Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Mátészalka

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mátészalka
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Mátészalka ist eine Stadt in Ungarn.

Hintergrund[Bearbeiten]

Urkundlich erstmals 1216 erwähnt. Heute ist die Stadt kulturell belebt, es finden jährlich verschiedene Veranstaltungen statt. Die Gemeinde befindet sich in dem Kleingebiet Mátészalka.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Bahn fährt aus Richtung Budapest und von weiteren Orten des Landes nach Mátészalka. Von Budapest kostet die Fahrt 1. Klasse 4704 HUF p. P., 2. Klasse 3780 HUF p. P.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Stadt ist gut erreichbar, von Nyíregyháza sind etwa 59 km ostwärts zu fahren.

Etwa 30 km nordöstlich von Mátészalka befindet sich ein Grenzübergang mit der Ukraine (Wylok, Wynohradiw); etwa 30 km südöstlich von Mátészalka ein Grenzübergang mit Rumänien (Satu Mare).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mátészalka

Die öffentliche Verkehrsverbindungen sind gewährleistet, Züge und Busse fahren regelmäßig. An den Geschäftsstellen vor Ort sind die Zug- und Busfahrkarten erhältlich. Busfahrkarten können auch bei dem Busfahrer gekauft werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

  • Ehemalige Synagoge
  • Griechisch-katholische Kirche
  • Römisch-katholische Kirche
  • Reformierte Kirche

Denkmäler[Bearbeiten]

  • An verschiedenen Stellen der Stadt sind mehrere Denkmäler zu besichtigen.

Museen[Bearbeiten]

  • Eisenbahntechnisches Museum
  • Szatmár Museum, Kossuth utca 5, 4700 Mátészalka. Tel.: +36 (0)44 50 26 46, E-Mail: . Besondere Kutschen, Schlitten und landwirtschaftliche Utensilien. Fotografien und Gemälden: Heimische Fußbekleidungsausstellung und Holzschnitzereien: Volkstümliche Gegenstände. Geöffnet: 1. April bis 31. Oktober, 10.00 – 18.00 Uhr; 1. November bis 31. März, 8.00 – 16.00 Uhr. Preis: Sonntags ist der Eintritt kostenlos; Ständige Ausstellungen beinhalten.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Der berühmte US-amerikanischer Filmschauspieler Tony Curtis, deren Eltern aus Mátészalka stammen ist mit der Stadt verbunden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Nyírbátor. Die Stadt befindet sich 20 km südwestlich von Mátészalka.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg