Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Liestal

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Stadttor
Liestal
Provinzunbekannt
unbekannte Verwaltungseinheit: Q662914 (edit)
Einwohner
14.148 (2016)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte der Schweiz
Reddot.svg
Liestal

Liestal ist die Hauptstadt des Halbkantons Basel-Landschaft in der Nordwestschweiz, Region Basel.

Hintergrund[Bearbeiten]

Nachbargemeinden: Füllinsdorf, Arisdorf, Hersberg, Lausen, Bubendorf, Seltisberg, Nuglar-Sankt Pantaleon, Frenkendorf

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Liestal liegt an der SBB-Hauptstrecke Basel-Olten mit Verbindungen nach Bern (und weiter nach abwechselnd Interlaken und Brig-Glis), Luzern, Zürich (und weiter nach Chur). Daneben verkehrt noch halbstündlich die S-Bahnlinie S 3 der S-Bahn Nordwestschweiz (Olten - Liestal - Basel - Laufen).

Im Bahnhof beginnt die schmalspurige Waldenburgerbahn nach Waldenburg.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Liestal kann auch mit einem Bus ab Basel (Aeschenplatz) erreicht werden.

Mobilität[Bearbeiten]

Am Bahnhof von Liestal beginnen mehrere Buslinien in die nähere Umgebung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10–12; 14–17 Uhr; Samstag / Sonntag 10–17 Uhr
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10–18 Uhr; Samstag / Sonntag 10–16 Uhr
  • Das Obere Tor
  • Die reformierte Stadtkirche
  • Das Steinenbrüggli über die Frenke
  • Das Rathaus
  • Das kantonales Regierungsgebäude
  • Wasserfall Kessel
  • Der Aussichtsturm auf dem Schleifenberg

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Die Liestaler Fasnacht mit dem Chienbäse Umzug, zieht jährlich Tausende von Besuchern an.

Einkaufen[Bearbeiten]

Das Denkmal zu Ehren von George Herwech

Küche[Bearbeiten]

  • Glatscharia & Creparia, Zeughausplatz 27, 4410 Liestal (mitten im Städtchen Liestal). Tel.: +41 61 921 72 80, E-Mail: . Geöffnet: Di-Sa 11.30-18.00; So 14-18. Die Glatscharia ist weit herum bekannt für ihre guten Glacés (Eis) und Crèpes. Das kleine Lokal bietet ungefähr zwanzig Eissorten an, die aus Engadiner Milch hergestellt sind.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg