Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Eraclea Minoa

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Herakleia Minoa
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Eraclea Minoa ist eine Feriensiedlung in der Provinz Agrigent in Sizilien.

Hintergrund[Bearbeiten]

Eraclea Minoa: Capo bianco
Eraclea Minoa: Capo bianco

Herakleia Minoa war eine griechische Provinzstadt an der Südküste Siziliens, sie liegt 35 km nordwestlich von Agrigent. Im kleinen Ausgrabungsgelände von Eraclea Minoa, das oben auf einer Felsklippe mit wunderbarer Meersicht gelegen ist, ist vor allem das kleine griechische Halbrundtheater von Interesse.

Ebenfalls als Eraclea Minoa bezeichnet wird eine moderne Feriensiedlung am Fuss der Klippe am Strand. Neben Ferienhäusern, einem grossen Sandstrand mit zwei Strandrestaurants ist der Campingplatz Eraclea Minoa Village SRL erwähnenswert.

Geschichte[Bearbeiten]

Als Aussenposten von Selinunt wurde Herakleia Minoa an der Mündung des Flusses Halykos (heute: Fiume Platani) erbaut, bald von den Karthagern erobert und ihnen 405 v.Chr. per Vertrag zugesprochen. Im Rahmen einer Rückeroberung fiel die Siedlung wieder an Syrakus und wurde von den Karthagern 383 v.Chr. wieder übernommen. Der nahegelegene Fluss Halykos bildete die Grenze zwischen den Karthagischen Besitzungen in Sizilien und den Syrakusanern. 309 v.Chr. wurde die Grenzstadt dann von Akraga / Agrigent erobert, bis sich dann im 3. Jhdt. das römische Reich nach Sizilien ausdehnte.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Eraclea Minoa

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Auto von der Autobahn A29 A29 Palermo - Mazara del Vallo bis Castelvetrano, dann auf der südlichen Küstenstrasse SS115 SS115, welche sich an der ganzen Südküste Siziliens von Trapani bis Siracusa entlangzieht, in Richtung Agrigent. Auf der Kreuzung mit der SP30 Strada Provinciale SP 30 Cattolica Eraclea / Eraclea Minoa (bei der Kart - Bahn) abfahren und dann auf der SP30 nach Süden (und nicht Richtung Hauptort Cattolica Eraclea) fahren.
Die Abzweigung nach rechts zur Area archeologica oben auf der Felsklippe ist bezeichnet.
Die Strasse zum Strand / zum Campingplatz Eraclea Minoa Village führt links weiter und umrundet die Felsklippe um relativ steil zum Strand hinunter abzufallen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Linienbusse verkehren zumindest auf der Strecke Castelvetrano - Sciacca - Agrigento

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Eraclea Minoa: Theater
Eraclea Minoa: Theatersitzreihen
  • Ausgrabungsgelände von Herakleia Minoa / Area archeologica: In einem kleinen Museum (Antiquarium) sind lokale Funde ausgestellt, von der Siedlung Herakleia Minoa ist vor allem das griechische Theater erhalten, mit seinen gegen das Meer hin ausgerichteten Sitzreihen muss der Ausblick gewaltig gewesen sein. Das Theater ist heute mit einem Schutzdach versehen, was ihm viel von seinem Flair nimmt, es aber zukünftigen Generationen erhalten wird. Des weiteren wurden Fundamente von zahlreichen Wohnhäusern ausgegraben, die Stadtmauer ist noch in Teilen erhalten.
1 Area Archeologica, Contrada Minoa, Via Esculapio. Tel.: +39 0922 846005. Geöffnet: täglich von 9.00 - 19.00 Uhr (Sommer) resp. bis 1 Std. vor Sonnenuntergang. Preis: 4,00 €, reduziert 2,00 €.
  • 2 Capo Bianco : am flach abfallenden Sandstrand unterhalb der weissen Felsklippe des Capo Bianco warten zwei Strandkneipen auf Gäste.

Unterkunft[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.regione.sicilia.it/beniculturali/dirbenicult/database/page_musei/pagina_musei.asp?ID=35&IdSito=9 – Offizielle Webseite von Herakleia Minoa

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.