Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Pleiku

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Plei Cu
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Pleiku (oder Plei Cu / Play Cu) ist eine Stadt in der Provinz Gia Lai im Hochland von Vietnam.

Hintergrund[Bearbeiten]

Pleiku liegt in der Mitte von Vietnam. Reisende werden den Ort nur als Durchgangsort verwenden, da es hier kaum touristische Sehenswürdigkeiten gibt. Größter Vorteil der Stadt ist der Flugplatz mit Verbindungen nach Saigon. Man kann über Pleiku Richtung Kambodscha ausreisen, da der Grenzübergang mittlerweile auch für Touristen geöffnet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Flugplatz Pleiku
Ankunfts- und Abflughalle

Plei Cu besitzt einen 1 Flughafen. (IATA CodePXU), der von Vietnam Airlines (von Đà Nẵng und Ho-Chi-Minh-Stadt) und von Air Mekong (von Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt) mit Propellermaschinen angeflogen wird. Basis des Flughafens ist ein ehemaliges Flugfeld der amerikanischen Streitkräfte. Das Terminalgebäude ist sehr einfach gehalten. Neben den Checkin-Schaltern für die beiden Fluggesellschaften gibt es nur noch ein kleines Cafe.

Auf der Straße[Bearbeiten]

In Pleiku treffen sich die Nationalstraßen 14 (von Nord nach Süd), 664 (nach Westen) und 19 (nach Osten).

Mobilität[Bearbeiten]

Die wichtigsten Punkte kann man zu Fuß erlaufen. Ansonsten gibt es keinen Nahverkehr.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Bien Ho. Kratersee.
  • Dong Xanh. Wasserpark mit fossilen Bäumen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Das Einkaufen beschränkte sich auf die Märkte am Straßenrand. Dort findet man Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse, die nicht immer den europäischen Hygienevorstellungen entsprechen. Auch kann man kleinere Läden finden, die Lebensmittel für unterwegs verkaufen.

Küche[Bearbeiten]

Es gibt in Pleiku nur Restaurants mit einheimischer Speisekarte. Von daher ist es empfehlenswert das Restaurant im Hotel zu nutzen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Ein Nachtleben existiert in Pleiku nicht. Hier kann man nur auf die Bar im Hotel verweisen.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Thanh Lich, 86 Nguyen Van Troi St. Tel.: +84 (0)59-824674, Fax: +84 (0)59-828319.
  • Hoang Anh Gia Lai Hotel, 1 Phu Dong Rd. Tel.: +84 (0)59-718459, Fax: +84(0)59-718457. Die Zimmer sind großzügig bemessen und besitzen Klimaanlage. Kein WLAN, dafür aber PCs mit Internetanschluss. Außerdem Wellnessangebote.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Aufgrund der Höhe gibt es hier keine Moskitos, so dass auch keine Gefahr durch eine Ansteckung mit Malaria droht.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die Bevölkerung spricht nur selten englisch, so dass man sich nur mit Händen und Füßen verständigen kann.

An den Hauptstraßen findet man Internetcafes, die es für geringes Geld ermöglichen, auf das Internet zuzugreifen.

Ausflüge[Bearbeiten]

In der Nähe von Pleiku befinden sich Dörfer der Bahnar, einer Minderheit in Vietnam.

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.