Coral Gables

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Coral Gables Miracle Mile 20100403.jpg
Coral Gables
BundesstaatFlorida
Einwohnerzahl46.780 (2010)
Höhe28 m
Lagekarte von Florida in den USA
Reddot.svg
Coral Gables

Coral Gables ist eine Stadt im Miami-Dade County. Der Ort liegt südwestlich von Coconut Grove an der Biscayne Bay.

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Miami International Airport (MIA) liegt ca. 7 Meilen nördlich.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Miami Dade Metrorail geht durch den Ort, Haltestellen sind 1 University Station und 2 Douglas Road.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Coral Gables


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Biltmore Hotel
  • 1 Coral Gables City Hall , 405 Biltmore Way
  • 2 Biltmore Hotel, 1200 Anastasia Ave. Das Biltmore-Hotel wurde 1926 eröffnet. Während des Zweiten Weltkriegs diente es als Krankenhaus. Seit 1987 wird es wieder als Hotel genutzt. Das Gebäude diente wiederholt als Filmkulisse.
  • 3 Venetian Pool, 2701 De Soto Blvd. Tel.: +1 305-460-5306.
  • 1 University of Miami. Der Hauptcampus dieser erstklassigen Universität befindet sich in der Stadt, darunter das Convocation Center, Hurricane Sports, das Lowe Art Museum, das Cosford Cinema, die Gusman Concert Hall, das Jerry Harman Ring Theatre und das John C Gifford Arboretum.
  • 1 Fairchild Tropical Botanic Garden, 10901 Old Cutler Road, Coral Gables, Florida 33156. Tel.: +1-305-667-1651 wikipedia commons wikidata. Ein 34 ha großer botanischer Garten mit umfangreichen Sammlungen seltener tropischer Pflanzen, darunter Palmen, Cycads, blühende Bäume und Weinreben. Es ist ein Museum, ein Labor, ein Lernzentrum und eine Forschungseinrichtung für Naturschutz. Es ist die Heimat des einzigen Regenwaldes im Freien in Nordamerika, mehrerer berühmter Kunstinstallationen im Freien (einschließlich der weltberühmten Chihuly-Glasarbeiten), des Schokoladenfestivals im Januar und des weltberühmten Mangofestivals (jedes Jahr im Juni oder Juli mit Informationen zu und Proben von Hunderten von verschiedenen Mangosorten). Es ist auch die Heimat der American Orchid Society. Geöffnet: 09:30-16:30. Preis: $25 Erwachsene / $18 Rentner / $12 Kinder 6-17.
  • 2 Matheson Hammock Marina. Park mit einem künstlichen Atoll-Pool, der auf natürliche Weise von der Gezeitenwirkung der nahe gelegenen Biscayne Bay gespült wird. Der Park verfügt über einen Yachthafen mit umfassendem Service, eine Snackbar und ein Restaurant, die in ein historisches Gebäude aus Korallenfelsen, Picknickpavillons und Naturpfade eingebaut sind.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

  • 2 University of Miami, 1320 S Dixie Hwy. Private Universität mit über 16.000 Studenten.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Miracle Mile, 224 Miracle Mile. Tel.: +1 305 569-0311. bedeutende Shoppingmeile.
  • 2 Village of Merrick Park, 358 San Lorenzo Ave. Ziemlich neue Mall.
  • 3 The Collection, 200 Bird Road. Ob man ein neues Auto sucht oder nur von Ferraris, Porsches oder Maseratis schwärmen möchte: hier ist man richtig.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 3 Terrace Inn, 1430 South Dixie Highway. Nähe Campus Universität.


Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.coralgables.com (en) – Offizielle Webseite von Coral Gables

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.