Donauwörth

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Donauwörth - Kalvarienberg - Donauwörth v NO 01.jpg
Donauwörth
BundeslandBayern
Einwohnerzahl20.080 (2019)
Höhe410 m
Tourist-Info+49 (0)906 789151
Städt. Tourist-Information
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Donauwörth

Donauwörth ist eine Stadt in Bayern.

Karte von Donauwörth

Hintergrund[Bearbeiten]

Donauwörth liegt - wie der Name schon vermuten lässt - an der Donau. Dabei wird die Stadt von den Naturparken Altmühltal und Augsburg-Westliche Wälder sowie dem Geopark Ries umgeben.

Anreise[Bearbeiten]

Donauwörth ist mit allen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen mit Linien- und Charterverkehr ist Flughafen Nürnberg internet wikipedia commons wikidata (IATA: NUE), der mit der Bahn in zirka 1,5 Stunden zu erreichen ist. Ebenso weit entfernt ist der Flughafen München internet wikipedia commons wikidata (IATA: MUC), von dem Verbindungen in alle Welt bestehen. Alternativ zur Bahnfahrt bieten auch verschiedene Flughafentransfers ihre Dienst an. Über die A92, A99, A 8 und die B2 ist München sehr schnell mit dem Auto zu erreichen. Nürnberg ist über die A 3, A 6 und die B2 zu erreichen.

Donauwörth verfügt über einen kleinen Fluplatz, der von Privatmaschinen angeflogen werden kann. Von hier aus kann man auch Rundflüge über die Region starten.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Vom 1 Bahnhof Donauwörth wikipedia commons wikidata aus bestehen einzelne ICE und IC-Verbindungen in den Norden Deutschlands Richtung Hamburg, Bremen und Berlin sowie nach Süden Richtung München. Des Weiteren treffen sich hier mehrere Nahverkehrsstrecken, wodurch umsteigefreie Verbindungen nach Nürnberg, Ingolstadt bzw. Regensburg, Augsburg bzw. München, Ulm und Aalen teils mehrmals stündlich bestehen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Donauwörth ist über die vierstreifig ausgebaute Bundesstraße 2 an die A8 (Anschlussstelle Augsburg) angeschlossen. Des Weiteren besteht über die B16 Anschluss an die A9 (Ingolstadt).

Über die B25 gelangt man nach Nördlingen, von wo die B29 direkt nach Aalen (Anschluss zur A7) und nach Stuttgart führt. Die B25 zweigt in Nördlingen ab und führt weiter nach Norden in Richtung Dinkelsbühl und Würzburg.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Stadtbus-Linien
Stadtbus

Stadtbus[Bearbeiten]

Stadtbus Donauwörth
Linie Strecke Takt
1 Donau-Ries-Klinik – Bahnhof – Berger Vorstadt – Parkstadt Mo–Fr: 30-Minuten-Takt

Sa: 60-Minuten-Takt

2 Bahnhof - Berger Vorstadt – Riedlingen – Bahnhof Mo–Fr: 30-Minuten-Takt

Sa: 60-Minuten-Takt

3 Donauwörth – Nordheim

Donauwörth – Auchsesheim

jeweils 60-Minuten-Takt
4 Donauwörth – Nordheim – Mertingen – Oberndorf einzelne Fahrten
5 Donauwörth – Tapfheim – Bissingen einzelne Fahrten
6 Bahnhof – Südhang – Zirgesheim (– Schäfstall) Mo–Fr: 30-Minuten-Takt

Sa: 60-Minuten-Takt

Fahrpläne: Stadtbus Donauwörth

Regionalbus[Bearbeiten]

Regionalbuslinien rund um Donauwörth
Linie Strecke Anmerkungen
105 Donauwörth – Tapfheim – Dillingen
315 Donauwörth – Mertingen – Rain Schülerverkehr
700 Donauwörth – Harburg – Wemding
711 Donauwörth – Wörnitzstein - Hoppingen Schülerverkehr
800 Donauwörth – Fünfstetten – Treuchtlingen teilweise Rufbus
830 Donauwörth – Kaisheim – Monheim – Blossenau deutlich eingeschränkter Verkehr in den Schulferien
860 Donauwörth – Kaisheim – Daiting teilweise Rufbus
791 Donauwörth – Harburg – Wemding – Wolferstadt Rufbus
891 Donauwörth – Kaisheim – Monheim – Daiting Rufbus
901 Donauwörth – Marxheim deutlich eingeschränkter Verkehr in den Schulferien

Fahrpläne: Verkehrsgemeinschaft Donau-Ries (VDR).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Reichsstraße Richtung Liebfrauenmünste
  • Kirchen
    • Im gotischen 1 Liebfrauenmünster wikipedia commons wikidata sind besonders die Wand- und Gewölbemalereien erhalten.
    • Das beherrschende 2 Benediktinerkloster wikipedia commons wikidata hat seine reiche barocke Ausstattung und zahlreiche Klosterräume bewahrt.
  • Museen
    • Sehr bekannt ist das 5 Käthe-Kruse-Puppenmuseum wikidata. Es befindet sich in der Pflegstraße 12a. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag.
    • Das 6 Heimatmuseum Donauwörth commons wikidata auf der Insel Ried widmet sich vor allem der städtischen Kulturgeschichte. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag.
    • Im ehemaligen Kapuzinerkloster befindet sich die Werner-Egk-Begegnungsstätte, die sich mit dem weltbekannten Komponisten aus Donauwörth beschäftigt. Geöffnet: Dienstag bis Sonntag.
    • Das 7 Haus der Stadtgeschichte wikipedia commons wikidata im Rieder Tor erlaubt Eindrücke aus der Donauwörther Vergangenheit. Nur auf Anfrage geöffnet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

In Donauwörth beginnen die beiden Fernwanderwege HW1 (Albsteig) und HW2 des Schwäbischen Albvereins. Der Weitwanderweg der Romantischen Straße führt ebenfalls durch die Stadt.

Im Norden von Donauwörth verläuft der Edelweißweg, einer der 17 Top-Wanderwege des Ferienlands Donau-Ries. Auf rund 16 Kilometern wandert man unter anderem durch den Donauwörther Forst. Beachtung finden muss allerdings die Beschilderung: der Weg ist nur in eine Richtung ausgeschildert.

Radfahren[Bearbeiten]

Der Radweg Romantische Straße und der Donau-Radweg sind bekannte Fernradwege, die beide durch die Stadt führen. Außerdem endet in Donauwörth der 105 Kilometer lange Wörnitzradweg. Dieser führt von der Quelle in der Nähe von Schillingsfürst bis zur Mündung in die Donau in Donauwörth.

Durch die Stadt verläuft außerdem die 65 km lange Monheimer-Alb-Tour. Auf dieser Tour sind vor allem die Altstadt Wemding, die Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein, Schloss Harburg und die Kapelle mit dem Kalvarienberg in Wörnitzstein sehenswert. Ein Prospekt mit Streckenverlauf und Wegbeschreibung ist in der Tourist-Information kostenlos erhältlich.

Wer zwei Flüsse auf einer Radtour verbinden möchte, sollte sich die Lech-Donau-Runde vornehmen. Start ist in Donauwörth am Ochsentörl, weiter geht es über Marxheim nach Rain am Lech. Von dort gelangt man über Thierhaupten und Oberndorf am Lech schließlich wieder zurück nach Donauwörth. Auf den 67 km sind der Blumenpark Dehner in Rain und das Klostermühlenmuseum in Thierhaupten besonders sehenswert. Der Radweg ist auf der gesamten Strecke mit seinem Namen ausgeschildert.

Etwas kürzer mit 53 km ist der Kesseltal-Rundweg. Auch er beginnt wie die Lech-Donau-Runde in Donauwörth am Ochsentörl. Auf der Fahrt durch das idyllische Kesseltal sollte man auf jeden Fall bei der Höhle Hanseles Hohl und der Kapelle mit Kalvarienberg in Wörnitzstein einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Auch diese Tour ist auf der gesamten Strecke mit ihrem Namen ausgeschildert.

Wer lieber etwas länger unterwegs sein möchte, sollte einen Blick auf die Mozartrunde werfen. Mit 202 Kilometern Länge ist sie die längste Rundtour der Umgebung. Entlang der Strecke fährt man unter anderem nach Wertingen, Dillingen a.d. Donau, Nördlingen, Oettingen und Harburg. Die Mozartrunde ist ebenfalls durchgehend mit Namen ausgeschildert.

Die Radkarte des Ferienlands Donau-Ries mit den Tourenvorschlägen ist in der Tourist-Information kostenlos erhältlich.

Baden[Bearbeiten]

  • 1 Freibad auf dem Schellenberg, Sternschanzenstraße 3. Freibad mit mehreren Becken und zwei Rutschen. Geöffnet: Mai bis August 9:00 Uhr - 20:30 Uhr, September 9:00 Uhr - 19:00 Uhr. Preis: 4,00€, Jugendliche 2,50€, Kinder 1,20€.
  • 2 Stadtbad am Mangoldfelsen, Spindeltal 6. Kleines Hallenbad mit Lehrschwimmbecken. Preis: 3,00€, Jugendliche 2,00€, Kinder 1,00€.
  • 3 Baggersee Riedlingen (im Naherholungsgebiet; B16 Richtung Höchstädt/Dillingen, Abzweigung Posthof). Baggersee im Naherholungsgebiet. In direkter Nähe Beachvolleyballplatz, Grillplätze und Umkleidemöglichkeiten.

Theater[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Donaumeile, Dillinger Straße 22, 86609 Donauwörth. Die Donaumeile ist ein kleines Einkaufszentrum in der Nähe des Bahnhofs. Neben einem Drogerie- und Supermarkt sind ein Sportgeschäft und zwei Bäcker mit Cafe beheimatet. Geöffnet: Mo-Sa 7-20 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

Gasthöfe und Pensionen[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Stadt Harburg mit der Burg Harburg, eine der besterhaltenen Burganlagen Süddeutschlands (ca. 10 km entfernt)
  • Stadt Wemding mit Fuchsienpyramide und Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein (ca. 20 km entfernt)
  • Stadt Nördlingen mit rundum begehbarer Stadtmauer und Gerberviertel (ca. 25 km entfernt)
  • Geopark Ries, Meteoritenkrater mit zahlreichen Wanderwegen und Geotopen
  • Stadt Neuburg an der Donau mit dem Schloss aus dem Frühmittelalter (ca. 35 km entfernt)

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.