Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Blue Hole Natural Monument

Aus Wikivoyage
Welt > Amerika > Nordamerika > Mittelamerika > Belize > Belize District > Blue Hole Natural Monument
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Blue Hole Natural Monument ist ein Naturdenkmal im Belize District in Belize.

Blue Hole Natural Monument
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Blue Hole ist mit seinem 300 Metern Durchmesser und 145 Metern Tiefe schon aus der Luft gut auszumachen. Hier sieht man einen dunklen blauen Flecken im türkisen Wasser. Das Monument steht unter der Verwaltung der Belize Audubon Society [1]

Geschichte[Bearbeiten]

Entstanden ist das Monument durch eine Doline, die sich am Ende der letzten Eiszeit gebildet hat. Diese legte auch den Zugang zu einem Unterirdischen Höhlensystem frei. Als dann der Wasserspiegel anstieg wurde dieses und die Doline überflutet. 1971 wurde das Nlue Hole schlagartig durch Jacques Cousteau berühmt, der in einer seiner Reportagen über dieses berichtete. Seitdem gehört dieses zu den weltweit bekanntesten Taucherzielen. Seit 1996 gehört das Blue Hole zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Landschaft[Bearbeiten]

Die Unterwasserlandschaft bietet ein 145 Meter tiefes senkrecht abfallendes Riff, welches ab 33 Metern Tiefe zusätzlich noch den Zugang zu einem unterirdischen Höhlensystem freigibt. Da dieses sehr lange über dem Meeresspiegel war, finden sich hier zahlreiche Stalaktiten.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Auf den Steilhängen findet sich eine fantastische Korallenwelt mit zahlreichen Fischen und Krustentieren. Doch auch größere Fische wie Tiger- oder Hammerhaie sind hier zu finden

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Um hier zu tauchen gibtes nur diese Möglichkeit. Als Basis für Tauchfahrten eignet sich natürlich am besten das Lighthouse Reef. Doch auch von San Pedro (Belize), Caye Caulker, Hopkins oder Belize City werden fahrten Angeboten

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Da das Blue Hole fast 100 km von der Küste entfernt in der Karibik liegt, ist dieses am besten von der Luft aus anzusehen. An den Flughäfen in San Pedro (Belize) oder Belize City kann man in der Regel Charterflüge buchen um sich dieses aus der Luft anzuschauen

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

Der Zutritt kostet 60 BZ$ pro Person.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Tauchen - Dieses ist ein absolutes Taucherparadies und für so manchen Taucher ein Lebenstraum.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg