Meghri

Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel
Aus Wikivoyage
Meghri
Provinzsuche endet beim Staat
Einwohner4.580 (2011)
Höhe650 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Meghri ist eine Ortschaft in Südarmenien. Im 1949 gegründeten 1 Ortsteil Agarak Ortsteil Agarak in der Enzyklopädie Wikipedia Ortsteil Agarak im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOrtsteil Agarak (Q1647453) in der Datenbank Wikidata (Ագարակ) ist der Grenzübergang zum iranischen 2 Norduz Norduz in der Enzyklopädie Wikipedia Norduz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNorduz (Q5428644) in der Datenbank Wikidata (نوردوز) an der M2.

Hintergrund[Bearbeiten]

Meghri.

Die über den 3 Ortsteil Lehvaz Ortsteil Lehvaz in der Enzyklopädie Wikipedia Ortsteil Lehvaz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOrtsteil Lehvaz (Q2701464) in der Datenbank Wikidata (Լեհվազ) erreichbare Tagebaumine für Kupfer, Molybdän und Porphyr sorgt für vergleichsweise geringe Arbeitslosigkeit. 2016 wurden dreizehn umliegende Dörfer und die Kleinstadt Agarak eingemeindet. Die südliche Gemeindegrenze ist auf 35 km der Lauf des Flusses Arax, der die Grenze zum Iran bildet. Nicht weit vom Ort sind geschätzt 2000 russische Soldaten stationiert, die den Armeniern beim 1 Grenzschutz helfen.

Der am linken Ufer des Flusses Meghri gelegenen Ortsteil Mets tagh ist der „alte“ Ortsteil. Die Bebauung am rechten Ufer, Pokr tagh, macht etwa ein Fünftel aus und stammt größtenteils aus Zeiten der Sowjetunion.

Anreise[Bearbeiten]

Tipp
Aufgrund des herrschenden Kriegszustandes sind die alten Verkehrsverbindungen in die nahe, zu Aserbaidschan gehörige Exklave Nachitschewan unterbrochen. Um in jenes Gebiet zu gelangen müßte man durch den Iran zum Grenzübergang 2 Culfa/Dscholfā (38° 56′ 42″ N 45° 37′ 57″ O) (Ǧolfā, جلفا ), was angesichts der Visumsproblematik für Westeuropäer aufwendig ist.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist in der Hauptstadt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Kriegbedingt ist die Strecke zum 1 Bahnhof Meghri stillgelegt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Ein Kleinbus täglich direkt von/nach Eriwan. Einfacher ist es in Kapan umzusteigen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Am iranisch-armenischen Grenzübergang.

Es sind 373 Straßenkilometer mit 7-10 Stunden Fahrzeit von Eriwan. Von Kapan sind es gut 70 km auf der M2.

Mobilität[Bearbeiten]

Die durch den Ort führende M2 heißt Adelyan St.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Rathaus Meghri.
Ausgrabungen eines antiken Gräberfeldes bei Agarak.
Höhlenkirche in Kaler.

Zwei der örtlichen Kirchen bieten neben der in Armenien üblichen Steinkunst auch mit Fresken verzierte Wände.

  • 1 Höhlenkirche in Kaler Höhlenkirche in Kaler im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHöhlenkirche in Kaler (Q89597891) in der Datenbank Wikidata
  • Kaum mehr als ein wiederhergestellter Wachturm ist von der 2 Ruine der Festung Merghi Ruine der Festung Merghi in der Enzyklopädie Wikipedia Ruine der Festung Merghi im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRuine der Festung Merghi (Q19559867) in der Datenbank Wikidata erhalten.
  • Beim im Laufe der letzten dreißig Jahre fast vollständig verlasssenen Dorf 4 Lichk Lichk in der Enzyklopädie Wikipedia Lichk im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLichk (Q2636159) in der Datenbank Wikidata (Լիճք = Litchq) sind noch Reste eines Kloster zu besichtigen. Der ausufernde Kupfertagebau wird immer mehr Teile des Gebiets übernehmen und führt zu zunehmender Schwermetallbelastung im Trinkwasser.

Einkaufen[Bearbeiten]

Das Preisniveau ist wegen langer Transportwege deutlich höher als in Eriwan. Die Einheimischen können visumsfrei in den Iran, was sie zum Einkaufen nutzen.

Küche[Bearbeiten]

In Meghri angebaute Oliven.

Regional angebaut wird vor allem in bewässerten Obstgärten: Quitten, Granatäpfel, Feigen, Weintrauben und Pfirsiche.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

In Meghri[Bearbeiten]

  • 1 Edem, 31 Andranik St. Tel.: +37491466955.
  • 2 Hotel Family (an der M2). Tel.: +37477506516. English spoken.

In Agarak[Bearbeiten]

  • 3 Hostel Samuel
  • Marishok Hotel ("Մարիշոկ" Հյուրանոց), 24 Ղևոնդ Հովհաննիսյան (hinterm Postamt). Tel.: +37477821110.

Gesundheit[Bearbeiten]

Das Klima ist trocken, mit heißen Sommern, im Juli-August deutlich über 30 °C. Dezember-Mitte Februar schwanken die Werte um den Nullpunkt.

  • 3 Klinik, 42 Gortsararneri St. (etwas außerhalb, nahe der Kreuzung M2/U17, beim Fluß Aras).

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Internet Café (Ինտերնետ ակումբ)

Post[Bearbeiten]

  • 4 Haypost 3401 (Postamt Meghri)
  • 5 Haypost 3403 (Postamt Agarak), 9/1 G. Nzhdeh [1. Sackgasse]. Geöffnet: Mo.-Fr. 9.00-18.00, Sa. bis 15.00.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Arevik-Nationalpark

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Brauchbarer Artikel
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.