Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Coswig (Sachsen)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karrasburg-Museum.jpg
Coswig
BundeslandSachsen
Einwohner
20.831 (2015)
Höhe
118 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Sachsen
Reddot.svg
Coswig

Die Stadt Coswig liegt, eingebettet im Elbtalkessel, am rechten Ufer der Elbe zwischen Radebeul und Meißen. Coswig hat rund 20.000 Einwohner, wurde aber erst 1939 zur Stadt erklärt.

Anreise[Bearbeiten]

Coswig ist mit dem Auto von Dresden aus entweder über das rechte Elbufer (DD-Neustadt) oder über die B6 und die Brücke bei Niederwartha erreichbar. Von Norden aus kann man über Straßen von Meißen und Weinböhla anfahren. Besonders erstere ist durch ihrer Führung entlang der Weinhänge des Spaargebirges landschaftlich sehr reizvoll.

Wer mit dem Zug anreist, kann den Zug aus Dresden, Leipzig, Hoyerswerda, Cottbus oder Elsterwerda nutzen. Der Halt ist südlich der Stadtmitte.

Elberadwegtouristen biegen an der Fähre rechts in Stromrichtung ab. Von da sind es ca. 2km bis ins Stadtzentrum.

Mobilität[Bearbeiten]

Coswig liegt im Verkehrsverbund Oberelbe. Alle Infos gibt es auf dessen Website. Zentraler Umsteigepunkt ist der Bahnhof. Regionalzüge und die S-Bahn fahren nach Dresden (5-mal pro Stunde), Meißen und weitere Städte. Die Straßenbahnlinie 4, welche u.a. auch in den Nachtstunden nach Dresden, Radebeul und Weinböhla fährt, fährt tagsüber alle 30 min ab. Mit Bussen sind Meißen, Brockwitz, Sörnewitz, Moritzburg, Radeburg, Auer und weitere Orte erreichbar. Nachts fährt zu Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ein Bus 411N nach Sörnewitz, Brockwitz und Meißen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Alte Kirche, eine der schönsten erhaltenen sächsischen Dorfkirchen.
  • Peter-Pauls-Kirche, die neue Coswiger Kirche von 1901.
  • 1 Karrasburg-Museum, Karrasstr. 4. Tel.: +49 3523 66450. An Stelle der alten Karrasburg entstand hier 1897 ein Villenhaus. Das Museum beschäftigt sich mit Coswig in verschiedenen thematischen Schwerpunkten. Geöffnet: Di, Do, Sa, So 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung. Preis: Eintritt: 1,50 €, ermäßigt 1 €, Gruppen (ab 10 Personen/Erwachsene) 1 €, Gruppen (ab 10 Personen/Ermäßigte) 0,50 €, Familienkarte (max. 2 Erwachsene+4 Kinder) 3 €.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Badesee Kötitz mit FKK-Badestrand (Preise)
  • Wanderungen/Spaziergänge im Friedewald mit Abstechern zum Aussichtsfelsen Hoher Stein, Seerosenteich und entlang des Lockwitzbaches und im Spaargebirge mit Besuch des Bosel (Aussichtsfelsen)

Sport[Bearbeiten]

Sportklettern ist am Hohen Stein an gut abgesicherten Routen möglich (Toprope möglich).

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Griechisches Restaurant „Tzatziki“, Dresdner Str. 48, 01640 Coswig (Ecke J.-S.-Bachstr.). Tel.: +49 3523 774636. Die Preise sind gut, für den Hungrigen lohnt sich das griechische Buffet, das jeden Abend angeboten wird, garantiert. Geöffnet: Mo – Fr 17.30 – 0.00 Uhr, Sa, So + Feiertage 11.30 – 14.00 Uhr + 17.30 – 0.00 Uhr.

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Weinböhla (5 km nördlich, Ostroute der „Sächsischen Weinstraße“) - staatlich anerkannte Erholungsort zwischen der den beiden hier parallel verlaufenden Fernbahnstrecken von Dresden nach Leipzig und Berlin.
  • Radebeul (6 km südöstlich, „Sächsische Weinstraße“) - Radebeul ist der wohlhabende Villenvorort von Dresden. Hier lebte bis zu seinem Tod der Abenteuerschriftsteller Karl May.
  • Meißen (10 km nordwestlich, „Sächsische Weinstraße“) - Albrechtsburg mit Dom und weltbekannte Porzellanmanufaktur.
  • Moritzburg (11 km nordöstlich, über Friedewald) - Touristenmagnet in einem künstlich angelegten Teichgebiet. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Jagdschloss Moritzburg und das Fasanenschlösschen.

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.