Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Donauwörth

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reichsstrassedonauworth.JPG
Donauwörth
Regierungsbezirk Schwaben
Einwohner
18.550 (2013)
Höhe
410 m
Tourist-Info +49 (0)906 789-151
http://www.donauwoerth.de/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Donauwörth

Donauwörth ist eine Stadt in Bayern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Donauwörth ist mit allen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Donauwörth verfügt über einen kleinen Fluplatz, der von Privatmaschinen angeflogen werden kann. Von hier aus kann man auch Rundflüge über die Region starten. Der nächste Flughafen mit Linien- und Charterverkehr ist Nürnberg, der mit der Bahn in zirka 1,5 Stunden zu erreichen ist. Ebenso weit entfernt ist der Flughafen München, von dem Verbindungen in alle Welt bestehen. Alternativ zur Bahnfahrt bieten auch verschiedene Flughafentransfers ihre Dienst an. Über die A92, A99, A 8 und die B2 ist München sehr schnell mit dem Auto zu erreichen. Nürnberg ist über die A 3, A 6 und die B2 zu erreichen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Vom Bahnhof Donauwörth aus bestehen einzelne ICE und IC-Verbindungen in den Norden Deutschlands Richtung Hamburg, Bremen und Berlin sowie nach Süden Richtung München. Des Weiteren treffen sich hier mehrere Nahverkehrsstrecken und es bestehen Verbindungen nach Ulm, Stuttgart, Ingolstadt, Regensburg, Nürnberg, Aalen, Augsburg und München.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Donauwörth ist über die vierstreifig ausgebaute Bundesstraße 2 an die A8 (Augsburg) angeschlossen. Des Weiteren besteht über die B16 Anschluss an die A7 (Ulm) sowie über die B25 an die A9 (Ingolstadt).

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Im Donauwörther Stadtgebiet stehen mehrere Parkhäuser zur Verfügung, die Parkgebühren sind überschaubar (30 Min. kostenlos).
Seit August 2011 gibt es ein neues Stadbussystem mit 3 Linien, die im 30 min. bzw. 60 min.-Takt verkehren. Infos.
Regionalanbieter ist die Verkehrsgemeinschaft Donau-Ries (VDR).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Museen
    • Im Tanzhaus ist auch das Archäologische Museum untergebracht. Geöffnet: Samstags, Sonntag, Feiertags.
    • Sehr bekannt ist das Käthe-Kruse-Puppenmuseum. Es befindet sich in der Pflegstraße 12a. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag.
    • Das Neue Heimatmuseum Donauwörth auf der Insel Ried widmet sich vor allem der städtischen Kulturgeschichte. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag.
    • Im ehemaligen Kapuzinerkloster befindet sich die Werner-Egk-Begegnungsstätte, die sich mit dem weltbekannten Komponisten aus Donauwörth beschäftigt. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag.
    • Das Haus der Stadtgeschichte im Rieder Tor erlaubt Eindrücke aus der Donauwörther Vergangenheit. Nur auf Anfrage geöffnet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Rundflüge

Vom Flugplatz Donauwörth-Genderkingen aus können am Wochenende mehrere Rundflüge verschiedene über die Region oder bis in die Alpen gestartet werden. Preise: 30 - 170 €.

  • Baden

Donauwörth hat ein großes beheiztes Freibad mit einer 90-Meter-Rutsche und einem 10-Meter-Turm auf dem Schellenberg. Zu erreichen ist dieses mit dem Stadtbus 1, Haltestelle Bad/Kaserne oder mit dem Auto, es ist ein großes Parkplatz vor dem Bad vorhanden.

Daneben gibt es einen großen Badesee, den Baggersee, mit Beach-Volleyball-Anlage, Grillplatz usw. im Naherholungsgebiet an der Donau im Süden Donauwörths. Einfach auf der B16 stadtauswärts Richtung Ulm fahren und dem Wegweiser "Naherholungsgebiet" folgen. ÖPNV-Nutzer können mehrmals am Tag mit der VDR-Linie 105 vom Bahnhof bis zur Haltestelle "Abzw. Posthof B16", von wo es nur ein kurzer Fußweg zum sehr schönen Badesee ist.

Von Oktober bis April ist das Lehrschwimmbecken im Spindeltal geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Do 17:00-21:00, Fr 18:00-21:00, Sa 10:30-17:00 und So 13:30-19:00. Das Hallenbad befindet sich ganz in der Nähe der Innenstadt. Einige Parkplätze sind vorhanden, von der Stadtbus-Haltestelle "Kapellstraße" sind es nur ein kurzer Fußweg Richtung Promenade.

  • Kino

Das Kino "Cinedrom" mit drei Kinosälen bietet den ganzen Tag über verschiedene aktuelle Filme und befindet sich im Ried, direkt in der Innenstadt.

  • Theater

Jeden Sommer werden auf der Freilichtbühne Donauwörth am Mangoldfelsen zwei Stücke aufgeführt. Auch im Tanzhaus gibt es häufiger Theateraufführungen und Konzerte.

  • Fahrrad

In Donauwörth kreuzen sich mehrere Fernradwege, der Donau-, der Zusam-Radweg und der Radweg "Romantische Straße". Es bieten sich viele idyllische Touren. Näheres unter [1]

  • Go-Kart-Bahn

"Donaukartring", beim Flugplatz Richtung Genderkingen

  • 18-Loch-Golfpark

Golfclub Donauwörth Gut Lederstatt, im Norden Donauwörths. Mit dem Stadtbus 1, Haltestelle "Perchtoldsdorfer Straße" zu erreichen

  • Stadtbibliothek

befindet sich direkt in der Reichsstraße und hat montags bis freitags geöffnet.

  • Bootsverleih

Alte Augsburger Straße 12. Von der Stadtbus-Haltestelle "Sallinger Str./Tennisplatz" ist es ein kurzer Fußweg.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.