Bergen auf Rügen

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Bergen-auf-ruegen-rugard-turm-blick-suedwest-bergen-stralsund thfr.jpg
Bergen auf Rügen
BundeslandMecklenburg-Vorpommern
Einwohnerzahl13.460 (2019)
Höhe55 m
Lagekarte von Mecklenburg-Vorpommern
Reddot.svg
Bergen auf Rügen

Bergen auf Rügen ist das regionale Zentrum der Insel Rügen. Der Namen ist übrigens in der Stadt durchaus Programm, denn die alte Stadtmitte liegt recht hoch am Nordwesthang des Rugard.

Karte von Bergen auf Rügen

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • 1 Bahnhof Bergen auf Rügen, Bahnhofstraße 34, 18528 Bergen (Rügen) wikipedia commons wikidata. Der Bahnhof ist IC-Haltepunkt. Auch verkehrt von hier nach Lauterbach-Mole über Putbus die Preßnitztalbahn.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Stadtmitte mit einigen beachtenswerten Bürgerhäusern am Marktplatz. Ein Besuch der nett herausgeputzten Bergener Stadtmitte lohnt vor allem für den Besuch der Marienkirche. Am Markt findet sich auch der Fachwerkbau des Benedixhaus. Das Haus ist laut Ausschilderung vor Ort das älteste Wohnhaus der Insel Rügen (1630 erstmal urkundlich erwähnt). Im Haus haben die Tourist-Information und das Standesamt ihren Sitz. Fachwerktechnich ist das Haus deutschlandweit gesehen allerdings nicht besonderes herausragend (deswegen muss man nicht extra nach Bergen fahren). Der Marktplatz selbst dient weitgehend als Parkplatz (gebührenpflichtig, die ersten 30 Minuten sind kostenfrei).

Rugard[Bearbeiten]

Der Ernst-Moritz-Arndt Turm ist schon als Bauwerk eine Sehenswürdigkeit. Zusätzlich gibt es bei guter Sicht einen Rundblick über weite Teile der Insel Rügen.
  • 1 Ernst-Moritz-Arndt-Turm wikipedia commons wikidata - Der 91 m hohe "Berg" ist die höchste Erhebung nahe Bergen. Vom 1877 fertig gestellten Turm hat man eine sehr schöne Rundsicht über weite Teile der Insel Rügen. Die oberste, äußere Aussichtsgalerie ist bereits weitgehend eingewachsen. Mit der bei der letzten Turmrenovierung 2004 aufgesetzten Glaskuppel erhielt der Turm aber wieder eine beachtenswerte Rundsicht, da man in der höher gelegenen Glaskuppel nun über die meisten Bäume hinweg schauen kann. Allerdings ist bei Regenwetter die Aussicht durch die Wassertropfen auf der Glaskuppel wahrscheinlich weitgehend eingeschränkt. Bei sonnigen Sommerwetter ist es in der Kuppel ferner recht warm. Unten im Turm informieren Schautafeln über den Schriftsteller Ernst Moritz Arndt.
- Öffnungszeiten: geöffnet laut Aushang an der Turmtür im Mai 2012: täglich 10 - 18 Uhr (Zeitraum unklar); jährliche Öffnungszeiten aus dem Netz mit Stand 04-2007: Ostern bis 31. Oktober: 10 - 18 Uhr; 1. November bis Ostern: 10 - 16 Uhr
- Eintritt im Mai 2012: 1,50 €; Kinder ab 3 Jahre, Schüler, Studenten, Rentner: 1 €; Familienkarte (2 Erw. + max. 4 Kinder): 4 €
  • Sommerrodelbahn - Seit 2005 gibt es am Rugard auch eine Sommerrodelbahn, die das ganze Jahr über geöffnet hat. Bei 27 m Höhenunterschied ist deutschlands nördlichste Sommerrodelbahn vom Typ "Alpine Coaster" 700 m lang (Seite der Bahn).
  • Spaziergang durch den Buchenwald am Rugard: Im Waldgebiet am Berg verläuft ein 2,5 km langer Naturlehrpfad.
  • Kletterwald: Am Rugard ist der Kletterwald "Rügen" zu finden (Info)
  • Anfahrt: Der Rugard ist von der Bergener Stadtmitte aus ausgeschildert. Kurz von dem Straßenende findet sich am Waldanfang ein großer 1 Parkplatz, der kostenfrei genutzt werden kann. Die Sommerrodelbahn liegt direkt am Parkplatz. Auch zum Moritz-Arndt-Turm / Kletterwald läuft man nur rund 200 m.
  • Einkehr: Eine Einkehrmöglichkeit besteht in der Gastronomie des Hotel "Am Rugard" direkt unterhalb des Turms.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheken[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

Krankenhaus[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Touristeninformation Bergen, Markt 23 (im Benedix-Haus). Tel.: +49 3838 811-127. Geöffnet: Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr, Juli + August auch Sa 10.00 – 13.00 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen
  • 8 km südwestlich der Stadtmitte beim Weiler Güttin:

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.