Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Frickingen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frickingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Frickingen ist eine Stadt im Linzgau.

Anreise[Bearbeiten]

  • Auto - von der A81 kommend, die B31-neu nach Überlingen fahren. Von dort Richtung Heiligenberg.
  • Fahrrad - Frickingen liegt inmitten eines gut ausgebauten Radwegenetzes. Fahrradkarten können im Rathaus bezogen werden.
  • Bus - Frickingen ist der Endpunkt der Buslinie 7397. Sie ersetzte Ende in den 70er Jahren die Bahnverbindung nach Salem. Zusätzlich kann mit der Buslinie 7379 nach Überlingen bzw. Heiligenberg gefahren werden.
  • Zug - der nächste Bahnhof der Bodenseegürtelbahn befindet sich in Salem.
  • Flugzeug - der nächstgelegene Airport befindet sich, ca 30 km entfernt, in Friedrichshafen.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Frickingen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Tüftler-Werkstaft
  • 1 Lohmühle Leustetten - ein Museum in einer ehemaligen Gerberei im Ortsteil Leustetten.
Öffnungszeiten: jederzeit für Gruppen, von Palmsonntag bis 01. November, zusätzlich Sonntags von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr.
  • 2 Tüftler Werkstatt - ein Museum mit bäuerlichen und sonstigen Gerätschaften aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Tüftler-Werkstatt befindet sich im Ortsteil Altheim.
Öffnungszeiten: jederzeit für Gruppen, von Palmsonntag bis 01. November, zusätzlich Sonntags von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
Öffnungszeiten: jederzeit für Gruppen, von Palmsonntag bis 01. November, zusätzlich Sonntags von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr.
  • Bahnhof Frickingen - ein Jugendstilbahnhof, der nach der Stilllegung der Stichbahn von Salem (Baden) nach Frickingen in den ersten Ferienbahnhof Europs umgebaut wurde.
  • Obstlehrpfad - befindet sich in der Nähe der Sportstätten der SpVgg F.A.L.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Baden - im Ortsteil Leustetten befindet sich das 1971 erbaute Freibad, das zu einem 1 Naturerlebnisbad umgestaltet wurde. Tageskarte Erw. 3 €
  • Reiten - im Ortsteil Birkenweiler befindet sich ein neu erbauter Pferdehof.
  • Wandern - zahlreiche Wanderwege führen zum Heiligenberg bzw. ins Salemer Tal oder ins Ach Tobel. Ein Beispiel ist der so genannte Obstweg, der von Frickingen über Maria im Stein und Schwedenschanze zurück nach Frickingen führt.
  • Bruckfelden Openair - eine vom Verein 'Fresh & Funky e.V.' im Ortsteil Bruckfelden ausgerichtete Open-Air-Veranstalltung, jeweils im Juli.
  • Herbstmarkt - findet jedes Jahr im September statt, mit umfangreichem Rahmenprogramm, seit 2005 gibt es am Vorabend die so genannte Herbstnacht. Hierbei treten in verschiedenen Locations Bands oder Solisten auf. Die einzelnen Stationen sind durch einen Bus-Pendeldienst verbunden.
  • Fasnet - (zu deutsch Fasnacht) findet jedes Jahr vom schmotzigen Donnerstag bis Fasnachtdienstag auf der Strasse sowie in Lokalen bzw. der Graf-Burchard-Halle statt.

Einkaufen[Bearbeiten]

Vor Ort sind alle notwendigen Einkaufsmöglichkeiten, wie

  • Metzgerei (Fleischerei)
  • Bäckereien
  • Supermarkt
  • Drogerie
  • Post (im Ortsteil Altheim)
  • Frisör
  • Tankstelle (im Ortsteil Leustetten)

vorhanden.

Auch bietet sich die Möglichkeit, bei den ortsansässigen Landwirten, saisonale Produkte zu erwerben.

Ein Wochenmarkt findet am Mittwochnachmittag und Sonnabend Vormittag vor der ehemaligen Feuerwache an der Kirche statt.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Adler , Musikkneipe und Steakhouse
  • Lagerhäusle, im Ortsteil Altheim gelegenes Cafe mit Mittagstisch und gelegentlichen Abendveranstaltungen.

Unterkunft[Bearbeiten]

Gasthöfe/Hotels[Bearbeiten]

Pensionen/Ferienwohnungen[Bearbeiten]

  • 1 Ferien-Bahnhof Frickingen - man nächtigt hier in restaurierten Eisenbahnwaggons aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts bzw. im Bahnhofsbegäude.
  • Gästehaus Fügner
  • Haus Hofele - zwei *** Ferienwohnungen zum Wohlfühlen mit herrlichem Blick über das Salemertal auf die Alpen

Privatzimmer[Bearbeiten]

  • Gästezimmer Endres - im Öschweg in Frickingen.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg