Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Moena

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moena
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Moena ist eine Kleinstadt im Trentino, sie liegt am Ausgang des Fassatals und ist mit 2.680 Einwohnern dessen größter Ort.

Hintergrund[Bearbeiten]

Moena wird durchflossen vom Avisio, in ihn mündet der von Osten kommende San-Pellegrino-Bach. Der Ort ist umgeben im Westen von den Dolomitenbergen des Latemar und des Rosengarten, im Osten liegt das Gebirgsmassiv der Marmolata.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von der A22 Brennerautobahn sind es über die SS48 Dolomitenstraße ca. 50 km nach Moena.
  • Die SS48 geht durch das Fassatal nach Canazei, von dort gelangt man ins Grödnertal.
  • Die SS346 führt über den Passo San Pellegrino nach Falcade.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Moena

Das Stadtzentrum von Moena ist in der Sommersaison verkehrsberuhigte Zone, Einfahrt ist nur Anrainern gestattet und wird per Video überwacht.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 San Vigilio. Die Pfarrkirche steht auf einer Anhöhe über dem Dorf. Sie wurde erstmals 1034 urkundlich erwähnt, umgestaltet 1534. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie 1929 bei einem Umbau.
  • San Volfango (St. Wolfgang). Errichtet 1025, sie steht in unmittelbarer Nähe zu St. Vigil. St. Wolfgang ist der Schutzpatron der Tischler und Holzfäller.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Regelmäßige Feste und Feiern[Bearbeiten]

  • Festa de Ciajeòle. Kirchweihfest des gleichnamigen Ortsteils im Juli.
  • Festa di Turchia. Jährlich im August. Es basiert auf einer Legende von Balaban Hasan, einem Janitscharen, der im Jahr 1683 nach der zweiten Belagerung von Wien verletzt nach Moena kam, dort gut aufgenommen wurde und sich dafür revanchierte.
  • Val di Fassa Bike. Mountainbike-Rennen im September.
  • Marcialonga. Skimarathon durch Fleimstal und Fassatal, Start am Passo San Pellegrino, Ende Januar.

Sommer[Bearbeiten]

  • Wandern, Bike, Mountainbike
Dolomiti Supersummer: Mit dieser nicht übertragbaren Card können alle offenen Lifte benutzt werden, Bike Transport incl.

Winter[Bearbeiten]

  • Langlauf: 1 Passo San Pellegrino - Alochet
  • Alpinski: 2 Skigebiet Alpe Lusia - Bellamonte / Trevalli, Skipass TreValli oder Skipass Dolomiti Superski

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • zum Karersee, ca. 20 km
  • zum Sellajoch oder Pordoijoch, ca. 30 km
  • nach Bozen, ca. 45 km

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg