Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Big Creek

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Big Creek ist eine Hafenstadt in Belize im Stann Creek District.

Big Creek (Belize)
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Hafenanlage wurde als erster privater Hafen in Belize 1990 angelegt und dient der Bananen Industrie von Belize als Hauptumschlagsplatz. Von hier aus werden aber auch Zitrusfrüchte, Schrimps oder Erdöl in die ganze Welt verschifft. Betreiber ist die Banana Enterprise Limited. Als Zugang zum Hafen wurde ein 63 Meter breiter, etwa 7 Meter tiefer und 1,5 km langer Kanal gebaut. In dem Jahr 2000 wurden die Hafenanlagen modernisiert.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Big Creek hat einen Flugplatz (Airport Code:BGK) wird aber regulär nicht von Tropic Air oder Maya Airways angeflogen. Es besteht aber die Möglichkeit einen Charterflug zu buchen oder bei Tropic Air nachzufragen ob ein Zwischenstop auf der Route von Belize City nach Punta Gorda (Belize) eingelegt werden kann. Ein einfacherer Weg ist es sicherlich den reichlich frequentierten Flughafen von Placencia anzufliegen und dann mit dem Schiff überzusetzen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Alle Wege ob vom Norden oder vom Süden führen über den Southern Highway. Der Zugang zum Hafen erfolgt über die gleiche Straße wie, die zu Independence an der Grenze zum Toledo District.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Es gibt natürlich bei einem Hafen viele Wege anzureisen. In Placencia findet man schnell eine Transfermöglichkeit. Für Selbstsegler sei hier noch angemerkt, daß dieser Hafen besonders bei Sturm als sehr sicher gilt und häufig von Placencia aus genutzt wird um die Boote zu sichern

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Besichtigen - Der einzige richtige Hochseehafen lädt natürlich nicht nur den Seefahrer zur Besichtigung ein
  • Fischen/Angeln - Die Region um den Hafen ist sehr beliebt bei Sportfischern

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Red Bank. Hier kann man in der Trockenzeit die großen Papageien beobachten.

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg