Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Princeton

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Princeton
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Princeton ist eine Universitätsstadt in New Jersey.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte von Princeton

Die gefühlte Einwohnerzahl der Stadt geht weit über die tatsächliche (ca. 32.000) hinaus, erst recht der Ruf dieser Universitätsstadt mit einer höheren Dichte an Nobelpreisträgern pro Acre als irgendwo sonst auf der Welt.

Die Universität Princeton, gegründet 1756, gehört zur Ivy League und zählt zu den prestigeträchtigsten Universitäten der USA, wenn nicht weltweit.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächstgelegene Flughäfen sind Newark (IATA CodeEWR) und Philadelphia (IATA CodePHL).

Kleine Flugplätze bei Princeton selbst und Teterboro dienen Privat und Geschäftsfliegern.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Princeton hat einen kleinen 1 Bahnhof Princeton Bahnhof. Es verkehrt halbstündlich, zu Schwachlastzeiten stündlich ein Pendelzug (im Volksmund der Dinkie) zur Princeton Junction am Nordostkorridor. Dort bestehen Anschlussmöglichkeiten nach Philadelphia über Trenton bzw. New York City über Newark.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der mautpflichtige New Jersey Turnpike (hier gleichzeitig Interstate 95) führet in etwa 15 Kilometer Entfernung östlich an Princeton vorbei. Der, nicht kreuzungsfreie, Highway US1 streift die Stadt im Südosten.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Innerhalb Princetons kann man laufen. Das Auto einzuparken ist ohnehin kein Vergnügen, es sei denn man möchte in vergleichsweise belanglosen Wohngebieten enden. Parkgebühren in der Stadt sind heftig.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

  • 1 Nassau Hall. Ältestes und bei seiner Erbauung 1756 grösstes Universitätsgebäude Nordamerikas. Gross genug 1777 für einige Kriegsmonate des Unabhängigkeitskrieges die Regierung der USA zu beherbergen. Heute Sitz der Univerwaltung und als solches nur von aussen zu besichtigen
  • 2 Albert Einstein House, 112 Mercer Street. Einstein wohnte hier von 1935 bis zu seinem Tode 1955. Als privat genutztes Wohnhaus nicht zu besichtigen.

Denkmäler[Bearbeiten]

  • 3 Princeton Battle Monument in Erinnerung an die Schlacht von Princeton 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Museen[Bearbeiten]

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • 5 Carnegie Lake Der Industrielle und Mäzen Andrew Carnegie stiftete der Universität Princeton, die anscheinend schon alles hatte, einen See, künstlich geschaffen durch Anstau des Millstone River. Die Rudermannschaft der Universität trainiert hier, Paddel~ und Tretboote, im Winter Eislauf.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Haupteinkaufsstrasse ist die Nassau Street mit einigen Boutiquen pp., die einen konservativ-gehobenen Geschmack ansprechen.

  • 1 Wawa, 152, Alexander Street (ggü. vom Bahnhof). Tel.: (609) 924-2845. Supermarkt mit einer eindrucksvollen Auswahl an Kartoffelchips, Sandwiches, Getränken, Junk Food, Eiskrem, Kaffee und noch zwei Alibiregalmetern für Grünzeug und Frischobst. Institution in Princeton, eine nie ermittelte Anzahl von Universitätsabschlüssen wären gescheitert, hätte Wawa nicht in der heissen Phase der Examensvorbereitung nachts um halb drei den Nachschub gesichert. Geöffnet: rund um die Uhr.
  • 2 Princeton University Store, 36 University Pl, Princeton, NJ 08540. Tel.: +1 609-921-8500. Von Studenten betriebener Laden, der von Schreibblöcken bis Rasierschaum alles, was Studenten brauchen führt, ebenso Merchandising-Artikel der Uni. Weiterer Laden in der Nassau Street. Geöffnet: tgl. 0800 - 0400 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig übernachten in Princeton ist nicht. Die Hotels gehören dem oberen Preissegment an.

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • 1 Nassau Inn, 10 Palmer Square. Tel.: +1 609-921-7500. Das Hotel in Princeton, 200 Zimmer und Platz für Tagungen.
  • 2 Peacock Inn, 20 Bayard Ln. Tel.: +1 609 924-1707. Traditionshaus mit einem der besten Restaurants der Region

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg