Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Miami Beach

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Miami Beach
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Miami Beach liegt etwa 6 km östlich von Miami auf einer Halbinsel im Miami-Dade County. Der Nordteil der 16 km langen Insel wird durch sich hoch erhebende Eigentumswohnungen, Luxushotels und Wohnnachbarschaften gekennzeichnet. Er wird durch die 43rd Street im Süden und 85th Street im Norden eingefasst.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ein Hauptargument für einen Urlaub in Miami ist immer noch das Klima. Während der Hauptsaison von November bis März herrschen in Süd-Florida fast immer Temperaturen wie in einem warmen Sommer in Mittel-Europa.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die Anreise mit dem Flugzeug erfolgt meistens über den Flughafen in Miami. Die Buslinie 150 fährt vom Flughafen bis nach Miami Beach durch.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Obwohl häufig gefordert gibt es bis heute keine Bahnverbindung vom Festland nach Miami Beach.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Miami Beach

Miami Beach wird von Bussen des Miami-Dade Nahverkehrs bedient. Von Downtown Miami fahren die Linien C,S und BeachMax nach Miami Beach. Vom Flughafen Miami die Linie J und der Expressbus 150. Über den Venetian Causeway (17th Street) fährt die Linie A.

Miami Beach gilt im Vergleich zu anderen amerikanischen Städten als besonders Fußgänger- und Radfahrer freundlich. Der schönste Übergang von Miami Beach nach Miami ist der Venetian Causeway

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Carl Fisher Monument
Art-Deco-Hotel in Miami Beach
  • 1 Carl G. Fisher Monument, Alton Road / Lakeview Drive. Das Denkmal besteht aus der an einem grossen Fundament angebrachten Büste Fischers. Dies ist ein Tribut an den Mann der half Miami Beach zu begründen, indem er viele Parks und öffentliche Strände urkundlich der Stadt übertrug.
  • 2 Emanu-El Synagoge, 1701 Washington Ave.
  • Die bekannteste Sehenswürdigkeit von Miami Beach ist der South Beach mit dem 3 Art-Deco-District am Ocean Drive. Hier befinden sich über 900 Gebäude aus den 1930er und 1940er Jahren im Art-Deco Stil.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Die meisten Aktivitäten finden am Sandstrand statt, der die ganze östliche Grenze von Miami Beach bildet und frei zugänglich ist. Die meisten Badebesucher finden sich zwischen der 5. und 22. Straße. Richtung Norden wird der Strand deutlich leerer.

Eine beliebte Laufstrecke befindet sich von der Südspitze bis zur 44. Straße direkt am Strand (Boardwalk).

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Lincoln Road Mall. bekanntes Einkaufscenter. Hier befinden sich viele Filialen bekannter Geschäfte. Sie befindet sich zwischen der 17. und 16. Straße. Weitere gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es in der 41. Straße (viele juedische Geschäfte und Restaurants) und in der Nähe der 71. Straße.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Das Zentrum des Nachtlebens befindet sich am berühmten Ocean Drive. Insbesondere zwischen der 5. und 12. Straße ballen sich viele Bars und Restaurants. Viele bekannte Clubs gibt es auch in der Collins Avenue (bis zur 44.Straße) und auf der Washington Avenue.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Ocean Spray Hotel, 4130 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33140. Ocean Spray Hotel in der Enzyklopädie Wikipedia Ocean Spray Hotel im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOcean Spray Hotel (Q277064) in der Datenbank Wikidata. Das Hotel wurde 1936 im Art-Deco/Streamline Stil erbaut, es liegt an der Collins Avenue in Höhe der 41. Straße unweit des Fontainebleau-Hotels. 2004 wurde es in die amerikanische Denkmalliste aufgenommen. Preis: Mai-Okt DZ ca. 50 USD, Nov-Apr DZ ca. 100 USD.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu manchen Stadtteilen Miamis ist Miami Beach Nachts sehr sicher.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.miamibeachfl.gov (en) – Offizielle Webseite von Miami Beach

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.