Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Kahl am Main

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kahl am Main
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Kahl am Main ist eine Gemeinde im Kahlgrund.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Kahl (Main) Bahnhof Kahl (Main) in der Enzyklopädie WikipediaBahnhof Kahl (Main) (Q22691248) in der Datenbank Wikidata ist Halt aller Regionalzüge der Relation Würzburg-Aschaffenburg-Frankfurt. Er ist außerdem Ausgangspunkt der Kahlgrundbahn nach Schöllkrippen. Der Bahnhof Kahl (Main) ist der letzte mit Bayernticket erreichbare Bahnhof, weil direkt dahinter die Grenze zu Hessen liegt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Kahl am Main liegt an der A45 und ist über die Ausfahrten Symbol: AS 44 Alzenau-Nord oder Symbol: AS 45 Alzenau-Mitte erreichbar.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Sportboote bis 10 Meter können an der Marina Lässig anlegen.

Mobilität[Bearbeiten]

Ein großer Parkplatz (auch ausgeschildert) befindet sich direkt hinter dem Rathaus. Der Ort kann ohne Weiteres zu Fuß erkundet werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Katholische Kirche St. Margareta, Hauptstraße 21. Katholische Kirche St. Margareta im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKatholische Kirche St. Margareta (Q41291491) in der Datenbank Wikidata. Die katholische Kirche in Kahl stammt aus dem Jahr 1910.
  • 2 Schloss Emmerichshofen. Schloss Emmerichshofen in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Emmerichshofen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Emmerichshofen (Q2240840) in der Datenbank Wikidata. Das Schloss Emmerichshofen wurde im Jahr 1766 erbaut. Die großzügige Anlage mit mehreren Nebengebäuden befindet sich bis heute in Privatbesitz. Zum Schloss gehört noch ein Schlossgarten im Stil eines englischen Gartens.
  • 3 Rathaus, Aschaffenburger Straße 1. Rathaus in der Enzyklopädie WikipediaRathaus (Q1555950) in der Datenbank Wikidata. Das Rathaus der Gemeinde Kahl am Main ist ein Sandsteinbau aus dem Jahr 1830. In seiner Geschichte durchlief das Gebäude viele verschiedene Nutzungen - Zollamt, Gaststätte, Schule - bis im Jahr 1939 schließlich die Gemeindeverwaltung einzog.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Schwimmen kann man an zwei Orten:
    • 4 See Freigericht Ost. See Freigericht Ost in der Enzyklopädie Wikipedia See Freigericht Ost im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSee Freigericht Ost (Q66643604) in der Datenbank Wikidata. Der See mit seinem langen Sandstrand wird hauptsächlich zum Camping verwendet, steht aber auch Badegästen offen und ist insbesondere im Sommer sehr beliebt. Vor Ort gibt es einen Kiosk für den kleinen Hunger zwischendurch. Es gibt auch besondere Eintrittskarten wenn man nur den Kiosk besuchen will und am Schwimmen eigentlich gar nicht interessiert ist, dann kostet der Eintritt nichts. Geöffnet: in der Hauptsaison täglich 8:00-20:00, in der Nebensaison Mo-Fr 8:00-12:00 und 14:00-16:00. Preis: Erwachsene 3 €, Kinder 1,50 €.
    • 5 Waldseebad. Tel.: +49 6188 992899. Waldseebad in der Enzyklopädie Wikipedia Waldseebad im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsWaldseebad (Q19279123) in der Datenbank Wikidata. Das Waldseebad ist ebenfalls ein Badesee, und zwar die ehemalige Kiesgrube Emma Nord. Der See ist weniger bekannt und nicht so überlaufen. Geöffnet: täglich 9:00-20:00. Preis: Erwachsene 3 €, Kinder 1,50 €.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Wirtshaus am See, Emmerichshofen 3. Tel.: +49 6188 4493322. Traditionelle bayerische Küche direkt am See Freigericht West mit Biergarten. Geöffnet: täglich 11:00-1:00, warme Küche von 12:00 bis 22:00.
  • 2 Zum Anglerheim, Hanauer Landstraße 104. Tel.: +49 6188 1606. Kroatische Küche, Reservierung unbedingt empfohlen.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 1 Töff Töff, Torgasse 16. Tel.: +49 6188 900860. Urige Kneipe, die sich auch selbst nicht wirklich ernst nimmt.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Campingplatz Kahl. Tel.: +49 6188 449268. Sehr großer Campingplatz direkt am See Freigericht Ost. Es gibt sowohl Wohnmobil/Wohnwagenplätze als auch Zeltplätze.
  • 2 Campingplatz Marina Lässig, Am Leinritt 11. Tel.: +49 6188 2055. Kleiner Campingplatz direkt am Mainufer.
  • 3 Hotel Gasthof Dörfler, Westring 10. Tel.: +49 6188 91010. WLAN kostet hier extra (3 € am Tag). Preis: EZ/DZ 58 €/88 €.
  • 4 Hotel Am Leinritt, Am Leinritt 2. Tel.: +49 6188 911880. Das Hotel liegt direkt am Mainufer mit einem schönen Blick über die Umgebung. Wen es nach draußen zieht, der kann sich als Hotelgast kostenlos ein Fahrrad leihen. Preis: EZ/DZ 75 €/95 €.
  • 5 Hotel Zeller ****, Aschaffenburger Straße 2. Tel.: +49 6188 9180. Sehr luxuriöses Hotel im Ortszentrum von Kahl. Zum Hotel gehört auch ein Restaurant das preislich ebenfalls am oberen Ende der Skala angesiedelt ist. Preis: EZ/DZ 98 €/172 €.


Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Rathaus Apotheke, Hanauer Landstraße 5. Tel.: +49 6188 2389. Geöffnet: Mo, Di, Do, Fr 8:30-12:30 und 14:00-18:00, Mi 8:30-12:30 und 14:00-17:00, Sa 8:30-12:30.
  • 2 Liebig Apotheke, Hanauer Landstraße 19. Tel.: +49 6188 917171. Geöffnet: Mo, Di, Do, Fr 8:30-12:30 und 14:00-18:00, Mi 8:30-12:30 und 14:00-17:00, Sa 8:30-12:30.

Das nächste Krankenhaus befindet sich in Alzenau.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg