Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Lustenau

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lustenau
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Lustenau ist die einwohnerreichste Marktgemeinde Österreichs und liegt im Westen des Bundeslandes Vorarlberg.

Trotz stetigem Wachstums hat sich die Gemeinde ihren dörflichen Charakter erhalten und bietet ihren Besuchern ein mit Bäumen und Grünflächen durchsetztes Ortsgebiet, das von den Feldern des Riedes und dem Rheinvorland umrahmt wird.

Hintergrund[Bearbeiten]

Von Kaiser Karl dem Großen als freier Reichshof angelegt, genoss Lustenau tausend Jahre lang eine Sonderstellung innerhalb des Heiligen Römischen Reiches. Erst im Jahr 1830 kam der Ort – als letzter Vorarlbergs – zu Österreich. Die historische Abgrenzung von den umliegenden Gemeinden ist bis heute noch spürbar – sei es im unverkennbaren eigenen Dialekt, im Lokalpatriotismus oder auch in den Neckereien, mit denen die übrigen Vorarlberger die Lustenauer gerne bedenken. Den Stolz auf ihre Geschichte drückt die Gemeinde auch in vielen Bezeichnungen vom „Reichshofsaal“ bis zum „Reichshofstadion“ aus.

Der ungezähmte Rhein bestimmte das Schicksal Lustenaus bis zum Ende des 19. Jahrhunderts und hielt die Bevölkerung durch seine zerstörerischen Überschwemmungen in Armut. Erst durch die 1895 begonnene Rheinregulierung wurde die Grundlage für einen wachsenden Wohlstand gelegt, es ist daher auch nicht verwunderlich, dass diesem Projekt ein eigenes Museum gewidmet ist. Nachdem die Stickereiindustrie jahrzehntelang das Wirtschaftstreiben in der Gegend bestimmte, bietet Lustenau heute einem breit gefächerten Branchenmix eine Heimat, nicht zuletzt in den beiden Industriegebieten am Rande des Siedlungsraumes.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

In Lustenau halten nur Regionalzüge der Strecke Bregenz – St. Margrethen, die im Halbstunden- bis Stundentakt verkehren. Die Bahnhaltestelle 1 liegt am nördlichen Ortsrand, es empfiehlt sich eine Weiterfahrt mit dem Bus auf den Linien 51a oder 53, die auf den Bahnfahrplan abgestimmt sind. Bei der Anreise mit einem Schnellzug kann in Bregenz oder St. Margrethen in den Regionalzug oder in Dornbirn in den Bus umgestiegen werden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der Landbus Unterland führt umsteigefreie Verbindungen unter anderem von Bregenz (Linie 17), Dornbirn (Linien 50, 351, 52 und 52a) und Hohenems (Linie 53) sowie vom Bahnhof Heerbrugg in der Schweiz (Linie 351) nach Lustenau. Alle Linien verkehren im Halbstunden- bis Stundentakt. Es gelten die Tarife des Verkehrsverbund Vorarlberg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Von Österreich oder Deutschland kommend: Von der österreichischen Autobahn A14 führt die L204 direkt von der Autobahnabfahrt Dornbirn-Süd nach Lustenau.
  • Von der Schweiz kommend: Die Ausfahrt Au der Schweizer Autobahn N13 führt direkt an den Grenzübergang zwischen Au und Lustenau.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Eine Variante des Bodensee-Radweges berührt den nördlichen Rand Lustenaus.

Mobilität[Bearbeiten]

Die Linie 51a des Landbus Unterland verkehrt ausschließlich innerhalb Lustenaus, die Linien 50, 351, 52, 52a und 53 durchqueren den Ort ebenfalls auf verschiedenen Routen. Es gelten die Tarife des Verkehrsverbund Vorarlberg: eine Einzelfahrt innerhalb der Gemeindegrenzen kostet 1,50 €, eine Tageskarte 2,70 € (Stand 1. Januar 2017). Kinder unter 6 Jahren fahren gratis, Kinder unter 15 Jahren zahlen die Hälfte.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Museen und Galerien[Bearbeiten]

  • 1 Museum Rhein-Schauen, Höchster Straße 4 (5 Minuten von der Bushaltestelle Bhf-/Bundesstraße). Tel.: +43 5577 20539, Fax: +43 5577 20539-18, E-Mail: . Hier wird die Geschichte des Rheins und seiner Hochwässer sowie Kultur, Technik und Natur im Alpenrheintal präsentiert. Ein besonderer Höhepunkt ist die Fahrt mit dem „Rheinbähnle“, der ehemaligen Materialbahn der Rheinregulierung.
  • 2 Galerie Stephanie Hollenstein, Pontenstraße 20 (im Stickereizentrum). Tel.: +43 5577 84542, E-Mail: . Neben wechslenden Ausstellungen beherbergt die im Besitz der Gemeinde befindliche Galerie auch den gesamten künstlerischen Nachlass der Lustenauer Malerin Stephanie Hollenstein mit über 1200 Exponaten. Geöffnet: Während der Ausstellungen Fr und Sa 17:00 – 20:00 Uhr, So 10:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr.
  • 3 Rauch's Radiomuseum, Hofsteigstraße 21. Tel.: +43 5577 82784, Mobil: +43 664 2209064. Der Museumsleiter persönlich führt gerne auf Vorbestellung durch die 550 Schauobjekte aus der Zeit zwischen 1920 und 1970. Geöffnet: Do 15:00 – 19:00 Uhr sowie jeden 1. und 3. Samstag im Monat 14:00 – 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Plätze[Bearbeiten]

  • 4 Kirchplatz Typ ist Gruppenbezeichnung, im Volksmund wegen der eigentümlichen Färbung auch der Blaue Platz genannt.

Natur[Bearbeiten]

Rapsfeld in Lustenau mit Blick zum First

Lustenau ist eingebettet in die Ebene des unteren Vorarlberger Rheintales. Lohnende Ziele für einen für einen Spaziergang sind unter anderem das gesamte Rheinvorland, das 5 Schweizer Ried, das Streueried 6 Typ ist Gruppenbezeichnung oder der Alte Rhein 7 Typ ist Gruppenbezeichnung mit Bademöglichkeit. Dabei bieten sich die beschilderten und gelb-weiß markierten Spazierwege an, die zum Beispiel vom Kirchplatz, vom Bahnhof, vom Sportzentrum oder vom Museum Rhein-Schauen ihren Ausgangspunkt nehmen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sportstätten[Bearbeiten]

  • 1 Parkbad (im Sportzentrum). Tel.: +43 5577 83190, E-Mail: . Im Lustenauer Freibad finden sich ein Wildwasserkanal, eine 70 m lange Wasserrutsche, ein 10 m Sprungturm, ein 50 m Sportbecken, eine Beachvolleyball- und Ballspielplatz und ausgedehnte Liegewiesen. Kinder können sich im Kinderplanschbecken oder auf dem Spielplatz vergngügen, während die Eltern vom „Familienhügel“ aus ihre Sprösslinge im Blickfeld behalten. Geöffnet: Mai bis August 9:00 bis 20:00 Uhr.
  • 2 Rheinhalle (im Sportzentrum). Tel.: +43 5577 82134, E-Mail: . Die Eislaufhalle ist Lustenaus einzige Wintersporteinrichtung. Pro Saison finden mehrfach Eisdiscos statt. Geöffnet: Publikumseislauf Mitte Oktober bis Mitte März, Mo und Sa 9:00 – 11:00 Uhr, tägl. 14:00 – 16:00 Uhr, Mi 20:15 – 22:00.
  • 3 Riedlaufstrecken (Ausgangs- und Endpunkt im Sportzentrum). Sport betreiben und dabei Natur genießen. Durch das Lustenauer Ried führen drei markierte Rundkurse mit 5, 10 und 20 Kilometern länge, die zum Laufen, Nordic Walking oder Radfahren einladen. Der Ausgangs- und Endpunkt liegt beim Fitnessparcour neben dem Parkstadion im Sportzentrum, es können daher auch die Umkleide- und Duschmöglichkeiten beim Parkstadion genutzt werden.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Unter dem Titel Sommer.Lust am Platz findet jeden Freitag von Anfang Juni bis Ende August ein Live-Konzert am Kirchplatz bei freiem Eintritt statt.
  • Anfang August treten im Rahmen des dreitägigen Szene Openair Lustenau am Alten Rhein lokale und internationale Bands auf.
  • Am zweiten Sonntag im Oktober verwandelt sich das Ortszentrum Lustenaus anlässlich der Kilbi in einen Markt und Vergnügungspark.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Markt am Kirchplatz. Der Lustenauer Wochenmarkt bietet Spezialitäten aus der Region, gewürzt mit gelegentlichen Sonderveranstaltungen und manchmal sogar mit musikalischer Untermalung. Geöffnet: Do 8:00 – 12:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:30 Uhr.
  • 2 Kirchpark (am Kirchplatz).
  • 3 Rheincenter.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Oskis Jausenstation, Grindelstraße (Neben der OMV-Tankstelle). Tel.: +43 5577 84183. Hier holen sich die Lustenauer ihre Currywurst.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • 4 Gasthof Krönele, Reichsstraße 12. Tel.: +43 5577 82118, Fax: +43 5577 82118 50, E-Mail: . Gutbürgerliche Küche auf gehobenem Niveau. Geöffnet: Mo – Sa 11:00 – 22:00 Uhr, So 11:00 – 21:30 Uhr. Preis: Hauptspeisen zwischen 10,50 € und 30,00 €, günstiges Mittagsmenü um 8,50 €.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Harlekin Pub, Radetzkystraße 5. Tel.: +43 5577 85444. Wenn die Lustenauer von „dem Pub“ reden, meinen sie das Harlekin. Gemütliche Atmosphäre und für viele der beste Schinken-Käse-Toast der Welt. Geöffnet: tgl. 20:00 – 2:00 Uhr.
  • 4 Kinothek, Reichsstraße 18. Tel.: +43 5577 82370. Durch die einzigartige Mischung aus Kino und Bar eine Besonderheit in der Kinolandschaft Vorarlbergs.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

In Lustenau gibt es drei Apotheken. Das nächstgelegene Krankenhaus ist in Dornbirn.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Die Marktgemeinde Lustenau unterhält keine eigene Tourinsteninformationsstelle, bei allgemeinen Fragen wendet man sich am besten an das Gemeindeamt:

Der Handy-Empfang in Lustenau ist für alle österreichischen Netze sehr gut, aufgrund der Nähe zur Schweiz ist in Teilen Lustenaus auch das schweizer Handynetz noch gut empfangbar.

Öffentliche Telefonzellen gibt es unter anderem im Postamt.

  • 2 Postamt Lustenau, Kirchstraße 3 (am Kirchplatz). Geöffnet: Mo – Fr 8:00 – 12:00 und 14:00 – 18:00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]


Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.