man aus USA oder Panama kommt. POP hat vergleichsweise hohe Flughafen-Gebühren (ein Grund, weshalb z.B. Flüge an die Punta Cana fast immer billiger sind als hierher). In der Preisdifferenz ist der zusätzliche Bustransfer von "STI" an die Nordküste locker drin.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • 2 Amber Cove Cruise Terminal (Amber Cove, Terminal Turística Amber Cove). Tel.: +1 829-735-0272. Amber Cove Cruise Terminal in der Enzyklopädie WikipediaAmber Cove Cruise Terminal (Q62620342) in der Datenbank Wikidata. Der Kreuzfahrthafen wurde 2016 in Betrieb genommen, er liegt ca. 15 km nordwestlich von Puerto Plata und bietet Platz für mehrere Kreuzfahrtschiffe. Großzügiger Poolbereich, zahlreiche Shops

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Puerto Plata

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Fortaleza San Felipe (Fortaleza de San Felipe) Fortaleza San Felipe in der Enzyklopädie Wikipedia Fortaleza San Felipe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFortaleza San Felipe (Q5472510) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Nationalpark Isabel De Torres (Parque Nacional Isabel de Torres). Auf den 793 m hohen Pico Isabel de Torres führt eine Seilbahn. Auf dem Gipfel steht der kleinere Bruder der Cristo Redentor Statue von Rio de Janeiro. Ebenso sehenswert der botanische Garten.
  • 3 Museo Del Ámbar, Calle 12 de Julio 24, Puerto Plata 57000. Tel.: +1 809-244-4895.
  • 4 Catedral de San Felipe Apóstol (St. Philip the Apostle Cathedral), Calle José del Carmen Ariza 36, Puerto Plata. Tel.: +1 809-586-2362.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Fortaleza de San Felipe
Kathedrale San Felipe
  • 1 Ocean World Adventure Park, Calle Principal #3, Cofresi Beach Cofresi Beach.
  • 2 Playa Costambar
  • 3 Acapulco beach
  • 4 Long Beach
  • 5 Costa Dorada
  • 6 Playa Dorada Golf Course, Calle Principal playa dorada 538.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Mercado Modelo Municipal. 19.793732, -70.691771

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Zu den 27 Wasserfällen im 5 Parqueo Charcos Damajagua, ca. 30 km
  • Zu den Höhlen von Cabarete im 6 Parque Nacional El Choco y Las Cuevas de Cabarete, ca. 40 km

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.puertoplata.com/ – Offizielle Webseite von Puerto Plata

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg