Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Cesenatico

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cesenatico
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Cesenatico ist eine Stadt mit ca. 25.000 Einwohnern. Sie liegt in der Region Emilia-Romagna und gehört zur Provinz Forli-Cesena.

Hintergrund[Bearbeiten]

Cesenatico war einst der Hafen der Stadt Cesena. Dieser Hafen wurde von Leonardo da Vinci entworfen und ist auch heute noch eine der Hauptattraktionen der Stadt. Durch den Porto Canale Leonardesco ist die Stadt geteilt in den nordwestlichen Teil 1 Ponente und die südöstliche 2 Levante Zur Stadt Cesenatico gehören die Stadtteile Bagnarola, Borella, Cannucceto, Sala, Valverde, Villalta, Villamarina, Zadina. Touristisch intereessante Ziele sind an der südlichen Küste gelegenen Stadtteile Valverde und Villamarina sowie das von Pinienwälder eingerahmte nördlich gelegene Zadina.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Verkehrsflughafen ist in Bologna, ca. 110 km entfernt. Die näher gelegenen Flughäfen in Forli und Rimini haben nur saisonale Bedeutung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Cesenatico liegt an der Strecke RiminiRavenna, es gibt auch eine Verbindung nach Cesena

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Hauptverkehrsstraße ist die SS16 SS16 Rimini-Ravenna.
  • Die SS304 SS304 verbindet Cesenatico mit der A14 A14 Autostrada Adriatica

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Cesenatico

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 3 Porto Canale Leonardesco , erbaut nach einem Entwurf von Leonardo da Vinci, 1502. Der Hafenkanal ist im Zentrum der Altstadt von Cesenatico.
  • 4 Grattacielo di Cesenatico , Wolkenkratzer von Cesenatico, eigentlicher Name Marinella di Milano Marittima. Das Hochhaus ist 118 m hoch. Es wurde von 1952 bis 1958 errichtet, bis 1960 war es das höchste Gebäude in Italien.
  • 5 Museo della Marineria, Via Carlo Armellini, 18. Tel.: +39 547 79205.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Am Strand[Bearbeiten]

  • 1 Bagno Romana, Viale Lungomare Ponente, 79. Tel.: +39 547 83262.
  • 2 Bagno Paradiso, Lungomare Ponente, 87. Tel.: +39 547 80069.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Mittelklasse[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

  • 5 Grand Hotel da Vinci, Viale Giosuè Carducci, 7. Tel.: +39 547 83388.
  • 6 Grand Hotel Cesenatico, Piazza Andrea Costa, 1. Tel.: +39 547.80012. Das 1928 eröffnete Hotel steht unter Denkmalschutz und gilt als ein Wahrzeichen der Stadt.
  • 7 Hotel Nettuno, Lungomare Carducci 338. Tel.: +39 547.86086. Boutiquehotel mit Stil und Charme.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Entfernungen
Cesena17 km
Rimini25 km
Ravenna35 km
Forli38 km
San Marino40 km

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.comune.cesenatico.fc.it/ – Offizielle Webseite von Cesenatico

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg