Internet-web-browser.svg
Brauchbarer Artikel

Kemnader See

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kemnader See ist ein Stausee der Ruhr im Ruhrgebiet zwischen Bochum, Witten und Hattingen. Seine Länge beträgt ca. 3 km, seine durchschnittliche Breite gut 400 m. Er besitzt eine Fläche von 1,25 km² bei einer durchschnittlichen Tiefe von 2,4 m. Im September 1980 wurde der See eröffnet und bildet den Mittelpunkt des Freizeitzentrums Kemnade.

Angelegt wurde der See zur Verbesserung der Qualität des Ruhrwassers. Diese Aufgabe erfüllt er nur zu gut. In den letzten Jahren macht sich die Wasserpflanze Elodea Kanadensis (Kanadische Wasserpest - jedem Aquarienfreund bekannt) breit, so dass bereits ein Mähboot angeschafft werden musste. Die Pflanze ist ein Indikator für gute Wasserqualität, aber sie behindert den Bootsverkehr.

Die Freizeiteinrichtungen konzentrieren sich auf das Ostende (Heveney) wo die Ruhr in den See mündet und das Westende (Oveney) wo sich das Wehr befindet. Der Hafen Heveney liegt etwas Abseits der Ruhrmündung an Ende einen langen Bucht. Gibraltar (benannt nach der ehemaligen Zeche Gibraltar, deren Gebäude heute als Freizeiteinrichtung genutzt werden) befindet sich am Nordufer in der Nähe des Wehrs. Anders als im Mittelmeer befindet sich in Gibraltar die breiteste Stelle des Sees.

Die MS Kemnade verlässt den Hafen in Heven.

Anreise[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

  • von Bochum HBF mit der Buslinie C31 bis Haltestelle Kemnader Brücke.
  • von Witten HBF mit der Buslinie 350 bis Haltestelle Herbede-Mitte

Auf der Straße[Bearbeiten]

A 43 bis Ausfahrt Witten-Heven.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Über den Ruhrtal-Radweg.

Parkplätze gibt es in großer Zahl in Heveney (an oberen Ende des Sees) und in Oveney (am Wehr). Bei schönem Wetter an Wochenenden ist aber oft der Andrang so groß das die Parkplätze knapp werden können.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt 3 getrennte, asphaltierte Rundwege um den See, jeweils einer für Radfahrer, einer für Inliner und einer für Fußgänger und Jogger. Jeder der drei Wege hat im Schnitt eine Länge von 9 km (wenn man die Brücke unter der Autobahn benutzt) bzw. 11 km (wenn man die Flussbrücke bei der Fabrik 'Lohmann' benutzt.

In den Sommermonaten verkehren 2 Personenfährschiffe, beide haben Restaurants an Bord.

  • die MS Kemnade verkehrt auf den See, Rundfahrt 1 Stunde
  • die MS Schwalbe legt in Heveney-Schwimmbad an und fährt Ruhraufwärts (dabei wird die Schleuse Herbede passiert) bis Witten-Bommern, Rundfahrt 2 Stunden

Aktivitäten[Bearbeiten]

Das Gelände bietet genug Platz für Alle - Radfahrer, Jogger und Spaziergänger. Gelände am Bootsverleih in Gibraltar.
Bootshafen in Heveney
  • Der See lädt zu kurzen oder langen Spaziergängen ein.
  • Der Bootsverleih in Heveney bietet Ruderboote, Tretboote und Segelboote (Sportbootführerschein erforderlich. Hier befindet sich auch die Schule für den Sportbootführerschein. Die Windverhältnisse sind in Heveney aber nicht gerade ideal - wenig Wind. Sind Sie aber erst einmal aus der Bucht heraus geht's.
  • Der Bootsverleih in Gibraltar verleiht Ruderboote und Tretboote (und eventuell Kajaks - fragen).
  • Für Radfahrer existiert ein eigener Radweg (bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Kinder).
  • Inline-Skater finden gute Bedingungen auf den asphaltierten Wegen vor.
  • Auch bei Joggern ist der Rundweg sehr beliebt.
  • Für Kinder gibt es 2 Spielplätze in Heveney.
  • Ein Hallen/Freibad mit abgetrennter Sauna und großer Liegewiese in Heveney
  • Schiffstouren auf dem See oder Ruhraufwärts.
  • Surfen auf dem See in Gibraltar. Hier können auch Surfbretter ausgeliehen werden.
  • In Heveney und Oveney gibt es einige Grillplätze, die aber schnell belegt sind. Abseits von den Grillplätzen ist das Grillen nicht gestattet.
  • Zum Sonnenbaden empfiehlt sich die Wiese am Hügel oberhalb des Radweges in Gibraltar an Nordufer des Sees. Gegen Nachmittag steht die Sonne aber nicht mehr so günstig.
  • Ein Minigolf-Platz befindet sich in Oveney.
  • Ein Golfplatz (für Anfänger) befindet sich in Heveney etwas oberhalb der Ruhrmündung.
  • Die Wiese unterhalb den Schwimmbades in Heveney ist beliebt bei Kindern die ihren Drachen steigen lassen wollen.
  • Hundefreunde können ihre Tiere auf dem Gelände oberhalb der Ruhrmündung zwischen der Ruhr und dem Mühlengraben laufen lassen. Zugang am besten bei der Fabrik Lohmann, dort befindet sich auch ein Parkplatz.

Fußläufig vom See befinden sich noch folgende Lokalitäten:

  • Wasserburg Haus Kemnade mit Bauernhaus-Museum, Musikinstrumentensammlung Grumbt und Ostasitika-Sammlung. Von Oveney ca 10 Minuten.
  • Dorfkirche Spiepel mit alten Malereien. Von Oveney ca. 30 Minuten.
  • Die alte Fabrik Lohmann. Die Fabrik ist noch in Betrieb, aber manche Gebäude sind sehr malerisch. Hier gibt es auch ein Fußgängerbrücke über die Ruhr. Von Heveney ca. 10 Minuten.
  • Burgruine Hardenstein an linken Flussufer. In den Sommermonaten verkehrt eine kleine Personenfähre über die Ruhr. Von Heveney ca. 30 Min. flussaufwärts.
  • das Muttental - die Wiege des Ruhrbergbaus, auf der linken Ruhrseite. Zu besichtigen gibt es die Zeche Nachtigall (Eintritt - Standort auf der Route der Industriekultur) und viele Relikte des frühen Bergbaus (freier Zutritt). Ca. 45 Min. von Heveney ruhraufwärts.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Kemnader See in Flammen (Gibraltar)
  • Kemnader See- und Hafenfest (Gibraltar)
  • Zeltfestival (Heveney)
  • Sandfestival (Heveney)
  • In den Sommermonaten finden auch mehrere Trödelmärkte statt (in Heveney)

Übernachtung[Bearbeiten]

Die Anlage ist für Tagesgäste konzipiert. Übernachtungsmöglichkeiten finden sie in den nahegelegenen Städten Bochum und Witten, beide ca. 10 km von der Anlage entfernt.

Wasserqualität[Bearbeiten]

Die Wasserqualität ist sehr gut - die Ruhr ist Trinkwasserreservoir der Region. Also keine Panik wenn Sie mal in Wasser fallen sollten und dabei Seewasser in den Mund bekommen. Spucken Sie es einfach wieder aus. Ungefiltert trinken würde ich das Wasser aber nicht.

Versorgung[Bearbeiten]

Es gibt in der Saison ein Arzt. Am Ufer gibt es ausreichende Rettungsringe für den Notfall. Auch gibt es an einigen Stellen Notruftelefone - aber sicher ist es nicht verkehrt ein Handy dabei zu haben. Das geht schneller als wenn Sie auch nur 100 m zum nächsten Telefon laufen müssen.

Restauration[Bearbeiten]

  • Es gibt jeweils ein Cafe mit Terasse in Heveney und in Gibraltar. Beide liegen ca. 200m vom Wasser entfernt. In Heveney liegt auch noch die Zufahrtsstraße dazwischen.
  • Ein Strandbar gibt es in Heveney.
  • Direkt am Wasser gibt es mehrere Kioske die auch Sitzbänke bieten.

Behinderte[Bearbeiten]

Die Wege um den See sind so gut wie barrierefrei - ebene, asphaltierte Wege und wenige Treppen die leicht umfahren werden können. Die Fährschiffe sind leider etwas problematisch. Beim Einchecken wird man Ihnen sicherlich behilflich sein, aber es gibt keinen Fahrstuhl an Bord so das Sie nicht auf das Oberdeck gelangen können.

Kinder[Bearbeiten]

Für Kinder gibt es 2 etwas anspruchsvollere Spielplätze in Heneney. Das Schwimmbad bietet eine große Wasserrutsche, ein mäßig tiefes Außenbecken und ein Kleinkinderbecken in das Schwimmhalle.

Tipps[Bearbeiten]

  • der beste Platz zum Sitzen und dem Treiben auf dem See zuzuschauen ist am Bootsverleih in Gibraltar
  • wenn Sie Einsamkeit mögen:
    • joggen Sie im Herbst bei Einbruch der Dunkelheit um den See wenn die Nebelschaden vom Wasser heraufziehen
    • oder im Sommer ganz früh morgens - Sie werden nur eine handvoll Gleichgesinnte oder ein paar Angler treffen

Regeln[Bearbeiten]

  • Als Radfahren: bitte passen Sie Ihre Geschwindigkeit an. Kinder laufen schon mal auf den Radweg.
  • Als Fußgänger:
    • bitte halten Sie sich nicht unnötig auf dem Radweg auf
    • bitte betreten Sie nicht die abgesperrten Flächen für die Tierwelt am Südufer.
  • als Bootsfahrer:
    • bitte laufen Sie nicht die Vogelschutzinsel an
    • bitte fahren Sie nicht in die abgesperrten Buchten am Südufer. Sie dienen als Laichplätze für die Fische.
  • Motorboote sind auf den See verboten. Ausnahmen gelten nur für den DLRG und die Berufsschifffahrt.
  • bitte nicht die Schwäne und Enten füttern.Die Tiere finden genug zu fressen und die Speisereste faulen im Wasser.
  • das Baden im See ist nicht gestattet

Nachteile[Bearbeiten]

  • an Wochenenden, besonders bei schönen Wetter ist die Einrichtung stark überlaufen
  • Je nach Windrichtung hört man etwas Lärm von der nahen Autobahn A43
  • Es gibt nur 2 (ungepflegte) Toiletten am Nordufer für 0,20 € pro Benutzung (im Notfall auf die Toiletten in den Cafés zurückgreifen).

Links[Bearbeiten]

Viele Infos zum See und zur Reiseplanung


Brauchbarer Artikel Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.