Erioll world 2.svg
Stub

Osnabrücker Land

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des Osnabrücker Landes in Niedersachsen

Das Osnabrücker Land ist eine Region in Südwesten Niedersachsens. Im Wesentlichen deckt sich das Osnabrücker Land mit der Fläche des Landkreises Osnabrück und mit dem ehemaligen Fürstbistum Osnabrück. Aus touristischer bzw. naturräumlicher Sicht umfasst das Osnabrücker Land aber auch weitere Gebiete wie zum Beispiel das Tecklenburger Land oder den Naturpark Dümmer im Oldenburger Münsterland.

Der Artikel beschreibt im Wesentlichen die niedersächsischen Anteile des Naturparks Nördlicher Teutoburger-Wald -Wiehengebirge mit benachbarten Städten.

Schloss Schelenburg in Schledehausen

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Museum und Park Varusschlacht Kalkriese (Bramsche), umfangreiches Ausstellung- und Dokumentationszentrum mit wertvollen Funden aus der Römerzeit am vermuteten Ort der entscheidenden Schlacht zwischen Römern und Germanen im Jahr 9 n. Chr.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg