Erioll world 2.svg
Unesco-Welterbestätten in Asien
Artikelentwurf

Chengde

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chengde
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Chengde (chinesisch: 承德市) ist eine Stadt in Hebei.

Hintergrund[Bearbeiten]

Chengde ist weltweit wegen der kaiserlichen Sommerresidenz und den acht äußeren Tempel bekannt. Es gibt sehr viele Touristen in der Stadt, viele oft nur als Tagestouristen von Peking.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Von Peking verkehren regelmäßig Züge, welche in Chengde halten. Von anderen Städten aus den Nordosten halten ebenfals Züge in Chengde.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Von Peking fahren mehrer Busse nach Chengde

Auf der Straße[Bearbeiten]

Über die Peking–Chengde Autobahn

Mobilität[Bearbeiten]

Busse und Taxis haben kein Taxameter. Der Preis muss vorher verhandelt werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten sind die Sommerresidenz in Chengde und die acht äußeren Tempel. Landschaftlich gibt es verschiedene bekannte Berge wie der Qingchuifeng, welche meist sehr überlaufen sind.

Der Qingchuifeng mit einem der acht äußeren Tempel
Quandi Tempel in Chengde

Einkaufen[Bearbeiten]

Es gibt einige Märkte sowie chinesische Kaufhäuser.

Küche[Bearbeiten]

In der Küche in Chengde findet man traditionell viel Wild. Dieses ist natürlich anders zubereitet als in Deutschland. Es gibt natürlich auch alle anderen chinesischen Speisen. Ein besonders empfehlenswertes Restaurant ist das Daqinghua in der Nähe des Haupteingangs zur Sommerresidenz. Nur wenige Ecken weiter ist das Dschingis Kahn, welches traditionellen mongolischen Feuertopf anbietet.

Eines der vielen Restaurants in Chengde

Unterkunft[Bearbeiten]

Es gibt verschiedene Hotels, für jeden Geldbeutel und Geschmack, welche fast alle über Hotelbuchungsseiten auffindbar sind.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Mandarin, in den Sehenswürdigkeiten etwas Englisch.

Ausflüge[Bearbeiten]

Chengde eignet sich als Ausgangspunkt um die Große Mauer bei Jinshanling und Simatai zu besuchen. Wanderungen in die Umgebung sind ebenfalls möglich.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg