Cirencester

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Cirencester
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Cirencester (Aussprache: "saierensester", populär häufig als Ciren abgekürzt) ist eine malerische Marktstadt mit rund 19.000 Einwohnern (2011) in Gloucestershire im Südwesten von England und der zentrale Ort der Cotswolds. Sie liegt am Fluss Churn, einem Nebenfluss der Themse.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Amphitheater

In der Römerzeit hieß die Stadt Corinium, in Shakespeares Richard II. Cicester. Die einst wichtige Wollhandelsstadt weist traditionelle Cotswold-Gebäude auf. An den Marktsamstagen geht es hier lebhaft zu. Bekannt ist die Stadt für ihr 1840 erbautes Landwirtschaftskolleg, das älteste im englischsprachigen Raum. Die im Perpendikularstil errichtete Pfarrkirche, eine der größten in England, wird die Kathedrale der Cotswolds genannt. Sie besitzt eine berühmte Südvorhalle aus dem Jahr 1490 und ein Fächergewölbe in der St. Catherine's Chapel.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Bristol wird u.a. von Berlin angeflogen.
  • Birmingham wird u.a. von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München angeflogen.
  • Cardiff wird u.a. von München angeflogen.
  • London Heathrow wird u.a. von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart angeflogen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof Kemble railway station liegt rund 6 km von Cirencester entfernt. Er wird von London-Paddington aus über Swindon bedient. Auch nach Gloucester und Cheltenham besteht eine Bahnverbindung.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Etwa stündliche Busverbindungen gibt es nach Swindon, Cheltenham und Stroud.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Vom Fährhafen in Dover erreicht man Cirencester über die A20/M20, die M26, den südlichen Londoner Autobahnring A25 und die Autobahn M4 südlich an Reading vorbei. Vor Swindon muss man auf die vierspurig ausgebaute A417 abbiegen, die östlich an Cirencester vorbei nach Gloucester führt. Die Entfernung von Dover beträgt rund 300 km.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Dover erreicht man von Calais mit DFDS, P&O oder My Ferry Link sowie Dunkerque mit DFDS.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Cirencester

In der Stadt wurde 2017 eine Fußgängerzone eingerichtet. Sie ist klein genug, um zu Fuß erkundet zu werden.

Parken in Cirencester ist ziemlich teuer geworden, es gibt aber viele Parkplätze in der Nähe des Zentrums. Auch auf der High Street kann geparkt warden, aber nicht an Markttagen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Kathedrale der Cotswolds (St. John Baptist)
Cotswold-Häuser in Castle Street
  • 1 Amphitheater, Cotswold Avenue, Cirencester. E-Mail: .
  • 2 Corinium Museum, Park Street, Cirencester. Tel.: +44 1285 655611. Geöffnet: Montag bis Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr; Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr.
  • 3 Parish Church of St John the Baptist
  • 4 Abbey Grounds mit Norman Arch. Großer Park auf dem Gelände eines unter Heinrich VIII. aufgehobenen Klosters hinter der Pfarrkirche. Geöffnet: 9.00 bis 17.00 Uhr. Preis: Eintritt frei.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • De Vere Cotswold Water Park, Lake, 6, 17 Spine Rd E, Cirencester GL7 SFP. Tel.: +44 1285 864000.
  • 1 Kings Head Hotel, 24 Market Place, Cirencester GL7 2NW.

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Verschiedene Ausflugsmöglichkeiten bieten die Cotswolds (siehe dort). Auch zum Badeort Cheltenham ist es nicht weit (rund 25 km).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.