Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Büyükkonuk

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Komi Kepir
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 762 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Büyükkonuk ist ein Dorf im nordzyprischen Distrikt İskele auf der Halbinsel Karpas.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Dorf hat sich ökologischen Grundsätzen verschrieben. So gibt es im Supermarkt z.B. keine Plastikbeutel. Wegen seiner schönen Kirche Agios Efksentios wird das Dorf auch von Ausflugsbussen angefahren. Es gibt auch einen kleinen Markt, in dem die Frauen des Dorfes ihre selbst produzierten Waren und Produkte anpreisen. Eine ehemalige Kirche dient heute als Gemeindezentrum.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächstgelegener Flughafen ist der Ercan-Flughafen, etwa 15 km östlich von Nikosia.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Auf Zypern gibt es keinen Schienenverkehr.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Anreise erfolgt mit Taxis oder eigenem PKW von Famagusta oder Girne über gut ausgebaute Straßen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Kirche Agios Afksentios

Das Dorf kann problemlos zu Fuß erkundet werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Kirche Agios Efksentios : Die Kirche des Hl. Auxentios des Zyprers ist eine einschiffige Kirche mit Tonnengewölbe und jeweils einem Kreuzgang auf der West- und Südseite. Einige der ältesten Bauphasen können nicht eindeutig datiert werden und stammen vermutlich aus der Zeit des frühen Christentums. Im 16. Jahrhundert erfolgten einige Umbauten, ebenso im 18. und 19. Jahrhundert (Gewölbe). Im Jahre 1842 wurde der Vorbau errichtet. Im Februar 2015 wurden Restaurierungsarbeiten beendet, während derer einige interessante Dinge zu Tage traten: Drei Bögen, heute zugebaut, an der Nordseite, die auf das Vorhandensein einer Vorgängerkirche hinweisen; ein Türrahmen, ebenfalls an der Nordseite; Wandmalereien aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.
  • 2 Ehemalige Kirche in der Ortsmitte dient heute als Gemeindezentrum.
  • 3 Moschee

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Unterkünfte sind nicht bekannt.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg