Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Boulbon

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Boulbon
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Boulbon ist ein kleiner Ort in der Provence, etwa 15 km südlich von Avignon und 8 km nördlich von Tarascon. Im Osten der Ortslage liegt unübersehbar die Hügelkette Montagnette. Die Nachbargemeinden von Boulbon sind Aramon im Norden, Barbentane im Nordosten, Tarascon im Süden, Graveson im Osten und Vallabrègues im Westen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Schon im 2. Jahrtausend vor Christus lebten Menschen in der Ebene zwischen der Rhone und den Montagnette. Das belegen Funde von bearbeiteten Feuersteinen und Scherben. Beim 1 Pas de Bouquet an der Gemeindegrenze von Boulbon und Tarascon (Chemin forestière de San Salvador) befindet sich eine gallo-römische Fundstätte. Sie wurde im 5. Jahrhundert zerstört.

Erstmalige Erwähnung erfuhr Boulbon im Jahre 1003. Die Mönche der 2 Abtei Montmajour konnten aus dem Erlös von Ablass-Verkäufen die sumpfige Ebene im Umfeld der Abtei trockenlegen und erschließen, wobei zahlreiche Ansiedlungen gegründet wurden. Viele Mönche bekamen dennoch gesundheitliche Probleme in der Ebene, so dass sie sich in die gesündere Luft der Montagnette zurückzogen und schließlich die Abtei Saint-Michel-de-Frigolet gründeten, was auch heute noch ein beliebtes touristisches Ziel darstellt. Aus jener Zeit stammt auch der Name des Ortes Boulbon, was in der Region etwa "Sumpftrockenlegung" bedeutet. Im Mittelalter war das Dorf von seiner befestigten Burg dominiert. Von der ehemaligen Befestigungsmauer, die sich um die Stadt zog, haben einige Segmente bis in die heutige Zeit überstanden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächstliegende Flughäfen sind

  • 1 Flughafen Avignon (23 Straßen-Kilometer)
  • 2 Flughafen Nîmes-Arles-Camargue-Cévennes bei Nîmes (35 Straßen-Kilometer)
  • 3 Flughafen Marseille (91 Straßen-Kilometer)

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Boulbon hat keinen eigenen Bahnhof. Die nächstliegenden Bahnhöfe sind die Bahnhöfe Avignons:

  • der historische Bahnhof 4 Gare d'Avignon Centre Gare d'Avignon Centre in der Enzyklopädie Wikipedia Gare d'Avignon Centre im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGare d'Avignon Centre (Q2553804) in der Datenbank Wikidata am südlichen Rand der Altstadt, der von allen Zügen angefahren wird
  • der 5 TGV-Bahnhof im Süden von Avignon

Auf der Straße[Bearbeiten]

Boulbon liegt an der Route du Département D 35 zwischen Avignon und Tarascon. die nächste Rhône-Brücke ist bei Aramon in 4,5 km Entfernung. Die nächste Autobahnzufahrt ist die Anschlussstelle Symbol: AS 23 Remoulins an der A 9 (Orange-Montpellier) in 22 km Entfernung. Will man nach Süden, so findet sich an der A 7 (Paris-Marseille) die Anschlussstelle Symbol: AS 24 Avignon-Süd in 27 km Entfernung.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Einen Hafen besitzt Boulbon nicht. In Vallabrègues ist eine kleine Jachtanlegestelle in der Rhone (7 km). Wer aus dem Südwesten mit dem Boot anreisen will, kann den Canal du Rhône á Sète benutzen, der in Beaucaire endet und mit der Rhone verbunden ist.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Zwischen Tarascon und Avignon verkehrt ein Bus, der in Boulbon, Barbentane und Rognonas hält.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Boulbon

eingeschränkt barrierefreieingeschränkt barrierefrei Boulbon ist ob seiner Größe für gesunde Touristen gut zu Fuß zu erkunden. Daher kann man das Auto auf der großen Place Gilles Léontin parken. Kommt man dann vom Spaziergang zurück, kann man sich im Café du Commerce bei einem Erfrischungsgetränk ausruhen. Für Rollstuhlfahrer können die vielen Bordsteinkanten, die meist nicht behindertengerecht abgesenkt sind, zum Problem werden. Einige Straßen und Wege sind auch nur kopfsteingepflastert.

Fürs "Gassi-Gehen" ist die Avenue des Platanes, die von der Place Gilles Léontin nach Süden abzweigt, geeignet sowie die sich daran anschließende Avenue Charles de Gaulle.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 3 Château de Boulbon Château de Boulbon in der Enzyklopädie Wikipedia Château de Boulbon im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChâteau de Boulbon (Q22986204) in der Datenbank Wikidata Das Schloss von Boulbon (14./15. Jahrhundert) ist baufällig und somit nicht zu betreten.
  • 4 Pfarrkirche St. Joseph Pfarrkirche St. Joseph im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPfarrkirche St. Joseph (Q29550116) in der Datenbank Wikidata In der Ortsmitte, jedoch außerhalb des mittelalterlichen Stadtbezirks, steht die Pfarrkirche St. Joseph.
  • 5 Stadttor Porte Loriol Das alte Stadttor an der Place Victor Barbarin (benannt nach einem regionalen Politiker in den 1970er Jahren) ist eines der Stadttore in der früheren Stadtmauer und stammt aus dem Jahr 1253.
  • 6 Église de Sainte-Anne Die Saint-Anne-Kirche, 1628 an der Stelle einer ehemaligen romanischen Kapelle. Sie war ursprünglich Pfarrkirche, dient heute als Kulturzentrum.
  • 7 Kapelle Saint-Marcellin Kapelle Saint-Marcellin in der Enzyklopädie Wikipedia Kapelle Saint-Marcellin im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKapelle Saint-Marcellin (Q2212578) in der Datenbank Wikidata Die romanische Kapelle stammt aus dem 11. Jahrhundert. Sie war bis 1628 Pfarrkirche. Im 12. und 16. Jahrhundert umgebaut.
  • 8 Kapelle Saint-Julien Die Kapelle wurde ebenfalls im 12. Jahrhundert errichtet.
  • 9 Mühle von Boulbon Mühle von Boulbon im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMühle von Boulbon (Q69945606) in der Datenbank Wikidata Le moulin Bonnet, 1776, komplett restauriert 2002. Die Mühle ist jeden Monat am 2. und 4. Samstag von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen. Außerhalb dieser Zeiten kann sie von Gruppen nach einer Absprache mit der Tourist-Information besichtigt werden. Eine Kfz-Zufahrt besteht nicht. Man muss zu Fuß zu ihr hinaufsteigen.
  • 10 Saint-Christophe-Statue von Boulbon in der Grand Rue, 14. Jahrhundert. Die Figur steht mit beiden Füßen in (steinernem) Wasser und trägt Christus auf den Schultern, als wolle sie mit ihm die Rhône durchqueren.
  • 11 Abtei Saint-Michel-de-Frigolet in der Nähe des Ortes (auf dem Gemeindegebiet von Tarascon)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

Die Boulbonesen sind ein "Völkchen", das gerne feiert: Drei Volksfeste finden alljährlich statt:

  • La Procession des Bouteilles. Auch Saint-Vinage de Boulbon. Jedes Jahr am 1. Juni um 19 Uhr. Dieses Fest ist ausschließlich Männern vorbehalten.
  • La Saint-Eloi. Letzter Augustsonntag.
  • Le Lacher Taureaux. Mitte September, das Frei-Laufen-Lassen der Stiere findet um den 15. des Monats an zwei aufeinander folgenden Tagen statt.
  • La Fête du Club Taurin. Das "Fest des Stier-Clubs" findet Ende September statt. Es werden Wagenparaden, Stierhatz (wie in Pamplona, Einfang-Wettbewerbe etc. geboten.

Einkaufen[Bearbeiten]

An der Place Victor Barbarin, gegenüber dem Rathaus, befindet sich ein kleiner, aber gut sortierter Super U-Supermarkt (Mo–Sa: 8:00–12:30 h; 15:00- 19:30 h; So: 8:00–12:30 h), eine Bäckerei (6:00–13:00 h; 17:30–19:00 h) und eine Postfiliale (Mo–Sa: 8:45–12:00 h). An der Place Gilles Léontin, neben dem Café de Commerce, befindet sich ein Tabak- und Zeitschriftenladen mit dem üblichen Angebot, auch mit einer bekannten, deutschsprachigen Tageszeitung.

Die nächsten größeren und gut sortierten Supermärkte sind:

  • ein 1 Intermarché in Tarascon (10 km)
  • ein 2 Intermarché in Barbentane (10 km).
  • ein 3 Super U Express in Graveson (17 km)
  • ein 4 Super U Express in Tarascon (8 km)
  • ein 5 Super U Express in Beaucaire (10 km)

Einen Markttag kennt Boulbon nicht. Die Markttage des Départements sind hier zu erfahren (deutsch).

Küche[Bearbeiten]

Café de Commerce

Wie nicht anders zu erwarten, ist die Küche von Boulbon provenzalisch ohne ortstypische Einflüsse. Es gibt zwei Restaurants im Ort, die sehr gute Küchenerzeugnisse anbieten:

  • 1 La Bastide de Boulbon, Hotel-Restaurant mit gehobener Küche zu entsprechenden Preisen.
  • 2 Café du Commerce, regionale Küche zu annehmbaren Preisen bei guter Qualität. Rustikales, luftiges Ambiente vor der Tür. Es gibt von Mo. bis Fr. Mittagessen von 12 bis 14:30 h. Außerhalb dieser Zeiten ist das Lokal etwa von 9 bis 19 Uhr geöffnet, je nach Kundschaft.

Nachtleben[Bearbeiten]

... nicht vorhanden!

Unterkunft[Bearbeiten]

Es gibt im Ort mehrere Unterkünfte und Ferienhäuser sowie zwei Hotels.

Hotels[Bearbeiten]

  • 1 Hotel La Maison Saint Jean, 1 rue Mont Saint Jean, Tel. +33 4 90 91 24 54
  • 2 La Bastide de Boulbon, Rue de l'Hôtel de Ville, Tel. +33 4 90 93 11 11

Unterkünfte[Bearbeiten]

  • 3 La Venelle, 5, Impasse Jollion, Tel. +33 6 15 25 08 95
  • La Montagnette, Chemin de la Grande Coustière. Tel.: +33 4 90 43 92 30.
  • 4 La Maison du Barri, 13, Rue du Barri, Tel. +33 4 90 43 93 28
  • 5 Gîte Saint-Christophe, 8, Chemin de la Lône, Tel. +33 4 90 43 95 09
  • A l'Oustaù d'Elisabêth, 483, Chemin de la Maison Basse. Tel.: +33 (0)4 90 43 90 58.
  • Gîte du Pigeonnier, 235 oder 241, Chemin du Pigeonnier (im gleichnamigen Ortsteil). Tel.: +33 (0)4 66 39 33 58.

Sonstige Unterkünfte[Bearbeiten]

  • Ferienwohnungen werden über die einschlägigen Online-Vermittlungen angeboten.
  • Außerdem bieten einige Bauernhöfe oder Weingüter (mas) der Umgebung Übernachtungsmöglichkeiten an.

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Apotheke: Rue de l'Église, gegenüber der Kirche St. Joseph
  • Arzt, 4, place Victor Barbarin, Jean Pierre Le Doaré (beim Rathaus).
  • Zahnarzt, 7, place Gilles Léontin, Mme Aline Vignaud-Baldi (Hauptplatz beim Café de Commerce).

Es gibt keine Optiker in Boulbon.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

An der Place Victor Barbarin, im Rathaus, befindet sich die Tourist-Information, wo sich die Damen gerne um den Besucher kümmern. Man kann sie auch unter dieser E-Mail-Adresse erreichen. Telefonisch unter (+33) 04 90 43 95 47.

Ein Post-Office befindet sich gegenüber dem Rathaus an der Place Victor Barbarin.

Die Postleitzahl von Boulbon (code postal) lautet 13150.

Die Telefonvorwahl ist in den 10-stelligen französischen Telefonnummern bereits enthalten und bildet sich aus den ersten beiden Stellen der Telefonnummer. Im Südosten Frankreichs, wo Boulbon liegt, ist dies die 04. Ruft man aus dem Ausland ins Mutterland Frankreich an, so ist die Kennung +33 vor der Rufnummer zu wählen. So ist z.B. die Rufnummer der Tourist-Info 04 90 43 95 47, ruft man aus einem Land außerhalb Frankreichs an: +33 04 90 43 95 47.

Ausflüge[Bearbeiten]

Von Boulbon aus kann man sehr schöne Tagesausflüge mit dem Auto unternehmen. Hier eine kleine Auswahl an Fahrtzielen (Entfernungen in Straßenkilometern bis zur jeweiligen Stadt-/Ortsmitte):

  • Abbaye Saint-Michel-de-Frigolet. 7 km.
  • Arles. 24 km.
  • Avignon. 17 km.
  • Fontaine-de-Vaucluse. 47 km, mit der Sorgue-Quelle in einem großen Quelltopf.
  • Graveson. 12 km.
  • Gordes. 52 km), die Stadt auf der Bergspitze.
  • Marseille. 110 km.
  • Nîmes. 35 km.
  • Roussillon. 60 km, die "Ockerstadt" hoch oben auf einem Bergsporn.
  • Tarascon. 8 km.

Die Ortschaften im Umkreis sind alle einen Abstecher wert; sie haben meist einen historischen Stadtkern, schöne verwinkelte Gassen, Cafés und Restaurants. Sehenswert sind oft auch die alten Kirchen, die jedoch werktags meist geschlossen sind (Schutz vor Vandalismus und Raub).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.