Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mae Nam

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Mae Nam
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mae Nam ist ein Ort auf der Insel Ko Samui in Thailand. In der Bucht von Mae Nam sind die besten Strände von Samui zu finden wenn man Ruhe und Entspannung sucht.

Die Aussprache entspricht etwa „Mänamm“, auch wenn mancher Taxifahrer es extra falsch (Ma-e Nam) ausspricht, und bedeutet „Fluss“.

Karte von Mae Nam

Anreise[Bearbeiten]

  • Der Flughafen von Bangkok Airways liegt Luftlinie ca. 5 Kilometer entfernt von Ban Maenam. Für die Transportmöglichkeiten gilt dasselbe wie für Lamai. Die Fahrt mit dem Taxi zum Flughafen dauert ca. eine halbe Stunde.
  • An der Fähre in Nathon stehen genügend Taxis (ca.400 Baht), Rollertaxis (ca.100 Baht/Person), offene Großraumtaxis (Pick Up's, ca.150-250 Baht/Person) zur Verfügung. Wie auf ganz Samui sind auch hier die Preise stark verhandlungsfähig.

Mobilität[Bearbeiten]

Auf Grund der Größe dieses Dorfes ist alles gut zu Fuß zu erreichen. Empfohlen wird aber für den Reiseaufenthalt das Mieten eines Motorrollers. Jedoch sollte man nur einen Motorroller mieten, wenn man bereits geübt ist, da die Straßen auf Koh Samui oft sehr schlecht sind und daher eine gewisse Erfahrung nicht schadet. Die Hauptstadt Nathon sowie Chaweng sind innerhalb von 15 Minuten mit einem Großraumtaxi zu erreichen. Da Maenam direkt an der Ringstraße liegt, wird es keine Probleme machen, zu jeder Tageszeit ein Taxi etc. heranzuwinken. Jedoch muss man zu späterer Stunde mit überhöhten Preisen für Taxis oder Songthaews rechnen.

Von der Seebrücke Lomprayah am Westende des Strandes gehen täglich Katamaran-Schnellfähren zur nördlichen Nachbarinsel Ko Phangan. Fahrzeit: ca. 30 Minuten. Preis: 1000 Baht für Hin- und Rückfahrt. Erste Fähre hin: 8:00, letzte Fähre zurück: 16:20 (September 2017).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Es lohnt sich immer, sich vor einem Supermarkt auf die Bank zu setzen und das Inseltreiben auf der Ringstraße zu beobachten. Desweiteren gibt es noch 2 Tempelanlagen in Ban Mae Nam. Sehr zu genießen ist aber der schöne ruhige Strand.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Vom Hafen Ban Maenams aus starten Boote zur Fullmoonparty auf Koh Phangan. Im Hinterland von Mae Nam existieren zwei Anlagen, in denen man sich zwischen den Bäumen abseilen kann. Wassersportmöglichkeiten sind am Strand so gut wie nicht vorhanden.

Eine nette Möglichkeit mit kleinen Kindern etwas zu unternehmen ist die Sheepfarm in Maenam. Nette Betreiber, guter Kaffee, kleine Kaninchen und Schafe die mit gemüse und Fläschchen gefüttert werden können. Kleinkinder spielmöglichkeit .

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Dorf gibt es 2 Supermärkte der Kette 7-Eleven und noch 2 Fresh-Märkte. Desweiteren sind einige „Tante-Emma-Läden“ sowie Textil- und Souvenirläden vorhanden. An der Ortsein- und -ausfahrt befindet sich jeweils eine Tankstelle.

Küche[Bearbeiten]

Gespeist wird hier in vielen Brat- und Garküchen entlang der Hauptstraße. Natürlich ist auch in jedem der vielen Resorts und Anlagen ein Restaurant mit eingebunden. Gute Pizzen gibt es im „Fire Stone“. Neben dem Supermarkt 7-Eleven in der Nähe des Hafens findet man ein sehr zu empfehlendes Thai-Fondue, muss man probiert haben! Empfehlenswert ist außerdem noch das "Cocorico". Dabei handelt es sich um ein Strandrestaurant mit Barbecue, wo man an Bambustischen direkt am Meer essen kann.

Nachtleben[Bearbeiten]

An der Hauptstraße findet man ein paar Massagesalons und Bars, die aber nicht allzu lange geöffnet haben. Dazu gibt es viele Strandbars, in denen man idyllisch den Sonnenuntergang über Koh Phangan genießen kann. Das Nachtleben ist hier nicht weiter nennenswert.

Unterkunft[Bearbeiten]

Entlang des sehr ruhigen Strandes sind unzählige Resorts, Bungalows und Hotels zu finden. Die Preise liegen hier für einfache Bungalows ab 5 USD aufwärts bis hin zu luxuriösen hochpreisigen Unterkünften.

Unter 500 Baht:

  • Baan Suan Siriwan ( Appartments mit Küchenaustattung )
  • Moonhut Bungalows ( sehr Familienfreundlich! gutes Preis/Leistungsverhältnis )
  • Mae Mai Home ( NICHT am Beach )
  • New Lapaz Villa ( viele Rucksackreisende )
  • Shady Resort ( sehr gute Küche )
  • unzählige andere kleinere sehr günstige Privatanlagen

500-2000 Baht

  • Baan Fah Resort
  • Baan Shadis Samui
  • Coco Palm Samui Resort ( gutes Preis/Leistungsverhältnis )
  • Florist Resort
  • Harry's Bungalows & Restaurant
  • Lolita Bungalow Samui (nicht sehr kinderfreundlich)
  • Maenamburi Resort
  • Pinnacle Resort Samui
  • Roy Roy Resort
  • Save House
  • Tropicana Samui Resort
  • Wazzah Resort & Bungalows

ab 2000 Baht

Ausflüge[Bearbeiten]

Wer eine gesunde Mischung zwischen Idylle und Partyurlaub sucht, dem ist zu empfehlen, sich einen Bungalow in Ban Mae Nam zu nehmen und zum Feiern mit dem Taxi nach Chaweng zu fahren.

Sehr zu empfehlen ist das "Germans Tour Coffee" (Adresse: Moo4, Soi Vatnapalan, Amphoe Koh Sa-Mui, Surat Thani, Thailand 84330). Der deutsche Besitzer Marko und seinen Frau helfen einem gern mit Tipps und Ratschlägen weiter. Außerdem kann man dort Ausflüge buchen (z.b. Inselrundfahrt für 2.000 Baht (Stand September 2017). Des weiteren gibt es dort italienischen Kaffee, Getränke, Cocktails und Thai-Küche sowie kleinere Snacks.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg