Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kandahar

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aerial view of a section of Kandahar in 2013.jpg
Kandahar
Provinzunbekannt
unbekannte Verwaltungseinheit: Q158683 (edit)
Einwohner
491.500 (2012)
Höhe
1.010 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Afghanistan
Reddot.svg
Kandahar

Kandahar ist die drittgrößte Stadt Afghanistans sowie die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Kandahar im Südwesten des Landes. Die Stadt wurde 329 v.C. von Alexander dem Großen als Alexandria gegründet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Flughafen Kandahar - brutalistische Architektur der 1950er-Jahre
  • Flughafen Kandahar. Linienflüge aus Kabul, Dehli, Dubai und Mashhad.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Eine Bahnlinie führt von Quetta in Pakistan bis zur Grenze mit Afghanistan bei Chaman, ca. 100 km südöstlich von Kandahar. Der Weiterbau dieser Strecke ist bereits seit über 100 Jahren geplant, aber aus heutiger Sicht ist es äußerst unwahrscheinlich, dass diese Strecke in naher Zukunft nach Afghanistan verlängert wird.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Kandahar liegt an der Fernstraße AH1 (Teil der Ringstraße) mit Straßenverbindungen aus Kabul, Herat, Zaranj (Grenze zum Iran) und Chaman (Grenze zu Pakistan). Insbesondere das Teilstück der AH1 zwischen Kabul und Kandahar ist immer wieder Schauplatz von Überfällen oder Entführungen durch Taliban oder unpolitischen Verbrechern sowie Schauplatz von Gefechten zwischen Regierungsanhängern und -gegnern. Von daher ist es ratsam, eher einen Flug von Kabul zu nehmen, statt auf dem Landweg zu reisen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Zitadelle. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Mausoleum von Ahmad Shah Durrani.
  • Schrein des Tuches. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Kandahar Museum.
  • Dorf Sher Surkh.
  • Mausoleum von Hazratji Baba.
  • Denkmal für muslimische Märtyrer, am Hauptplatz (Da Shahidanu Chawk). Errichtet in den 1940er-Jahren.
  • Chilzina, westlich von Kandahar. Eine Kammer in den Fels gehauen. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Mausoleum von Mirwais Hota.
  • Schrein von Baba Wali Kandhari. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Flughafen Kandahar. Imposante funktionalistische Architektur im brutalistischem Stil der 1950er-Jahre.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Al-Jadeed indoor Shopping Center.
  • Herat Bazaar.
  • Kabul Bazaar.
  • Shah Bazaar.
  • Shkar Pur Bazaar.
  • Piaroz Super Store.
  • Kandahr Super Store.
  • Samimi Super Store.

Küche[Bearbeiten]

  • Lamar Restaurant.
  • Mumtaz Restaurant.
  • Kandahar Coffee Shop.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Continental Guest House. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Armani Pashtun Kasi Hotel. Flughafentransfer: Tel +93 705601977.
  • Maulvi nasar hotel kabul darwaza.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg