Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Doberlug-Kirchhain

Aus Wikivoyage
Doberlug-Kirchhain
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Kleinstadt Doberlug-Kirchhain liegt im Elbe-Elster-Land im Süden des Bundeslandes Brandenburg.

Karte von Doberlug-Kirchhain

Anreise[Bearbeiten]

Doberlug-Kirchhain liegt an der elektrifizierten Fernbahn Berlin–Dresden, die hier die ebenfalls elektrifizierte Strecke Leipzig–Cottbus kreuzt. Der 1 Bahnhof Doberlug-Kirchhain liegt ziemlich genau in der Mitte der Doppelstadt. Südlich liegt Doberlug und nördlich Kirchhain.

Der Kraftfahrer fährt aus Richtung Berlin über die A 13 bis zur Abfahrt Symbol: AS 8 Duben und anschließend auf der B 96 bis Sonnewalde weiter; aus Richtung Dresden über die A 13 bis zur Abfahrt Symbol: AS 14 Großräschen und anschließend auf der B 96 bis nach Finsterwalde.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Klosterkirche St. Marien
Weißgerbermuseum Kirchhain
  • 1 Klosterkirche St. Marien Klosterkirche St. Marien in der Enzyklopädie Wikipedia Klosterkirche St. Marien im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKlosterkirche St. Marien (Q20644115) in der Datenbank Wikidata, Doberlug
  • Pfarrkirche Kirchhain
  • Bockwindmühlen-Museum, im Ortsteil Trebbus.
  • Rathaus
  • 3 Dorfkirche Lugau Dorfkirche Lugau in der Enzyklopädie Wikipedia Dorfkirche Lugau im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDorfkirche Lugau (Q81645923) in der Datenbank Wikidata eine Feldsteinkirche aus der Mitte des 13. Jahrhunderts mit aufwändigem Zwillingsturm
  • 4 Dorfkirche Lindena Dorfkirche Lindena in der Enzyklopädie Wikipedia Dorfkirche Lindena im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDorfkirche Lindena (Q42301977) in der Datenbank Wikidata eine monumentale romanische Backsteinkirche vom Anfang des 13. Jahrhunderts

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Edeka Schulz, Gerberstraße 22, 03253 Doberlug-Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 689460. Geöffnet: Mo – Sa 7.00 – 20.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Stein's Bier- und Weinstuben, Hauptstr. 78, 03253 Doberlug-Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 2307. Reichhaltige Speisekarte mit deutschen Gerichten. Biergarten vorhanden, im Hof befindet sich ein Holzbackofen. Geöffnet: Mo – Sa 17.00 – 23.00 Uhr. Preis: Übernachtungen sind ebenfalls möglich: EZ ab 21,50 €, DZ ab 38 € (jeweils ohne Frühstück, das kostet 3 € bzw. 7,50 € Aufpreis).
  • 2 Klosterschänke am Schloss Doberlug, Schlossplatz 2, 03253 Doberlug-Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 34010, Fax: +49 (0)35322 34012. Regionale Küche zu sehr günstigen Preisen. Geöffnet: täglich 10.00 – 22.00 Uhr.
  • 3 Eiscafé Leibnitz, Hauptstraße 61, 03253 Doberlug-Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 2284, Fax: +49 (0)35322 2284, E-Mail: . Neben einer riesengroßen Auswahl an Eisspezialitäten und auch Eistorten gibt es darüber hinaus auch noch ein Imbissangebot mit diversen Snacks der warmen Küche. Geöffnet: Di – So 12.00 – 20.00 Uhr.
  • 4 Waldschänke Bad Erna, Naherholungsgebiet Bad Erna, 03253 Doberlug-Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 2669, Fax: +49 (0)35322 4508, E-Mail: . Speisekarte mit reichhaltigen regionalen Speisen. Bei Übernachtungen: Anreise ab 14.00 Uhr, Abreise bis 10.00 Uhr. Geöffnet: Wintermonaten: Mo – Do 11.00 – 15.00 Uhr, Di ist Ruhetag, Fr – So 11.00 – 20.00 Uhr. Preis: Übernachtung möglich: im Bungalow oder in der Ferienwohnung ab 25 €.
  • 5 Restaurant Am Grünen Berg, Bahnhofstr. 22, 03253 Doberlug Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 699699. Geöffnet: Mo 17.00 – 22.00 Uhr, Di – So 11.00 – 14.00 Uhr + 17.00 – 22.00 Uhr (gleichzeitig Zeiten des Lieferservice).

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

  • 1 Revierpolizei, Akazienweg 5 B, 03253 Doberlug-Kirchhain. Tel.: +49 (0)35322 31325.

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Finsterwalde (11 km östlich) - Kreismuseum Finsterwalde; Niederlausitzer Museumseisenbahn.
  • Bad Liebenwerda (22 km südwestlich) - Kurstadt an der Schwarzen Elster.
  • Elsterwerda (27 km südlich) - Eisenbahnknotenpunkt an der Schwarzen Elster; Elsterschloss.
  • Herzberg (29 km westlich) - Kreisstadt des Landkreises Elbe-Elster; historischer Stadtkern und Marienkirche.

Literatur[Bearbeiten]

  • Kurt Beilfuß (Hrsg.): Doberlug-Kirchhain - Straßen erzählen. 1. Aufl. 2004, ISBN 3-00-013567-7.
  • Doberlug-Kirchhain - Bilder erzählen. Geiger-Verlag, Horb am Neckar, 1. Aufl. 1994, ISBN 3-89264-901-4.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.