Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Dorf Tirol

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tirol
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Der Ort Dorf Tirol (italienisch Tirolo) ist eine Gemeinde in Südtirol, sie bewirbt sich selbst als "Feriendomizil in den Alpen mit mediterranem Flair" und liegt in der Nähe der Kurstadt Meran.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Klima: Fachtechnisch ausgedrückt stellt das Klima von Dorf Tirol das kontinentale Optimum dar, erstens in Hinsicht auf seine geographische Lage, zweitens bezüglich der Jahresisotherme wegen der verhältnismäßig geringen Niederschläge. Die Statistik beweist, das schlechte Wetter hat in Dorf Tirol keine Chance gegen Sonne und Wärme. Für den Naturforscher, den Kenner der Fauna und Flora, hat hier der Süden, das heißt das Mediterrangebiet, bereits begonnen. Über 300 Sonnentage im Jahr sorgen für ein "heiteres" Ferienklima, gewürzt mit wohltuender Frische in den höheren Lagen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Direktflüge von Hannover bis Bozen, jeden Samstag. Mit Germanwingsvon Köln/Bonn nach Verona fliegen Sie günstig und können den Abholdienst nach Südtirol nehmen. Alternativ den Flug von Köln/Bonn mit Tuifly nach Innsbruck und von da weiter mit dem Zug, oder Linienflüge aus Deutschland bis München, Mailand oder Verona.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Ab München gibt es direkte Zugverbindungen nach Bozen mit sehr regelmäßigen Fahrzeiten. Von Bozen nach Meran müssen Sie jedoch noch einmal in einen Regionalzug umsteigen. Ab Meran gibt es die Möglichkeit über die Unterkunft ein Taxi zu bestellen oder den Bus nach Dorf Tirol zu nehmen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der Brennerautobahn kommend fahren Sie bis Bozen Süd, dann über die MEBO (Schnellstraße) in einer Viertelstunde bis Meran Süd. Jetzt folgen Sie den Hinweisschildern Passeiertal - Jaufenpass und Dorf Tirol.

Vom Reschenpass kommend nicht in Algund ausfahren, sondern die Umfahrung wählen und weiter in Richtung Passeiertal - Jaufenpass.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Das Auto brauchen Sie in Dorf Tirol eigentlich nicht. In den vergangenen Jahren hat sich ein optimales Busnetz aufgebaut. Die BusCard Meran und Umgebung ermöglicht es, alle Busse in der Umgebung zu nutzen. Die Karte hat 7 Tage Gültigkeit und kostet 6,- Euro. Mit dem Zug können Sie in regelmäßigen Abständen nach Bozen, das Vinschgau, das Pustertal etc. gelangen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Für kulturell Interessierte gibt es die Möglichkeit, das 1 Schloss Tirol Schloss Tirol in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Tirol im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Tirol (Q1654198) in der Datenbank Wikidata, das dem Land Tirol den Namen gab, zu besichtigen. Dort lernen Sie alles, was Sie über die Geschichte Südtirols immer wissen wollten, kennen. Das Schloss Tirol ist das historisch bedeutendste Schloss des Landes. Die Bauzeit des Schlosses fällt in die Jahre zwischen 1138 und 1160. Mit der Abdankung Margarethe Maultasch 1363 endete die goldene Zeit von Schloss Tirol. Um 1420 wird die Residenz der Grafen Tirols von Meran nach Innsbruck verlegt. Mit dem Ende des 16. Jahrhunderts begann der Verfall von Schloss Tirol - die gesamte Nordseite wurde aus Furcht vor der Brüchigkeit des Moränenhügels abgetragen. Die Stadt Meran erwarb das Schloss und schenkte es um 1810 Kaiser Franz I. als gefürstetem Grafen von Tirol. Nach dem Ersten Weltkrieg kam das Schloss in den Besitz des italienischen Staates. Heute hat die Landesregierung der Autonomen Provinz darin das Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte untergebracht.

Neben dem Schloss Tirol gibt es unter anderem die 2 Brunnenburg Brunnenburg in der Enzyklopädie Wikipedia Brunnenburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBrunnenburg (Q371071) in der Datenbank Wikidata mit einem beeindruckenden Landwirtschaftlichen Museum und einem Streichelzoo, in dem Sie gefährdete Haustierrassen besichtigen können: Mangalitza-Schweine, Zackel-Schafe, Villnösser Brillenschafe, Pfauenziegen, Hühner, Enten und Gänse.

Weiter gibt es das 3 Schloss Auer Schloss Auer in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Auer im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Auer (Q3662159) in der Datenbank Wikidata am Fuße des Spronsertals, das 4 Schloss Thurnstein Schloss Thurnstein in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Thurnstein im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Thurnstein (Q1498681) in der Datenbank Wikidata und die 5 Zenoburg Zenoburg in der Enzyklopädie Wikipedia Zenoburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsZenoburg (Q189702) in der Datenbank Wikidata

Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung:

  • Landesfürstliche Burg Meran
  • Städtisches Museum Meran
  • Südtiroler Archäologiemuseum, Bozen
  • Die Gärten von Schloss Trautmansdorff, Meran
  • Touriseum, Meran
  • Frauenmuseum, Meran
  • Deutscher Soldatenfriedhof, Meran
  • Südtiroler Obstbaumuseum, Lana
  • Muesum Passeier - Andreas Hofer, St. Leonhard in Passeier

Aktivitäten[Bearbeiten]

Unzählige Wandermöglichkeiten in allen Höhenlagen für verschiedenste Ansprüche. Das nächstgelegene ist die Texelgruppe. Mit der Seilbahn zur Hochmuth gelangt man direkt auf den bekannten Meraner Höhenweg, der neben zählreichen Tagestouren auch eine 5-6 Tagestour ermöglicht. Wunderschön ist auch die Wanderung zur Spronser Seenplatte oder einfach nur der Abstieg von den Muthöfen ins Tal. Ein neuer Forstweg führt Sie direkt bis zum Tiroler Kreuz, von dort bringt Sie der Gästebus ins Dorf zurück oder Sie laufen entlang des Schloss Auers und der Seminarstrasse ins Dorfzentrum. Für alljene die nicht unbedingt in die Höhe möchten gibt es die verschiedenen Themenweg zum Thema Apfel, Wein, Kultur etc. Dabei erwandern Sie die Dorf Tirol und lernen Wissenswertes zu den unterschiedlichen Themen.

Das Hirzergebiet mit der Hirzerseilbahn von Saltaus im Passeiertal ist in kürze mit dem Auto oder dem Bus erreichbar. Dort erleben Wanderer im Juni die wohl schönste Almrosenblüte. Es liegt auf ca 2000m und kann sehr gut erwandert werden. Der Abstieg nach Prenn (Mittelstation) ist angenehm und nur teilweise im Wald. Anschliessend können Sie weiter bis nach Saltaus absteigen oder die Hirzerseilbahn zu nehmen.

Auch das Wandergebiet Meran 2000 ist in Kürze mit dem Bus oder dem Auto zu erreichen. Auch dort findet man ein Hochplateau mit Wanderungen verschiedener Ansprüche. Über die Dörfer Hafling, Vöran und Mölten erreichen Sie den Salten, einem ausgesprochen einfachen und leicht begehbaren Wandergebiet. Unteranderem gibt es dor das Knottenkino mit einem herrlichen Blick ins Tal.

Das Schnalstal mit dem Schnalser Gletscher, vorbei am idyllischen See von Vernagt bringt Sie bis auf knappe 3000m. Enstprechend schön ist dort auch die Aussicht. Schöne Wanderung von St. Katharinaberg im Schnalstag über den Meraner Höhenweg in Richtung Naturns uns Unterstell.

Sollten Sie mal nicht Wandern wollen gibt es die Möglichkeit zum Minigolf im Dorfzentrum, Tennisplätze im Freien, ein grosses neues Freischwimmbad, sowie zahlreiche Nordic Walking Wege.

Einkaufen[Bearbeiten]

Im Dorf gibt es ausreichende Einkaufsmöglichkeiten im Ortskern. Es gibt einige Lebensmittelgeschäfte, einen kleinen Obststand mit einer grossen Auswahl an frischem Obst und Gemüse. Besonders gut können jedoch Wander- und Freizeitbekleidung bekannter Marken gekauft werden. Jedoch auch Ledersachen und Taschen findet man in einigen Geschäften Tirols. Interessant auch die Auswahl an kleinen Mitbringseln aus dem Urlaub. Die Kurstadt Meran liegt etwa 7km von Dorf Tirol entfernt. Dort locken die sogenannten Laubengänge (Arkadengänge) mit zahlreichen Geschäften zum Shoppen. Die Busverbindung nach Meran ist sehr gut, ausserdem kann man auch gut über den Tappeinerweg nach Meran laufen oder den Sessellift bis direkt ins Stadtzentrum nehmen. Auch Bozen die Landeshaupstadt (wesentlich größer) liegt nur 25km von Dorf Tirol entfernt.

Küche[Bearbeiten]

Zahlreiche Gaststätten verwöhnen Sie mit typischer Tiroler Küche sowie mediterranen Spezialitäten. Im Dorf finden Sie einige Lokale in denen Sie gute Pizza essen können. Nennenswert vielleicht auch die Törggelekeller, die besonders im Herbst zur Törggelezeit gut besucht sind. Des weitern gibt es in Dorf Tirol auch das Gourmetrestaurant Trenkerstube. Das seit 2009 mit 2 Michelin Sternen (Guide Rouge) ausgezeichnete Restaurant unter der Leitung von Küchenchef und Buchautor [[http:/wiki/Gerhard_Wieser Gerhard Wieser], befindet sich im

Nachtleben[Bearbeiten]

Da Meran mit zahlreichen Lokalen in nächster Nähe liegt, ist es auf jeden Fall empfehlenswert in die Stadt zu fahren. Ansonsten finden im Dorf ab und zu Feste statt - für Nachtschwärmer jedoch nicht äußerst attraktiv.

Unterkunft[Bearbeiten]

Die Auswahl an Unterkünften reicht vom Urlaub auf dem Bauernhof über kleinen Pensionen bis zu Hotels aller Kategorien und Ferienwohnungen. Eine genaue Auswahl über die unterschiedlichen Unterkünfte gibt es beim Tourismusverein Dorf Tirol.

Empfehlenswerte Betriebe sind:

Gesundheit[Bearbeiten]

Gemeindearzt Dr. Gamper oder Frau Dr. Waltraud Tscholl Rohrer. Bei Notfällen sollten Sie sich jedoch an die Erste Hilfe Station im Krankenhaus F. Tappeiner Meran wenden Eine Apotheke befindet sich im Dorf - Apotheke Zagler. Weitere gibt es auch noch in Meran. Interessant zu wissen: WBR Feriendialyse in Lana.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Im Normalfall bietet jede Unterkunft auch einen Telefondienst an bzw. Sie können erreicht werden. Unteranderem gibt es Telefonkabinen bei welchen Sie mit Telefonkarten oder Münzen telefonieren können. Telefonkarten können Sie in den meisten Telefongeschäften erwerben. Vorwahlnummern: Deutschland 0049 Österreich 0043 Schweiz 0041 Frankreich 0033 England 0044

Die Post befindet sich im selben Gebäudekomplex wie der Tourismusverein im Dorfzentrum. Öffnungszeiten jedoch nur bis Mittag.

Ausflüge[Bearbeiten]

Besichtigung der Brauerei Forst, Sennereigenossenschaft Algund, Pircher Brennerei, Brennerei Unterthurner Besichtigung der Meraner Weinkellerei, Weingut Schloss Rametz, Burggräfler Kellerei - Verkostungen möglich

Besichtigung der Gärten von Schloss Trautmansdorff - Botanischer Garten, Labyrinthgarten Kränzel, Therme Meran

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.