Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Playa de Palma

Aus Wikivoyage

Der Playa de Palma befindet sich östlich von Palma de Mallorca.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Strand ist der Ausgangspunkt des Massentourismus auf Mallorca, von hier aus hat sich die Tourismuswirtschaft über die ganze Insel entwickelt. Noch heute ist die Playa de Palma der Inbegriff des Tourismus auf Mallorca. Im Sommer gibt es um den Ballermann eine Dauerfete, im Winter beziehen Senioren das Quartier, um hier zu überwintern.

Der Strand ist über 6 Kilometer lang und immer mehrere Meter breit. Er zieht sich von Can Pastilla einem östlichen Ortsteil von Palma de Mallorca mit seinem Yachthafen bis nach s'Arenal im Osten. Der Strand gehört politisch im Osten zu Llucmajor und im Westen zu Palma de Mallorca. In unregelmäßigen Abständen gibt es 15 so genannte, beinahe baugleiche Balnearios. Sie sind von Ost nach West durchnummeriert. Ein Balneario ist hier ein Strandabschnitt mit einem kleinen Badehaus, an dem sich auch eine Bar befindet. Das Balneario Nº 6 ist in Deutschland als Ballermann 6 bekannt und ist sprichwörtlich für die Fete, die hier den ganzen Sommer stattfindet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist ganz in der Nähe. Es ist der Flughafen Palma de Mallorca Flughafen Palma de Mallorca in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Palma de Mallorca im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Palma de Mallorca (Q656993) in der Datenbank Wikidata (IATA: PMI). Bis zur Playa de Palma sind es nur ein paar Minuten.

Mit den Bus[Bearbeiten]

Von Palma bis zur Playa de Palma dauert es nur ein paar Minuten. Auch vom Flughafen fahren regelmäßig Busse zur Playa de Palma, auch das dauert nur ein paar Minuten.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Die Playa de Palma kann man schnell über die Autobahn erreichen. Am einfachsten ist es über die MA-19, die von Palma de Mallorca am Flughafen vorbei zur Playa de Palma führt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Fährhafen von Mallorca liegt im Westen von Palma de Mallorca. Von hier aus führt die oben genannte MA-19 zur Playa de Palma.

Gebühren[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Oberbayern
  • Bierkönig
  • Megapark

Küche[Bearbeiten]

An der Playa de Palma bekommt man alle Varianten des Fastfoods. Restaurants mit gehobener Gastronomie sind selten. Ein reichhaltiges Getränkeangebot bekommt man dafür an jeder Ecke. Die bekannten 10 Liter-Eimer mit Sangria, aus denen mit langen Strohalmen getrunken wird, sind mittlerweile verboten.

Sicherheit[Bearbeiten]

Man muss an der Playa de Palma schon vorsichtiger sein, als an anderen Stränden der Insel. Das liegt zu einem daran, dass die Masse der Leute auch Leute anzieht, die sich so einfach bereichern können. Dazu kommt durch die Menge von Alkohol, die hier ausgeschenkt wird, dass es immer wieder zu Streitigkeiten kommt, in die man leicht verwickelt werden kann. Aus solchen Streitereien sollte man sich einfach raushalten, auch wenn man einfach nur helfen will. Schnell ist man das Ziel beider Parteien, die eben noch gestritten haben.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.