Erioll world 2.svg
Stub

Laoag City

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Laoag
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Laoag City ist die Hauptstadt der philippinischen Provinz Ilocos Norte.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Laoag City hat einen internationalen Flughafen. Es gibt regelmäßige Verbindungen in die USA, Hongkong, Guangzhou (China) und Taiwan. Air Philippines und Cebu Pacific bieten inländische Flugverbindungen an.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt regelmäßige Busverbindungen mit der Hauptstadt, unter anderem betrieben von Philippine Rabbit Bus Line, Partas Co., und Dominion. Die Fahrt von Manila dauert ca. 10-14 Stunden.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mit dem Hafen von Currimao gibt es Schiffsverbindungen zu den nahe liegenden Inseln.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • The Sinking Bell Tower
  • St. William's Kathedrale
  • Ilocos Norte Capitol
  • The Tobacco Monopoly Monument
  • La Paz Sanddünen
  • Malacanang of the North
  • Casino Filipino
  • Ilocos Leuchtturm
  • Bangui Windmühlen
  • Ilocos Norte Museum

Aktivitäten[Bearbeiten]

Golf[Bearbeiten]

  • Es gibt einen von Gary Player designten 18-Loch-Golfplatz.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Fort Ilocandia Resort and Hotel

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die Strände Pagudpud sind eine ruhige Alternative zu den überfüllten Landesteilen wie Borocay.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg