Zum Inhalt springen

Dundalk

Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Dundalk
ProvinzSüdostirland
Einwohnerzahl39.004 (2016)
Höhe1 m
Lagekarte von Irland
Lagekarte von Irland
Dundalk

Dundalk ist eine Stadt in County Louth an der Ostküste Irlands.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte
Karte von Dundalk

Dundalk, wenige Kilometer südlich der Grenze zu Nordirland gelegen, ist Sitz der Verwaltung des County Louth.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Flughafen ist Dublin International Airport (IATA: DUB) in 72 km Entfernung. Von dort gibt es mehrmals täglich direkte Busverbindungen nach Dundalk. Die Fahrt dauert ca. 1:30 Std und kostet ab 5 Euro.

Die in Nordirland gelegenen Flughäfen Flughafen Belfast International (IATA: BFS) sind 85 km bzw. 90 km entfernt (Belfast City Airport (IATA: BHD) ).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

1 Dundalk Clarke Railway Station liegt an der Intercity-Linie Dublin-Belfast. Der Bahnhof liegt im Westen der Stadt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Es gibt regelmäßige Busverbindungen nach Dublin, Belfast und die Umliegenden Ortschaften. Der 2 Dundalk Busbahnhof liegt neben dem Longwalk Shopping Centre.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Dundalk liegt an der Autobahn M1 M1 von Dublin, die als N1 zur Grenze weiterführt und in Nordirland als A1 nach Belfast weiterführt. Die Strecke von/nach Dublin ist mautpflichtig.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Fährhafen Dublin ist 85 km entfernt; etwa gleich weit ist der Fährhafen Belfast entfernt.

Wer hat und kann, möglich ist auch die seeseitige Anreise mit hochseetauglichen Sportbooten.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt Stadtbusse, die auf drei Linien ringförmig durch die Stadt fahren. Zentraler Knoten ist der Busbahnhof. Die Busse fahren Mo - Sa tagsüber halbstündlich, am So nur sehr eingeschränkt. Fahrpreis ist 2 Euro (Stand 2021).

Eine Taxifahrt (Taxameter ist obligatorisch) innerhalb der Stadt kostet üblicherweise 8 - 10 EUR, abh. von der Entfernung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel[Bearbeiten]

  • 1 St Patrick's Church, Roden Place . römisch-katholisch. Das grosse Kirchengebäude ist Mitte des 19. im neogotischen Stil errichtet worden.
  • 2 St Nicholas . neogotisch. Vor der Kirche ein Denkmal für den (schottischen) Dichter Robert Burns, dessen Schwester hier lebte.


Museen[Bearbeiten]

  • 1 County Museum, 8 Jocelyn St A91 EFY9 . in einem Speicher aus dem 18. Jh eingerichtet. Es zeigt das ländliche Leben in jener Zeit. Geöffnet: Tu-Sa 10:00-17:00.


Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Neben dem Institute of Technology gibt es einen kleinen Golfplatz für Amateure, auf dem man für ca. 5 Euro spielen kann.
  • 1 Dundalk Stadium. Pferde- und Windhundrennen Fr. und Sa.
  • 2 Oriel Park . Heimspiele des Dundalk F.C., Erste irische Fussball-liga.

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt 4 große Einkaufszentren.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

In der Innenstadt finden sich zahlreiche Pubs. Viele sind an jedem Wochentag gut besucht.

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Blackrock ist ein kleiner Seeort mit Strand. 8 Euro mit dem Taxi.
  • Newry ist nur wenige Kilometer entfernt und gehört bereits zu Nordirland.
  • Dublin ist leicht per Bus oder Auto zu erreichen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

dundalk.ie (en) – Offizielle Webseite von Dundalk

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.