Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Herat

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Section of Herat in 2009.jpg
Herat
Provinz Herat
Einwohner 308 000
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 436300 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe
920 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Afghanistan
Reddot.svg
Herat

Herat ist die Hauptstadt der Provinz Herat in westlichen Afghanistan und die drittgrößte Stadt des Landes nach Kabul und Kandahar.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die Anreise nach Herat ist über Mashhad (MHD) möglich oder direkt über Kabul und dann weiter mit dem Flugzeug nach Herat. Zwischen Herat und Kabul fliegen 3 Fluggesellschaften:

  • Ariana Afghan Airlines.
  • Kam Air.
  • Pamir Airways.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Die 1200 km lange Strecke mit dem Linienbus zu unternehmen ist nicht zu empfehlen, da einige Gruppierungen die Lage nutzen und die Menschen ausplündern. Es existiert eine Busverbindung aus dem Iran.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Denkmal جهاد auf dem Chawki Shahri Naw

Sehenswürdigkeiten in Herat auf jeden Fall der Ansari Shrine, in dem jeden Donnerstag und Freitag nachmittags Gebete stattfinden, die öffentlich sind und auch von Christen besucht werden dürfen.

Dann muss noch die Festung mitten in der Stadt erwähnt werden, die schon seit Alexander dem Großen dort steht und mittlerweile von dem Aga-Khan-Trust renoviert und im Oktober 2011 wieder eröffnet wurde.

Nicht zu vergessen natürlich die blaue Moschee.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Früchte und Obst kann man auf den lokalen Märkten einkaufen, ansonsten gibt es Geschäfte, die die Grundversorgung sicherstellen.

Küche[Bearbeiten]

Sehr einfache afghanische Küche, im wesentlichen gibt es Kebab.

Nachtleben[Bearbeiten]

Ein Nachtleben nach europäischem Standard ist nicht vorhanden.

Unterkunft[Bearbeiten]

Es gibt mehrere gute bis akzeptable Hotels in der Stadt. Das früher hier genannte "Fife Star Hotel" gehört nicht mehr dazu; es ist seit Jahren das US-Konsulat und war im September 2013 Ziel eines massiven Anschlages. Das "Marco Polo" ist zu nennen, weil recht preiswert und gut gelegen. Ansonsten wohnt man als Ausländer in Gästehäusern oder, wenn man nur kurz da ist, bei Bekannten.

Ausflüge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Die Internetseite der Behörde in Herat

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.