Cesena

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Panorama di Cesena e le sue colline.jpg
Cesena
RegionEmilia-Romagna
Einwohnerzahl96.760 (2018)
Höhe44 m
Lagekarte von Norditalien
Reddot.svg
Cesena

Cesena ist eine Stadt in der italienischen Region Emilia-Romagna, sie liegt in der Provinz Forli-Cesena und hat etwa 97.000 Einwohner.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt am Fuß des Appenin liegt an der alten römischen Via Aemilia. Die seit der Antike bestehnde Stadt war im Mittelalter als Bischofsstadt zwischen Päpsten und Kaiser umkämpft und wechselte häufig die Besitzer. Erst im 15. Jh erlebte die Stadt unter einer knapp hundert Jahre währenden Herrschaft der Familie Malatesta eine Blütezeit, aus der u.a. die Bibliothek hervorging.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Rimini wikivoyage wikipedia commons wikidata (IATA: RMI) Federico Fellini ist ca. 40 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die 1 Bahnstation wikipedia commons wikidata Cesena liegt an der Bahnstrecke Bologna-Ancona

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Cesena liegt an der A14 Autostrada Adriatica zwischen Forlì (30 km) und Rimini (30 km).
  • Von Ravenna sind es über die SS3bis genau 30 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Cesena

Cesena wird durch einige Buslinien erschlossen. Zentraler Umsteigepunkt ist am Bahnhof.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Wochenmarkt Piazza del Popolo. Geöffnet: Mi + Sa 8.00 – 13.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 2 Hotel Savio, Viale 4 Novembre, 21. Tel.: +39 0547 21406.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Krankenhaus M. Bufalini, viale Giovanni Ghirotti, 286, 47521 Cesena FC.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.comune.cesena.fc.it – Offizielle Webseite von Cesena

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.