Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bocas del Toro (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Mittelamerika > Panama > Bocas del Toro (Provinz)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Costa RicaKolumbienBocas del ToroChiriquíNgöbe-BugléVeraguasLos SantosHerreraCocléColónEmberáEmberáPanamáDariénKuna YalaMadugandíWargandí
Lage der Region Bocas del Toro in Panama


Bocas del Toro ist eine Provinz im Nordwesten von Panama, die aus der gleichnamigen Inselgruppe und dem Festlandsgebiet westlich der Inseln besteht. Sie grenzt an die Provinz Chiriquí und an das Territorium Ngöbe-Buglé.

Regionen[Bearbeiten]

Die Provinz ist nach der Inselgruppe gleichen Namens benannt. Der flächenmäßig größte Teil liegt aber auf dem Festland. Die bekanntesten Inseln sind Isla Colón mit der Hauptstadt Bocas del Toro, Bastimentos und Carenero.

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Provinz besteht vielfach aus Inseln, ein großer Teil von diesen ist nicht leicht erreichbar. Der erreichbare Teil des Festlandsgebiet ist von Bananenplantagen geprägt, große Teile im Süden der Provinz sind undurchdringlicher Urwald.

Der spanische Einfluß ist in der Provinz schwächer als im Rest Panamas. Die eingeborenen Völker der Ngöbe-Buglé machen noch einen großen Teil der Bevölkerung aus, neben Nachkommen von jamaikanischen Immigranten des 19. Jahrhunderts. Zusammen mit den vielen spanischen Zuwanderern prägen sie die kulturelle Vielfalt der Provinz.

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Von Panama-Stadt gibt es täglich Flüge direkt nach Bocas del Toro und Changuinola. Der Flug dauert ca. 1 Stunde.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Zwei Strecken führen über das Festland nach Bocas del Toro, beide werden von Bussen befahren:

  • Über die Chiriqui-Berge
  • Entlang der Küste von Costa Rica aus. Der Bus fährt von San Jose direkt nach Changinola an der Küste. Ab dem Grenzposten geht's weiter mit dem Taxi durch diverse Bananenplantagen zur Finca 63. Dort nimmt man eine Fähre bis Bocas del Toro.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Bocas del Toro ist eine Hafenstadt und kann natürlich auch per Schiff erreicht werden.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Wassertaxis verkehren zwischen Bocas del Toro (Stadt), Almirante und Changuinola. Nach Almirante geht es zwar schneller, nach Changuinola geht es jedoch durch einen wunderschönen, alten Kanal (ca. 45 min.) und man erspart sich eine 40 min. Busfahrt von Almirante nach Changuinola bei der Ein- und Ausreise nach Costa Rica.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Wassersport
  • Wandern
  • Kakaoplantagen
  • Bananenplantagen

Küche[Bearbeiten]

Die Küche ist hier karibischer geprägt als im Rest Panamas.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.