Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Cala Bona

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cala Bona
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Cala Bona ist ein Badeort in Llevant, einer Region auf Mallorca.

Karte von Cala Bona

Hintergrund[Bearbeiten]

Cala Bona gehört zu dem Feriengebiet Cala Millor im Nordosten von Mallorca. Die beiden Ortschaften gehen unmerklich ineinander über. Der Besucher merkt die Grenze gar nicht. Politisch gehört Cala Bona zur Gemeinde Son Servera in der Region Llevant.

Hafen Cala Bona

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der von Palma de Mallorca. Er ist etwa 72 Kilometer von Cala Bona entfernt. Bei normalen Verkehr ist man mit dem Auto so 65 Minuten unterwegs.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die MA-4027 verbindet Cala Millor mit Cala Bona und führt zur Gabelung MA-4040, MA-4030, die den Ort mit Son Servera, Manacor, Artà und Capdepera verbindet.

Mobilität[Bearbeiten]

Cala Bona gibt dem Besucher auf Grund der geringe Größe ein Gefühl von Exklusivität. In rund 15 Minuten ist man zu Fuß entlang der Uferpromeda in Cala Millor, wo sich eine Vielzahl von Geschäften, Bars und Restaurants befinden. In Cala Millor befinden sich auch die Autovermietungen. Urlauber in Cala Bona können an der Hotelrezeption Fahrzeuge buchen, die dann vom Vermieter angeliefert und auch wieder abgeholt werden.

Fahradverleih[Bearbeiten]

  • Rent a Bike & Tours Cala Bona, Paseo Maritimo 13. Tel.: +34 971 585529. Fahrräder werden auch ins Hotel geliefert und wieder abgeholt.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Der Sandstrand von Cala Bona liegt südlich der Hafenanlage und hat eine Länge von 550 Metern und eine Breite von 9 Metern. Die Promenade wurden im Jahre 2006 neu gestaltet und ausgebaut. Der Hafen erhielt im Zuge des Ausbaues ein Gebäüde für den Hafenmeister und eine Tankstelle für Sportboote.

Eine weitere Bademöglichkeit bietet ein in drei Teilen mit kleinen Stein Deiche unterteilte Bucht. Sie liegt südlich in direkter Nachbarschaft zum Hafen. Dort befinden sich auch einige Restaurants mit Terrassen.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • BIP Supermarkt. Der Supermarkt mit der größte Auswahl an Produkten befindet sich in der Calle de la Tramuntana in der Nähe des Hafens.
  • Lidl. Der Lidl-Markt befindet sich jedoch in Cala Millor in der Avda. Bon Temps s/n. Geöffnet: Mo – Sa 8.00 – 22.00 Uhr + So 8.00 – 15.00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

  • Sandancers Bar, Calle Na Llambies 81. Tel.: +34 645 373682. Abendunterhaltung wie Karaoke.

Unterkunft[Bearbeiten]

In Cala Bona gibt es neben den 14 Hotels, zahlreichen Bars und Speiselokalen auch eine Einkaufspassage.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • Hospital de Manacor. Tel.: +34 971 847000. Das nächste Krankenhaus befindet sich rund 20 Kilometer vom Strand entfernt in Manacor.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Von Cala Bona aus kann man zahlreiche Ausflüge unternehmen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man problemlos nach Palma de Mallorca oder andere sehenswerte Orte wie Andratx oder Santa Ponsa. Die Busse verkehren häufig und die Strecken- und Fahrpläne sind auch leicht zu verstehen. Die Linie 426, Cala Millor - Cala Bona - Son Servera - Sant Llorenç - Manacor. Von Manacor aus gibt es weiter Verbindungen Inselweit. Siehe Buslinien auf Mallorca.

Eine weiter Möglichkeit besteht einen Ausflug mit einem Schiff oder Glasbodenboot entlang der Küste vor Cala Bona zu unternehmen. Bezüglich der Bootsausflüge kann man am Hafen nützliche Information einholen und Ausflüge buchen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg