Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Auerbach in der Oberpfalz

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auerbach in der Oberpfalz
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Auerbach ist eine Stadt im Oberpfälzer Landkreis Amberg-Sulzbach.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt besteht aus den Ortsteilen

  • Auerbach i.d.OPf.
  • Bernreuth
  • Degelsdorf
  • Dornbach
  • Espamühle
  • Gunzendorf
  • Hagenohe
  • Hammerberg
  • Hämmerlmühle
  • Lehnershof
  • Leiten
  • Ligenz
  • Michelfeld
  • Mühldorf
  • Nasnitz
  • Neumühle
  • Niedernhof
  • Nitzlbuch
  • Ohrenbach
  • Ortlesbrunn
  • Pferrach
  • Ranna
  • Ranzenthal
  • Rauhenstein
  • Reichenbach
  • Rosenhof
  • Russhütte
  • Saaß
  • Sackdilling
  • Sägmühle
  • Sand
  • Speckmühle
  • Staubershammer
  • Steinamwasser
  • Weidlwang
  • Welluck
  • Zogenreuth

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Über den internationalen Flughafen Nürnberg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der nächste Bahnhof ist in Pegnitz, dann weiter mit dem Bus.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von Norden Autobahn A9 München-Berlin, Ausfahrt Pegnitz/Grafenwöhr, weiter auf der Bundestraße 470.

Die Bundestraßen 470 und B85 führen durch das Stadtgebiet.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Auerbach in der Oberpfalz

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Im Ortskern findet man den langgezogenen, historischen Straßenmarkt. Das Ensemble steht unter Denkmalschutz
  • Das 1 Rathaus Rathaus in der Enzyklopädie Wikipedia Rathaus im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsRathaus (Q42371207) in der Datenbank Wikidata mit Sitzungssaal

Religiöse Bauwerke[Bearbeiten]

  • Das Ehemalige 2 Kloster Michelfeld. Kloster Michelfeld in der Enzyklopädie Wikipedia Kloster Michelfeld im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKloster Michelfeld (Q1451601) in der Datenbank Wikidata.
Kloster Michelfeld
  • Die Pfarrkirche 3 St. Johannes der Täufer St. Johannes der Täufer in der Enzyklopädie Wikipedia St. Johannes der Täufer im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Johannes der Täufer (Q41405594) in der Datenbank Wikidata
  • Die Friedhofskirche St. Helena

Musseen[Bearbeiten]

  • Das Bergbaumuseum Maffeischächte
  • Das Museum34
  • Das Lodes Museum

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Freizeitbad Schwimm-sal-a-bim, Am Lohweiher 3, 91275 Auerbach in der Oberpfalz. Tel.: +49 9643 500. 50m Schwimmerbecken, Spaßbecken, Großwasserrutsche, Strömungskanal, Wasserfall, Unterwasser-Massageliegen. Planschbecken mit Schiffchenkanal, kleinen Wasserfällen, Fontänen und Spielplatz mit Trocken- und Matschbereich. Wärmehalle, 26°C Wassertemperatur. Liegewiese mit ca. 20.000 m², Beachvolleyball. Direkt am Freibad gibt es einen Zeltplatz mit Grillplatz und Gemeinschaftsraum für schelchtes Wetter. Geöffnet: Anfang Mai bis Mitte September Mo bis Fr 9:30 - 20:00, Sa, So, Feiertage 9:00 - 20:00 Uhr. Preis: Erwachsene 3 €, 4. bis vollendeten 16. Lebensjahr 2 €.
  • 2 Hallenbad Auerbach, Neuhauser Str. 1, 91275 Auerbach in der Oberpfalz. Tel.: +49 9643 516. Becken mit Schwimmer-und Nichtschwimmerbereich. Geöffnet: Di 17:00 - 21:00, Mi (Warmbadetag), Do 16:00 - 21:00, Fr 16:00 - 21:00, Sa 13:00 - 17:30 Uhr. Preis: ab 16 Jahre 2 €, unter 16 Jahren 1 €.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • 1 SoulFood, Unterer Markt 35, 91275 Auerbach in der Oberpfalz. Tel.: +49 9643 2052225. Gehobene Küche, kleine, saisonale, häufig wechselnde Speisekarte. Geöffnet: Mi bis So 12.00 - 14.00 und 17.30 - 22.00 Uhr. Preis: 3-Gänge-Menü mittags ab 40 €, abends ab 60 €, Hauptgerichte ab 20 €.
  • 2 Gasthaus "Zur frischen Quelle", Steinamwasser 6, 91275 Auerbach in der Oberpfalz. Tel.: +49 9643 1358. Rustikale Gaststube, Gewölbekeller und Biergarten, wöchentlich am Mittwoch ist Musikantenstammtisch Geöffnet: Mo und Do Ruhetag.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Rußhütte, Rußhütte 1, 91275 Auerbach in der Oberpfalz. Tel.: +49 9643 1376. Ruhige Alleinlage mit Gasthof und überdachten Terasse und Spielplatz. Preis: Zimmer mit Dusche und TV 22 €, Zimmer mit Etagendusche 18 € pro Person und Tag mit Frühstück.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Bei Höhlentouren Taschenlampe nicht vergessen und nie allein in eine Höhle kriechen! Man kann bei Wanderungen oder Klettertouren nicht davon ausgehen, dass man überall ein Funknetz und somit Handyempfang hat.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.auerbach.de/ – Offizielle Webseite von Auerbach in der Oberpfalz

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg