Internet-web-browser.svg
Stub

Bonn/Beuel

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beuel-bahnhof-2015-110.jpg
Beuel
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Einwohner
66.366 (2015)
Höhe unbekannt
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Nordrhein-Westfalen
Reddot.svg
Bonn/Beuel

Bonn/Beuel ist ein Stadtbezirk von Bonn.

Hintergrund[Bearbeiten]

Dieser Artikel umfasst die Stadtteile Beuel-Mitte, Beuel-Ost, Geislar, Hoholz, Holtorf, Holzlar, Küdinghoven, Limperich, Oberkassel, Pützchen/ Bechlinghoven, Ramersdorf, Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf, Vilich, Vilich-Müldorf.

Anreise[Bearbeiten]

  • Tips zur überregionalen Anreise vgl. auch den Artikel Bonn
  • Nächstgelegener Flughafen ist Köln-Bonn; es besteht direkte Bahnverbindung (1/2 Stunde Fahrtzeit).
  • Bahnhalts sind Bonn-Beuel und Bonn-Oberkassel, mit Direktverbindungen aus Koblenz über Linz am Rhein und aus Köln über Troisdorf.
  • Außerhalb der Stadtgrenzen befinden sich die Bahnhalts Siegburg/Bonn und Flughafen Köln Bonn, Königswinter und Bad Honnef.
  • Die A59 verbindet Köln mit Bonn-Beuel.
  • Ausflugssschiffe erreichen Bonn-Beuel. Auch können Sportboote in Beuel anlegen.
  • Der Rhein-Radweg verläuft hier als Promenadenweg von der Siegmündung bis nach Königswinter. Vgl. auch den Artikel Bonn, wegen überregionaler Radwanderrouten.
  • Der Fernwanderweg Rheinsteig nach Wiesbaden-Biebrich geht durch Beuel ebenfalls am Rheinufer entlang.
  • Der Fernwanderweg Rheinhöhenweg nach Wiesbaden Kurhaus beginnt in Beuel.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Abwasserkanal des Stiftes Vilich aus dem Mittelalter

Kirchen[Bearbeiten]

  • Doppelkirche St. Clemens
  • 1 Burg Lede, An der Burg Lede 1 53225 Bonn. Tel.: +49 228 468171. Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung Facebook. Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert in Villich, Teile können besichtigt werden


Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Pützchens Markt. Wikipedia-Artikel zu dieser Einrichtung Wikimedia Commons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien zu dieser EinrichtungWikidata – Daten zu dieser Einrichtung. Jahrmarkt, der in Bonn-Pützchen seit dem 18. Jahrhundert auf dem gleichnamigen Platz am zweiten Wochenende im September stattfindet.
  • Die sonst stillgelegte Bahnstrecke Beuel - Pützchens Markt Hangelar wird an diesem Wochenende reaktiviert mit dem Museumsverkehr.

Einkaufen[Bearbeiten]

Auch der Stadtteil Beuel bietet gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Rathauses Beuel.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.