Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Dänischer Wohld

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Landschaft Dänischer Wohld (dänisch: Jernved) liegt in Schleswig-Holstein zwischen der Eckernförder Bucht, der Kieler Förde und dem Nord-Ostsee-Kanal.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

  • Altenholz
  • Gettorf, Hauptort des Dänischen Wohldes
  • Kiel (nördliche Ortsteile), insbesondere Holtenau mit den Schleusen des Nord-Ostseekanals
    • Schilksee, Austragungsort der Segelolympiade 1972
  • Strande, Badeort am Ausgang der Kieler Förde

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Halbinsel zwischen der Eckernförder Bucht im Norden und der Kieler Förde im Süden gehört zum historischen Landesteil Südschleswig. Einige Orte nördlich des Nord-Ostsee-Kanals sind inzwischen in die ansonsten holsteinische Stadt Kiel eingemeindet.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Anreise erfolgt in der Regel über das nahegelegene Kiel.

Gettorf liegt an der Bahnstrecke zwischen Kiel und Flensburg, die jeweils stündlich vom Regionalexpress Kiel–Flensburg und der Regionalbahn Kiel–Eckernförde bedient wird. Die Fahrtzeit von Kiel beträgt 15–20 Minuten, von Eckernförde 7 Minuten, von Flensburg knapp eine Stunde.

Von Kiel führt die Bundestraße 76 durch Gettorf und weiter nach Eckernförde, Schleswig und Flensburg.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Gut Knoop bei Altenholz mit klassizistischem Herrenhaus von 1792–96 und Landschaftspark
  • Tierpark Gettorf

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg